PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo bekomme ich 4025 Kit mit gewuchtete Glocken



Rog
04.03.2010, 18:15
12N8P
Danke im vorraus.

Roger

Reisenauer Antriebe
04.03.2010, 18:18
Vorrätig!:)

Gruß Andy Reisenauer

gast_15994
04.03.2010, 18:30
andy,

und wann fängst du zu wickeln an? :)

rog,

du solltest auch sagen, ob du 10P oder 8P als HK oder 14P als SII suchst.

vg
ralph

Reisenauer Antriebe
04.03.2010, 19:37
andy,

und wann fängst du zu wickeln an? :)
vg
ralph


Hallo Ralph,

fang ich bestimmt nicht an,:)
HK selber wickeln find ich
unsozial!:D

Gruß Andy Reisenauer

gast_15994
04.03.2010, 19:40
naja, das kann man so und so sehen. ;)

schließlich sind die kits ja genau dazu vorgesehen. :D

vg
ralph

Reisenauer Antriebe
04.03.2010, 19:51
Den armen Chinesen die Arbeit wegnehmen:eek:

Denke, es würde ihr Selbstwertgefühl
stark aufwerten,
wenn sie mal nicht mehr
auf unsere
Entwicklingshilfezahlungen
angewiesen wären:)

Gruß Andy Reisenauer:D

nexus665
04.03.2010, 19:53
...ohne dem Rog da vorgreifen zu wollen, wir hatten schon ein wenig hin und hergeschrieben, und es handelt sich um HK4025 Kits, die er sucht - 12N10P oder 12N8P ist noch die Frage, sollen ca. 1800-1900KV rauskommen, werden mit 6S betrieben.

Teillast ned so interessant, mehr Hochlast bzw. Drehmoment/ETA bei selbiger. Bei so hohen Drehzahlen wird wohl ein 8P Kit sinnvoller sein, oder sehe ich das falsch? Mit einem 10P Motor wird's einen flotten Steller brauchen, damit ihm nicht die Luft ausgeht.

lG,
Simon.

gast_15994
04.03.2010, 20:06
ich habe ihm per pn den 8P empfohlen.
was solls denn am ende werden?


vg
ralph

nexus665
04.03.2010, 20:07
Soweit ich informiert bin ein Boot mit 2 davon drin :) Scheint immer interessanter zu werden, der AL im Wasser!

lG,
Simon.

gast_15994
04.03.2010, 20:16
simon,

das, was da abgehen soll, halte ich für den typischen irrweg.
der al kommt über das moment, nicht über die drehzahl.

man wirft also vorteile des al über bord und versucht, einen motor mit den daten der üblichen innenläufer zu creieren, statt den antriebsstrang an den al anzupassen.
und mal wieder nur, weil man ja um jeden preis die ineffizienten kleinen hochdrehenden propeller weiterverwenden will.


da werd ich mich raushalten - weil das imho völlig fantasieloser himmelschreiender schwachsinn ist !!!!

das ende ist klar: man wird (zu recht) feststellen, dass der al den il in diesen regionen nicht gleichwertig ist.
wie's richtig geht, zeigt der catpower.




vg
ralph

nexus665
04.03.2010, 20:20
Hm,

gute Punkte - Du hattest da ja im Thread zu Deinen Umbauten auch so etwas dazu geschrieben, inkl. angepaßter Props bzw. Schrauben. Na, der Rog wird sicherlich noch was dazu zu sagen haben :)

Wäre ja dumm, hier Motoren zu basteln, die dann den Einsatzzweck nicht erfüllen können.

lG,
Simon.

nexus665
05.03.2010, 20:12
Hi,

wie wäre es für ca. 1800KV einen 9N6P oder 9N8P HK3026 YYY oder D zu wickeln? Das sollte dann auch den Steller nicht überfordern, und in einem sinnvollen KV Bereich bleiben, oder täusche ich mich? Ich denke da an etwas Ähnliches wie diesen HK2221 (http://www.powercroco.de/9N6P2221scorpion.html).

Es wird natürlich sinnvoll sein, eine möglichst effiziente, etwas größere Schraube verwenden zu können und weniger Drehzahl - 6S wird aber wohl die Vorgabe bleiben, und rund um 30-35K rpm.

Hoffentlich läßt sich mit diesen Vorgaben ein sinnvoller Antrieb umsetzen - ansonsten muß wohl doch was Anderes her dafür :) ...oder zumindest 8S...

lG,
Simon.

alderan
06.03.2010, 15:49
Sorry Ralph aber das ist zum teil unsinn was du da sagst.
L.G.
Jürgen

gast_15994
06.03.2010, 15:51
dann sag doch einfach deine meinung und beschränke dich nicht auf so ein nichtssagendes wertendes statement.
du darfst dir jedenfalls sicher sein, dass ich mir was denke bei dem, was ich schreibe.

je höher man bei hochdrehenden al die spezifische drehzahl treibt, desto geringer wird bei fixer polzahl der erreichbare wirkungsgrad. das haben viele versuche gezeigt.

aber vielleicht kanst du mir ja auf die sprünge helfen.

vg
ralph

alderan
06.03.2010, 20:51
Hallo Ralph,du brauchst bei mir keine offenen türen einrennen deswegen habe ich ja auch wohlweislich gesagt :..zum teil Unsinn!
Du kannst dir doch bestimmt vorstellen das ich dir bei deinen AL nichts erklähren wollen würde,nicht wirklich oder?
Wir kennen uns noch aus deinem Crocko-Forum.
Das was du über den Hochdrehzahl Unsinn mit AL sagst weis ich doch zum teil durch das Forum.
Das meinte ich nicht was ich aber meinte das man die Marschal abstimmung auf gar keinen fall auf X beliebige Rennboot antriebe übertragen kann.Das Ding was der Jörg da mit zwei AL antreibt ist knapp am Manntragenden Boot vorbei mit einem Gegenläufigen Zweimotorigen Powertrain ist man nunmal nicht so empfindlich gegen Proppeinflüsse.Nur mal so am Rande es hat mir eine diebische freude bereitet diese Motoren in dem Schiff zu sehen!!!
Aber der rest der welt fährt halt auch schiffe die zum teil deutlich unter 165 cm lang sind.
Oder würdest du an einen Pylon eine 16x16 dranschrauben wer fliegt da mit wem?
Man kann bei weitem nicht jeden Propp den man gerne hätte auch sinnvoll an einem gegebenen Schiff betreiben und deswegen kann man halt auch nur selten AL im Boot einsetzen mir würde das auch andersrum besser gefallen!
:rolleyes:
grüsse
der Jürgen

gast_15994
06.03.2010, 21:12
jürgen,

dann sind wir uns doch eigentlich einig!
der einfache austausch ist bei fixen rahmenbedingungen nicht immer möglich.

aber wenn dann erstmal die 42er 9N6P prototypen da sind, wird es evtl. auch da noch einen schritt weitergehen in richtung höhere drehzahlen.
denn mit nur 6P wird die sinnvolle drehzahl gegenüber den 10P (die der jörg fährt) auf 166% erhöht.
damit wird die grenze der sinnhaftigkeit des al einsatzes hoffentlich noch ein bissel weiter verschoben.

sicher geht auch schon mit dem 9N6P 3026 einiges, aber die dünne 5er welle bei der großen baulänge setzt da imho mechanische grenzen und der leistungsdurchsatz ist auch ziemlich begrenzt.
die 42er werden bei den kurzen 8er und bei den langen 10er wellen haben.
damit sollte auch dieses problem gelöst werden können.

vg
ralph

Rog
07.03.2010, 09:46
Nexus, habe dir eine pn geschrieben.

Roger