PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NiMh Akkus reaktivieren



Dix
23.01.2003, 13:47
Hallo,

ich hatt noch nie zuvor mit MiMh Akkus zu tun.

Mein Handyakku faengt an schlapp zu machen und dann hab ich mir den mal angeguckt.

Mein Verdacht: Ne Zelle hat sich sowas wie Memoryeffekt eingefangen?

Kann man eine Zelle, aehnlich wie bei NiCad wieder wachmachen? Der Akku ist jetzt 1,5Jahre alt.

Ulrich Horn
24.01.2003, 01:48
Hallo Dix,

wenn die Zellen noch Spannung haben, solltest Du sie getrennt sachte tiefentladen.
Tiefentladung auf 0,2 - 0,4 V behebt den voltage-depression-Effekt.
Andernfalls gucksdu hier (http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=27;t=000218)

Grüße, Ulrich Horn