PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Max Entladestrom für Twincell 750mAh



adet
27.08.2002, 15:23
Hallo zusammen,

aus "aktuellem" Anlaß folgende Frage:
Mit welchem Strom kann man einen NiMH Sanyo Twincell 750 mAh 4 Zellen Akku der Größe AAA (Micro) belasten, ohne, daß er zusammenbricht ?

Grund - Die Zellen sind das maximale, was ich den Rumpf reinbekomme und da hängen 6 Digitalservos in Mini- und Microgröße dran :rolleyes:

MfG
adet

[ 27. August 2002, 15:24: Beitrag editiert von: adet ]

Sebastian Scheinig
27.08.2002, 16:31
hi adet,

mit 6digis könntest du die zellen zum spannungsmäßigen zusammenbruch bringen. Ich würd mal sagen, wirklich sicher halten sie bis 3,5A. Wir nutzen sie im Slowflyer zum Teil bis 4-4,5A.
Für deine anwendung würd ich entweder gepushte nehmen oder GP600, die halten mehr Ampere aus und sind gleichleicht. nur halt etwas dicker...
was is es denn für ein modell???

Sebastian Scheinig
28.08.2002, 08:51
Hi Ulrich,

ich denke einfach mal da er meinte das er 6digis verwendet die ja bekanntermaßen pro stück grundsützlich um 0,2-0,5A ziehen und bei vollbelastung auch schonmal auf nen gutes Ampere hochgehen können werden aus den 3-4A schnell 6-7A und spätestens dann geben die twicells auf, wenn das grad im Landeanflug passiert.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
die GP600 halten 7A dauer und spitzen von 8-9A aus.... das geht sich schon besser mit den digis denke ich .....

Ulrich Horn
28.08.2002, 12:15
Hm,

bei 6 Servos sehe ich noch kein Problem. Wie Seb schreibt, sind 4A durchaus drin, auch wenn sie das als Dauerbelastung nicht besonders mögen.
Wenn alle Servos gleichzeitig arbeiten, kann die Spannung schon unangenehm einbrechen.. ob das ein Sicherheitsrisiko ist, hängt vom Flieger ab.

Grüße, Ulrich Horn