PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leitwerk gerade einbauen....



Thomas Wolf
16.06.2002, 07:29
Hallo,
wie passt man am einfachsten ein Leitwerk am Rumpf an damit es auch 100%ig gerade wird ? Ich brauche immer ewig lange für`s anpassen und dann bin ich mir nie sicher ob das auch wirklich gerade ist... Wie überprüft man das am einfachsten ?

Artur
16.06.2002, 13:20
Hallo Thomas,
1.Ich richte den Rumpf, mit beiden Flächen, absolut gerade ein. Das heißt, beide Flächenaußenkanten gleicher Abstand zum Baubrett. Wenn die Bauunterlage nicht groß genug ist, mit der Wasserwage o. mit der EWD-Wage ausrichten.
Jetzt kannst Du das Leitwerk auf die gleiche Weise zu den Flächen ausrichten.
2. Jetzt stecke ich eine Nadel mit einer Drachenschnur, möglichst weit vorne am Rumpf, in die Mittellinie des Rumpfes.
Wenn ich jetzt die Schnur spanne, müssen die Abstände zwischen li.+ re. Flächenaußenkante gleich und die Abstände zwischen li.+ re. Leitwerkante auch gleich sein.
Somit sitzt das Leitwerk an der richtigen Stelle.
Mit der Schnur kannst Du auch die Flucht des Seitenruders kontrollieren.
Den Winkel zwischen Höhenruder und Seitenruder mit einem normalen Winkel (Anschlagwinkel) kontrollieren.

Noch einen schönen Sonntag

Gruß Artur

FlyHein
18.06.2002, 09:46
Hallo Thomas

zusätzlich zu den Maßnahmen die Arthur beschrieben hat solltest du mit einer Schnur auch die Abstände der äußeren Flächenhinterkanten zur Nase der Endrippe am Höhenleitwerk messen. Auch hier solten die Abstände rechts und links gleich sein.

Ein Hinweis noch: die sichtbare Rumpfnaht ist nicht zwingend auch die Rumpfmitte!!

Je nach Modell sind aber auch hier schnell 1-2 Abende bis zum winkeligen Modell vergangen.

[ 18. Juni 2002, 09:51: Beitrag editiert von: FlyHein ]

Gast_00010
18.06.2002, 10:36
Je nach Konstruktion kann es dann auch eine Hilfe sein, wenn man die ausgerichteten Leitwerksteile vor dem Harzen mit CA fixiert.