PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Akkustärken...



X-Wing
15.04.2002, 18:11
Ich hab an euch ne frage, wie eirkt es sich aus wenn ich anstatt eines 1,5 Ampere Akkus ein 2,4 Ampere akku rein mache(bei meinem schönen autolein...)???Könntet ihr mir unter umständen auch was "kräftigeres" empfehlen? Und woher bekomme ich das/was kostet es???

W Herzog
15.04.2002, 22:21
Es brummt länger - Dein Autolein... :D

sonst passiert nix - oder nicht viel :cool: (in der Regel schon etwas, weil wenn es 1500er sind dann sind es meistens Billig-Zellen mit hohem Ri und wenn Du dann mal mit guten SANYO-Zellen fährst, ist es ein echter Unterschied - d.h. Autolein ist spürbar schneller! ;)

Richtig gut wird es dann mit gepuschten Zellen - z.B. RC1900 von Hopf - dann wird Autolein zum Sauseflitz :D :D :D ...

Robert G.
15.04.2002, 22:26
gute Zellen gibt´s bei Hopf

http://www.hopf-modelltechnik.de/

X-Wing
16.04.2002, 17:23
Hehe, da lebt mein Experimentierer-Herz auf !!!

Wie sieht's den mit der Sanyo RC 3000 HV pushed & matched aus??? :D :D :D
Pack das mein Motor(LRP:GT-1)/Regler(LRP:Sport reverse)überhaupt noch??? :D
Oh, wie sieht es denn mit meinem Lader aus(Robbe Lader2)???Der kann (eigentlich) nur Ni-cd Akkus laden... Oder gleich nen neuen? Welchen :)

[ 16. April 2002, 17:25: Beitrag editiert von: Salvador ]

Robert G.
17.04.2002, 23:24
wenn dein Lader keine NIMH-Akkus kann: muß ein neuer her.

welcher Lader? ist teilweise eine Glaubensfrage

Schulze isl-330/430
Robbe Infinity 2

sind jedenfalls OK

ob das dein Motor noch schafft? da hilft nur Messen (was er jetzt Strom zieht, wird er heis?)

der Spitzenstrom wird wohl kaum mehr als 10% steigen, aber dafür die Laufzeit durch größere Kapazität. Wenn der Motor mit 1500er heis wird, wirst du den mit 3000er killen, da die Belastung auf die ~doppelte Zeit ansteigt.

Robert

lese mal hier:
http://www.rclineforum.de/cgi-bin/YaBB.pl?board=akkulade

http://gegie.bei.t-online.de/ni-mh.htm

[ 17. April 2002, 23:30: Beitrag editiert von: Robert G. ]

heinzi
18.04.2002, 13:39
achtung aufgepasst!

wie fühlt sich der motor an nach dem herumheizen mit den 1500er akkus??

durch die längere laufzeit mit 2400er akkus kann es schon mal vorkommen dass der motor überhitzt.

also wenn er nach der fahrt mit den 1500er schon so heiss ist dass du ihn nicht mehr berühren kannst ist vorsicht angezeigt. dann ist der motor schon sehr gut an die zellengrösse angepasst.
mit grösseren zellen erreichst du zwar eine längere laufzeit, der motor quittiert das aber mit gerinerer lebenzeit.

X-Wing
18.04.2002, 16:42
wenn ich alles aus dem akku,regler,motor raushol(was ich fast nie tue...) ist der motor weniger warm(bisschen wärmer, wie handwarm... Der bleibt aber selbst nach 2(1,5 A) akkus gleichwarm, die akkus sind in so nem kunststoff ding drin, das sich durch die enorme hitze dessen bald auflöst... :( Also hilft mir beim akkusuchen.

Das mit den 3000ern is blöd, den ich will keinen neuen Akkulader kaufen, aber reicht der jetzige auch noch für gepushte oder so?
Dann würde ich zu den 2400mAh akkus tendieren, die kann ich lang fahren und wenn die gepusht&gematcht und beste selektionsstufe und und und sind :D , dann geht da dann schon die post ab, oder? Ich hoff es ... :D :D :D

Robert G.
18.04.2002, 23:33
gepushte Akku´s werden wie normale Akku´s geladen

Aber dein Robbe Lader 2 schaltet doch nach 40 min ab und nur max. 2Ampere Ladestrom

2400er Akku´s mit 2A brauchen aber min. ~1,3 Stunden

Also doch nen neuen Lader

z.B. Simprop Intelli Control um 108€ oder Ultramat 25 auch um die 108€

Robert