PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fox von Wildflug



Cracky
16.03.2010, 19:24
Hi zusammen,
ich möchte einen 2 m fox in Voll-Gfk von Wildflug und möchte diesen nun elektrifizieren. Hat jemand Erfahrung mit Sturz und Seitenzug? Was sind eure Abfluggewichte ?

MFG Christoph

Alt-F4
17.03.2010, 12:19
Hallo Christoph,

was für ein Zufall. Ich bin gerade bei der Fertigstellung eines solchen Fuchses. ;)

War für ein ARF-Modell doch relativ viel Arbeit. Meiner ist motorisiert mit einem Turnigy 2836-3200kv mit Planetengetriebe 4,4:1. Das ist eigentlich ein Tuningmotor für 450er Helis. An 4S-Lipo wird der eine 12" oder 12,5" Aeronaut Klapp-LS drehen. Das sollte den kleinen ziemlich flott nach oben befördern. :D

Den Motorsturz habe ich mit ca. 5° eingerichtet. Das passt erfahrungsgemäß und ergibt mit einem 36mm Spinner eine perfekte Rumpfkontur. Kein Seitenzug.

Ob der Motorsturz in der Praxis passt, kann ich Dir nach dem Erstflug sagen.

Ich kämpfe nur noch mit der Seitenruderanlenkung. Wie hast Du das gelöst? :confused:

Ach so, das Gewicht liegt bei 1,8 kg.

:)

Cracky
17.03.2010, 19:58
Hi,
also meine Seitenruderanlenkung ist über einen Kugelkopf angelenkt.
Ausschlag ist aber nur ca 3 cm zu jeder Seite.
Wäre echt nett wenn du mir nach dem Erstflug ein kurzes Feedback gibst.

MFG Christoph