PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hyperion Helios Fahrgestell befestigen?



Ceres
07.03.2010, 17:46
Hallo,
ich besitze eine Hyperion Helios 10e! Es ist wirklich ein klasse Flieger und ich behersche das Flugzeug soweit auch ganz gut.
Allerdings ist mir mal bei einer etwas häteren Landung das Fahrgestell herausgebrochen. Dann habe ich wieder einen kleinen Klotz reingeklebt (der andere war mit herausgebrochen) und das Fahrgestell wieder daran befestigt. Allerdings bricht das auch bei jeder Landung ab, egal wie weich diese ist. Ich lande zwar nicht auf einer Piste, sondern nur auf einer Wiese die nicht ganz eben ist.
Ich habe das Fahrwerk auch schon mit Kunststoffschrauben (M3) befestigt, die ich komplett durchstecke und auf der anderen Seite mit einer Mutter konter. Allerdings brechen auch diese Schrauben bei den Landungen durch.

Ich lande sicherlich nicht immer perfekt, aber am Anfang hielt das Fahrwerk auch gut. Seitdem es einmal herausgebrochen ist, bekomme ich es leider nicht mehr so fest, das es eine weitere Landung unbeschadet übersteht.

Hat jemand von euch eine Idee, wie ich es besser festmachen kann?
Allerdings sollte es naürlich bei sehr harten Landungen nachgeben, damit der Rest des Flugzeugs nicht irgendwo bricht, was sich sicherlich nicht so leicht reparieren läßt.

Ich wäre euch für Antworten sehr dankbar!

Gruß,
Hans

Gerhard_Hanssmann
07.03.2010, 18:37
Ich habe das Fahrwerk auch schon mit Kunststoffschrauben (M3) befestigt,

M4 Nylonschrauben

Ceres
07.03.2010, 18:49
M4 Nylonschrauben

Danke für die Info! Worin liegt der Vorteil der Nylonschrauben im Gegensatz zu Kunststoffschrauben?

Gerhard_Hanssmann
08.03.2010, 07:51
Kunststoffschrauben sind meistens aus Nylon.