PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufruf an alle !!! TS 1700 AUP in Akkuschraubern suchen!



tebi
06.07.2002, 20:49
Ich weiß, einige werden mit dem Kopf schütteln und mich für verrückt erklären, aber ein Versuch ist es wert!

Da an die Superzelle z.Zt. so schlecht dranzukommen ist und mir ein Großhändler sagte, dass er gar keine bekommt, weil diese nur für Akkuschrauber vorgesehen sind ergibt sich doch zwangsläufig, einfach mal in Baumärkten zu stöbern.

Also meine bitte an Euch, beim nächsten Baumarktbesuch einfach mal auf die Akkuangaben der Akkuschrauber schauen. Ist dort z.B. Kapazität 1700 und dann noch die Angabe NiMH zu sehen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es sich um die entsprechende Zelle HR-4/5 AUP handelt.

Solltet Ihr fündig geworden sein, könnt ihr mir den Baumarkt und den Akkuschraubertyp nennen und ich werde daraufhin mein Ri-Meter mitnehmen und den Innenwiderstand messen. Sollten die Angaben übereinstimmen könnte es durchaus möglich sein, die Akkus über diesen Umweg einiges günstiger zu beziehen, als im Fachhandel.

Im Bar-Baumarkt gibt es z.B. für 7,99 Euro 15 Zellen SubC 1,3 Ah. Innenwiderstand 8 mOhm, dementsprechend weniger gut als Antriebsakku geeignet, aber sehr billig!

Also, ist ja nur ein Versuch. Vielleicht kann man auch sonst noch irgendwie herausfinden, in welchen Akkuschraubern die Akkus verwendung finden sollen.

bkramer
06.07.2002, 23:12
Hallo !

=> Wirst wohl doch bei "HOPF" hängenbleiben ...

LG

Bernhard

Jürgen Heilig
07.07.2002, 12:08
Seit wann vertreibt Hopf Akkuschrauber? ;)

Harri
07.07.2002, 18:35
Die Idee mit dem Baumarkt scheint mir der berühmte Griff nach dem Strohhalm. :D
Nichts desto trotz sehr einfallsreich.

Wenn es in Deutschland keine anderen Lieferanten gibt, als Hopf, dann würde ich eine Suche im Ausland (B, NL, AU etc) versuchen. Irgendwo gibts die Dinger GARANTIERT.

Eine andere Frage ist aber die, ob die anderen
1.) billiger sind als Hopf und
2.) die Zellen ungepusht sinnvoll sind.
Was nützen einem billige Zellen, wenn die nichts auf dem Kasten haben.

Trotzdem finde ich es gut, dass Du Dich engagierst. Das kann uns allen nur zu Gute kommen!
Berichte bitte, falls Du alternative Händler gefunden hast.

Gast_00010
07.07.2002, 19:50
Ist nur die Frage was ihr mit den Dingern wollt.
Für viel mehr als Thermiksegler taugen die doch nicht. Und wie der Name schon sagt brauchen die fast keinen Motor :D

Jürgen Heilig
07.07.2002, 22:17
Einspruch, Namensvetter ;) . Für Modelle wie Pico-Jet, Mini-Starjet, Turn-On etc. gibt es kaum 'was besseres. :) Jürgen

Gast_00010
08.07.2002, 08:26
Ok, gebe zu, daß ich es bisher vermieden habe sowas zu fliegen :D

Also halten wir fest: bis 25A ok, darüber möglich, aber anwendungsbezogen zu testen :D

(Und nicht vergessen: sind NiMh).

Harri
08.07.2002, 09:43
Auch die ganze Speed-Motoren-Einsteigerklasse (Elektro-Uhu und Konsorten) könnte von solchen Zellen profitieren.
50% mehr Zellen bei gleichem Gewicht.

Also anstatt 8 Zellen eben 12 Zellen mit Getriebe.

Mich interessieren die Zellen allerdings auch weniger, da ich mich auch nicht mehr bei so "niederen" Strömen bewege.
Vielversprechender könnten die FAUP werden.

tebi
08.07.2002, 21:19
Was ich mit den Zellen will? - ist ganz einfach:

Ich habe einige Flieger, die 30-50 Ampere erfordern. Diese kann ich aber wegen des Gewichts nur auf unserem 15 km entfernten Flugplatz auf einwandfreier Piste starten und landen.

Da es für mich häufig zu viel Aufwand darstellt, zum Flugplatz zu fahren, habe ich mir ein paar kleine Flieger zugelegt, die wegen ihrer einfachen Handhabbarkeit (zusammengebaut in Kofferaum, am Acker Akku einlegen und ab) völlig
problemlos auch auf schwierigem oder kleinem Gelände mal eben zwischendurch zu fliegen sind.

Und für solche Modelle sind die Akkus aufgrund der bekannten Vorzüge genial!

Harry, danke, für die einzige bisher erfolgte Ermutigung! Ich bleibe am Ball.

Gast_00010
09.07.2002, 08:34
Jaja, alles schön und gut, aber Baumärkte abklappern, Akkus messen, Schrauber aufbrechen ... um wieviel zu sparen? Ist das dann noch ökonomisch oder gehört das zum Modell"sport" dazu?

AirWolff
09.07.2002, 18:05
Einspruch Jürgen!

von wegen nur für Thermikschleicher ... phuuu ;)

Mini-Ellipse 8xTS1700AUP - Steigflug bei 25A ca. 70° - natürlich von Karlo mißhandelt :D Das macht richtig Spass :D

Gruß, Andreas

[ 09. Juli 2002, 18:06: Beitrag editiert von: Andreas v. Wolff ]

Jürgen Heilig
09.07.2002, 18:18
Pico-Jet Combat mit 8/TS1700AUP und 6x3" Cox - 90°. ;) Jürgen

P.S.: Akku-Bohrmaschine bei ALDI ab Montag: 18V (also 15 Zellen) mit Schnellladegerät für 1h Ladezeit für weniger als €30.- !

Gast_00010
10.07.2002, 12:37
Aber welcher Prop paßt da drauf und welches Profil sollten die Flächen haben :D

tebi
10.07.2002, 20:27
Hallo Jürgen,

den Aldischrauber würde ich mir natürlich gerne mal näher ansehen, geht aber leider nicht, da ich im Einzugsbereich Aldi-Nord wohne.
Habe heute die Infomail von Aldi bekommen, in dieser (eben Aldi-Nord) ist nichts von einem Akkuschrauber aufgeführt.

Dann schaut doch mal wenigstens, ob sich irgendein Hinweis auf 1700 mAh und NiMh finden läßt.

Von dem Sanyovertriebsleiter Deutschland habe ich bis jetzt nur erfahren können, dass die echten Sanyozellen erst in einigen Monaten erscheinen. Die bereits verbauten sind die Toshibazellen, die z.Zt. nicht mehr ausgeliefert werden.

Sollte man jetzt noch Einzelzellen bekommen, handelt es sich um Toshibazellen, die dann nach seiner Aussage aus irgendwelchen Geräten ausgebaut wurden. Also bleibt nur suchen oder abwarten.

[ 10. Juli 2002, 20:40: Beitrag editiert von: tebi ]

Harri
10.07.2002, 21:44
Tebi, hat Dir kein Großhändler sagen können/wollen, wer uns Zellen verkaufen könnte? (Dabei sollte es sich ja um seine (des Großhändlers) Kunden handeln.)

Noch eine Idee:
Einer aus dem Verein meldet ein Gewerbe als Akkuhändler an (ca 30 Euro im Jahr) und kauft dann im großen Stil beim Großhändler für den ganzen Verein ein. Die 30 Euro + Unkosten müßte dieser natürlich vom Verein rückerstattet bekommen.
Um zu wissen, ob sich das lohnt, müßte man die Preise der Großhändler für Einzelhändler wissen. Die schicken einem die Liste doch bestimmt gerne zu.
Na, wäre das was? :D

P.S.: Natürlich sollten die Vereinsmitglieder die Zellen vom "Händler" zum Einkauspreis erhalten. Bzw der Vereins-Händler kauft nicht für sich, sondern für und auf Kosten des Vereines ein.

[ 10. Juli 2002, 21:46: Beitrag editiert von: Harri ]

tebi
11.07.2002, 09:10
Harri, die beiden Großhändlertelefonnummern, die mir Sanyo gab, hatten leider nur das zu sagen, was ich oben bereits anführte:

- "wir bekommen die Zellen gar nicht, weil sie nur in Akkuschraubern eingesetzt werden"

- "Toshiba werden nicht mehr ausgeliefert, die Nachfolgesanyozellen kommen erst in einigen Monaten"

Die Idee mit der Gewerbeanmeldung finde ich klasse, es müßte sich nur jemand finden der den Aufwand betreibt. In meinem Verein gib es leider zu wenig Elektroflieger, dass es sich nicht lohnen würde.

Ein Großhändler nannte mir z.B. für die Abnahme von !nur! 14 Zellen RC 2400 einen Preis von 3,70 Euro! (Den Namen nenne ich besser nicht, da er mir den Preis wahrscheinlich nicht nennen durfte, wenn er gewußt hätte, dass ich Privatmann bin)

[ 13. August 2002, 02:35: Beitrag editiert von: tebi ]

Harri
11.07.2002, 12:19
Tebi, ich meinte eigentlich den RCNetwork-Verein.

3.70 Euro: Aber doch sicher pro Stück, oder ????? :D

Wenn das Netto-Preise waren und noch 16% MWS draufkommen, dann wären das 4.30 Euro pro Stück.
Bei BattMann bekommt man die RC2400 bereits für 4.50 Euro pro Stück.

[ 11. Juli 2002, 12:22: Beitrag editiert von: Harri ]

tebi
11.07.2002, 21:48
Hallo Harri,

natürlich ist die Angabe pro Stück gemeint. Der Preis wird wohl für einen Großhändler relativ hoch sein, da es bei Stückzahlen von mehreren Hundert bestimmt ganz anders aussieht.

Harri
15.07.2002, 02:48
Naja, man muss ja nicht gleich Großhändler werden, Händler wäre ja schon ausreichend! ;)

Ist nur ne Idee gewesen, ich sage nicht, dass das das Nonplusultra ist. :D

Ulrich Horn
15.07.2002, 12:50
Hm.. Verein? Hallo?

ach.. das wär ja mein Job. Nungut. Lasst uns das mal durchspielen :)

Ab wann ist man ein Großhändler? Keine Ahnung, aber versuchen wir es mal mit 1000 Stück.
Würde bedeuten: RCN blättert so 3000€ Vereinskapital für 1000 Stück eines Zellentyps hin. Ist das realistisch?
Mal angenommen, die RCN-Mitglieder würden sich vorher auf einen Zellentyp einigen (welcher?).
Dann müssten sie nun 10-50 stückweise an die Mitglieder kommen. Mit Postversand, Rechnung, Zahlungsüberwachung, Mahnwesen.. ich glaub mir wird schlecht :D

Grundsätzlich ist die Idee ja nicht schlecht, aber dazu müsste sich zumindest das eine oder andere Mitglied als Postverteiler zur Verfügung stellen. So ähnlich wie ein Sammelbesteller :)

Grüße, Ulrich Horn

tebi
16.07.2002, 17:04
Habe Heute endlich jemanden bei Sanyo erreichen können (Herr Köhler), der mir Infos geben sollte, in welchen Geräten die Zellen verbaut sind.

Hat er leider nicht, seine Aussage lediglich:

"Darf ich nicht sagen, weil ich dann unsere Kunden nennen müßte"
"Die Zellen sind und werden für den Modellbaubereich nicht freigegeben"

Tja, sehr hilfreich! Warum soll er nicht sagen dürfen, wer zu seinen Kunden gehört??

Man tritt zwar als Kunde auf, wird aber, wie das in Deutschland nun mal leider häufig so üblich ist, nicht als solcher behandelt, sondern eher als lästig abgefertigt.

Ich gebe noch nicht auf, es besteht weiterhin die Möglichkeit, die Zellen in den Akkuschraubern ausfindig zu machen.

Also Leute, seid nicht so stur und nehmt Euch einfach 3 min Zeit im Baumarkt und achtet auf Angaben wie 1,7 oder 1,9 Ah und NiMh!

[ 16. Juli 2002, 20:41: Beitrag editiert von: tebi ]

tebi
13.08.2002, 02:13
In Bosch Akkuschraubern werden die Zellen wahrscheinlich verwendet, Ersatzakkus sind aber hoffnungslos überteuert. Bosch sagt außerdem, dass man in Akkuschraubern wieder von NiMh Zellen abkommt, da diese im Winter zu stark schwächeln und zu viele Ausfälle vorhanden waren!

[ 13. August 2002, 02:32: Beitrag editiert von: tebi ]

Thomas Klein
06.10.2002, 16:53
Bei Bahr gibt es Ersatz Akkus für einen 18V Akku Bohrschrauber
für 7,99 Euro. Weiss jemand was da für Zellen drin sind?

Bei dem Preis kann man es wohl auch einfach mal draufankommen lassen ...

ciao, Thomas