PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Twicell überladen



B_K
07.08.2002, 10:51
Moin Mädels,

habe dummerweise gestern meine Sanyo Twicells 8x 750 mit 3,2 Amp über einen Zeitraum von 15 Min. geladen.
(War einfach zu blöd den Lader umzustellen)

Können die Zellen sowas verkraften ohne dauerhaft eine Schaden zu nehmen oder sollte ich die Dinger nicht mehr in einem Flieger einsetzen?
(Austauschen Wäre echt blöd da die Dinger fest vertaped sind)

Die Akkus waren danach so heiß, dass ich einen Leistungstest erst nach entsprechender Abkühlung durchführen möchte (heute Abend)

Hat von Euch schon mal jemand Erfahrung mit so hohen Ladeströmen bei so kleinen NiMh Zellen gemacht.

Schreibt mir mal Eure Meinung

Gruß
Bernd

Peter K
07.08.2002, 11:06
Hi Bernd,

kannst du die Kapazität messen? Das würde ich mal testen, ob noch genügend raus kommt.

Mein Lader geht im Automatik-Modus auch immer zu scharf ran, dann sind sie ziemlich heiss nach dem Laden. Ausgestiegen ist dadurch noch kein Akku, allerdings geht mein Lader auch auf max 2,5A.

Meistens begrenze ich den Ladestrom auf 0,75A.

B_K
07.08.2002, 13:02
Hallo Peter,

ich werde heute Abend die Kapazität mal messen.
Sollte das Ergebnis nicht O.K. sein, kann man den Zellen irgendwie ne generelle Neuformatierung verpassen oder sind sie dann in die ewigen Jagtgründe eingegangen ?

Schön, dass gerade Du mir schreibst, der Akkupack war aus meinem EPP F4Y - Mini.

Gruß
Bernd

Peter K
07.08.2002, 23:01
Ich würde sie dann mal schonend laden, dann siehste, ob sie überhaupt noch aufnehmen und dann nochmal die Kap. messen, rausreissen kannste immer noch ....

B_K
08.08.2002, 08:16
Halli Hallo,

"Sie leben noch " :D :D :D

Die Roßkur scheint den Zellen nichts ausgemacht zu haben.
Ich kann wie vorher 850mAH einladen und 760mAH abzapfen.
Bleibt abzuwarten ob es einen Einfluß auf die Lebenszeit der Zellen hat.

Gruß
Bernd

Ulrich Horn
08.08.2002, 12:08
Hallo Bernd,

Du hast gute Chancen, dass die Zellen noch ok sind und nur einiges an Lebensdauer eingebüsst haben. Wenn Du Pech hast, sind sie zu heiss geworden und haben Kapazität verloren.. wird Deine Messung ja ergeben.
Die Zuverlässigkeit leidet nicht darunter.

Grüße, Ulrich Horn