PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kapazitätsprobleme Sanyo Cadnica 350AAC



kater68
09.12.2002, 21:08
Hallo Flieger,

hab mir einen nagelneuen Akku Sanyo Cadnica 350AAC zugelegt.

Hab aber erst nach zwölf Lade-Entlade-Zyclen die angegebene Kapazität erreichen können!!
Ist das normal?? Oder sind die Akkus defekt??

Danke für Eure Antworten!

Gruß Manfred

TO BE CONTINUED!
---------------
steht nun bei den Akkus
HWE

[ 09. Dezember 2002, 21:38: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]

Michael K.1
09.12.2002, 21:25
Hallo,
das ist ganz normal, das neue Akkus nicht gleich ihre volle Kapazität haben und sie erst nach etlichen Lade und Entladezyklen an den Nennwert hinkommen. Am besten hab ich das an meinen 2400er Sanyos fest gestellt. Da haben beim Entladen immer knappe 100mAh gefehlt.
Jetzt fehlen so um die 30-40mAh. (bei gleichem Entladestrom)

mfg Mike

KarlF
10.12.2002, 06:09
Hallo Manfred,

habe bei den gleichen Akkus beim ersten Ladevorgang nur 210mA hineinbekommen.
Nach ca. 15maligen entladen/laden sind es jetzt 360mA.
Dürfte bei diesen Akkus normal sein.

Gruß Karl

MichaM
11.12.2002, 12:05
Hallo,

habe mir gerade einen 350er zusammengelötet. Beim 1. mal Laden gingen 260 mAh rein, ich hoffe es wird noch besser.

Gruß

Micha

Jürgen N.
12.12.2002, 09:11
>> Beim 1. mal Laden gingen 260 mAh rein
Was interessiert das? Wichtig ist, was herauskommt.
Ersteres ist zum grössten Teil eine Sache des Ladegerätes und dessen Abschaltkriterien.
Besonder bei kleinen Akkus ist die C/10 Lademethode fast immer die sicherste.
Ohne ein Entladegerät lässt sich die Güte eines Akkus nur schlecht beurteilen.
Ich kann in eine Glühlampe xx Ampérestunden "reinladen". Fliegen kann ich damit nicht... ;)
Gruss Jürgen

[ 12. Dezember 2002, 09:16: Beitrag editiert von: Jürgen N. ]

Ulrich Horn
12.12.2002, 12:29
Moin,

in dem Fall sind es nicht die Akkus, sondern die Lader (oder besser: die Ladeendabschaltung).
Bei neuen Akkus leistet der gute, alte Konstantstromlader gute Dienste. 14 Stunden bei C/10, und der Akku ist voll.

Grüße, Ulrich Horn