PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Li-Ion-Akku



Engelbert Hanisch
26.09.2002, 16:10
Hat zwar nix mit Modellbau zu tun, aber mit Akku und Ladegerät:

Der Akku in meinem Handy wurde langsam müde, da wollte ich ihn mit meinem Ladegerät auffrischen. Ich habe aber nicht darauf geachtet, dass es ein Li-Io ist, bin in die Ladebuchse gegangen und hab mich über 30 V gewundert.

Neuer Akku bestellt, eingeschoben, er spielt aber weder mit dem Netzladegerät noch mit dem Autoanschluss. Kann es sein, dass ich die Lademimik im Handy (Siemens S6) zerschossen habe?

[ 26. September 2002, 16:11: Beitrag editiert von: engel ]