PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Farbige Gestaltung Papierbespannung?



Justdahias
30.01.2010, 23:44
Hallo Kollegen,

da wir mit unserer Jugendgruppe nun schon beim Bespannen sind, wird es bald Zeit zur farblichen Gestaltung. Da wir hier noch etwas unerfahren sind, wollte ich mal fragen, welche Farben auf dem Papier haften bleiben, nicht zu schwer ist und verträglich mit dem Untergrund ist?:confused:

Grüße
Matthias

J.T.S.1
31.01.2010, 12:58
Hallo,

das einfachste ist das Papier vorher zu färben. Da kann man mit Holzbeize machen. Anrühren laut Anweisung ( ich habe meist etwas mehr Wasser genommen) ein Schuss Essig dazu, damit das Papier nicht ausfärbt beim lackieren. Dann legt man das Papier auf eine Glasplatte und bringt mit einem weichem Pinsel oder Schwamm die Beize auf, schön im Fischkrätenmuster. Das ganze erfordert etwas Übung, da sich das Papier durch die Nässe ausdehnt und auch weich wird, also nicht zu lange darauf rumstreichen.Zum Schluss habe ich mit einem Küchentuch nochmal vorsichtig drüber gewischt. Das ganze dann trocknen lassen, man kann das auch mit einem Fön beschleunigen. Du kannst natürlich auch farbigen Spannlack benutzen oder gleich andere farbige Materialien wie Ikarex.

Viele Grüße
Jan

sebastianruff
31.01.2010, 13:22
Hallo,

farbiges Bespannpapier gibt von aero-naut und Kavan / Sig
zB hier zu kaufen:
http://www.flight-depot.com/cms/flightdepotshop/baumaterialien/bespannung/index.php

Es gibt natürlich auch noch die klassische Methode mit Spannfix-Immun :

http://shop.graupner.de/webuerp/servlet/AA


Gruß Sebastian

Austrian
01.02.2010, 09:35
Ich benutze Farben, die ich in den ohnehin erforderlichen Spannlack einmische. Einige Beizen sind mit Spannlack kompatibel (ausprobieren), die Möbelindustrie nutzt sog. "Abfärbetinkturen", auch Nachfülltinte für Filzschreiber habe ich schon ausprobiert (sind teilweise aber nicht lichtecht).
Hauptproblem dabei ist, dass das aufgespritzt werden sollte, sonst wirds streifig. Muss kein kompliziertes Gerät sein, ich benutze eine selbstgebaute Sprüheinrichtung, eine Art Fixativspritze (Skizze bei Bedarf - schicke mir eine PN).
Sprühdosenlacke, Immun, etc. sind schwer! Höchstens kleine Dekorstreifen o.ä. damit machen, sonst leiden die Flugeigenschaften.
Noch ein Tip: Wenn die Modelle auch in der Luft unterscheidbar sein sollen müssen die Farbflächen groß sein! (Schliest die Lacke automatisch aus ...!)
Viel Erfolg und Grüße aus Österreich!

Gast_30958
01.02.2010, 21:47
Hallo Justdahias,

ich habe mal vor Jahren die bespannten Flächen und Leitwerke mit bunten Filzstiften angemalt, es müssen aber wasserfeste Stifte sein. Man kann aber auch, wie schon angemerkt, weißes Bespannpapier in beliebigen Farbtönen färben und an der Wäscheleine trocknen lassen. Es ist etwas aufwendig, aber möglich. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die mit (noch feuchtem) Spannlack bestrichenen Flächen mit Glitzerzeug zu besprühen. Das Zeug gibt es in den Bastellgeschäften. Dann hat man gleich den Turbulatoreffekt gleich dabei. Man kann dabei auch Bereiche mit Papiermustern abschirmen und viele Effekte erzelen.

Gruß

Motorski

Nordic
04.02.2010, 11:16
Hallo
Zur farbigen Gestaltung eignen sich auch Servietten.
Die Servietten aufdröseln (lagen trennen), glatt bügeln und dann mit einem Spannlack anstrich aufbringen. Es gibt viele Motive oder auch uni Farben mit dennen man Arbeiten kann.