PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erlkönige...was kommt da wohl?



Castaic
18.04.2010, 15:00
Hey,

ich bin gestern beim Stöbern im WWW mal wieder seit langer Zeit auf der HP von "East Wing Base" gewesen, und da bin ich doch dann tatsächlich über 2 Erlkönige gestolpert :-)!

Weiss jemand von Euch vielleicht schon was "konkreteres" was uns da erwarten könnte? Vor allem in welche Richtung es gehen wird, F3B/J/F?

Gruß aus dem Sauerland

Kurt aus Langenthal
18.04.2010, 16:29
Hey,

ich bin gestern beim Stöbern im WWW mal wieder seit langer Zeit auf der HP von "East Wing Base" gewesen, und da bin ich doch dann tatsächlich über 2 Erlkönige gestolpert :-)!

Weiss jemand von Euch vielleicht schon was "konkreteres" was uns da erwarten könnte? Vor allem in welche Richtung es gehen wird, F3B/J/F?

Gruß aus dem Sauerland

Lieber Castaic (??? ein ungewöhnlicher Vorname ???;))

wenn schon "Stolpern" dann bewährt es sich die Augen auf zu haben:

Das Foto des ersten Erkönig heisst "MD-F3B-CL.jpg" und jenes des zweiten "TA-F3J-01.jpg".
Ich möchte jetzt dem lieben Norbert Habe nichts unterstellen, aber könnte ev. das erste Modell ein neues F3B- und das zweite ein F3J-Modell sein?

Gruss

Kurt

Peer
19.04.2010, 12:53
Lieber Castaic (??? ein ungewöhnlicher Vorname ???;))


Was ist daran ungewöhnlich ? Das ist einfach der weit verbreitete Vorname "Ciatsac"
rückwärts gelesen......:D

Peer

Castaic
19.04.2010, 13:33
Lach,

also wenn es nach dem "Nick-Namen" hier geht, dann heißen hier einige Freestyler, Stratos, etc. und Ellipse. Und übrigens ist Castaic ein Hersteller von Kunstködern zum Angeln, das Beste was ich zum Hechtangeln je in die Finger bekommen habe :-).

Aber wir kommen da etwas vom Thema ab, denke ich.

Weiss denn niemand etwas oder hat so eine kleine Vorahnung?

Stefan Hölbfer
19.04.2010, 13:44
Also wenn Interesse besteht, dann kann ich nur empfehlen dem Norbert eine Mail zu schreiben bzw. Ihn kurz anzurufen. Er gibt sicherlich gern Auskunft wenn er kann.

Ansonsten werden wir alle glaub ich warten müssen bis auf der HP was gepostet wird.

Anhand dieser Bilder wirds schwer herauszufinden was das wird..

lg stefan

Hano
22.04.2010, 19:30
Hallo, Ihr Neugierigen.

Einige Wochen werden wir wohl noch warten müssen bis die zwei Neuen, F3B/F und F3J aus den schon fertigen Formen kommen. Die Kleinarbeit ist es, die sehr viel Zeit kostet.
Aber eines darf ich Euch schon verraten, es sind zwei namhafte Hersteller, deren Qualität uns alle nicht enttäuschen wird.

Das Negative dran ist, dass ich doch noch mal meine "Finger" in der Suppe hatte, obwohl ich altersbedingt nicht mehr so recht kreativ bin!

Also noch ein wenig Geduld und ich hoffe dass dann doch was Gutes dabei raus kommt.

Bis dahin
Euer Hano

Und hauts ma nix zsamm...

Hano
28.04.2010, 19:59
Hallo, liebe Neugierigen,
Heute haben mich die ersten Bilder eines Erlkönigs erreicht. Es ist der T A N G A - F 3 J
der von BRETA in Tschechien gebaut wird. Spannweite 3585 mm.
Die ersten Modelle sind natürlich Wettbewerbspiloten vorbehalten, erst dann kommen wir, "das gemeine Volk", dran. Aber Gut Ding, braucht Weil!
Da ich Bilder nicht hochladen kann, ich habs noch nicht geschafft!, sind die auf
www.east-wing-base.com
zu sehen.

Also warten wir noch ein wenig,
das empfiehlt Euch

Hano
29.04.2010, 17:33
http://www.habebert.com/bilder/F3J-001T.jpg

Castaic
03.05.2010, 15:51
Schick, schick....na dann wollen wir mal warten.....

Aber ich glaube da stand ja immer noch "Etwas" anderes aus?!

Hano
03.05.2010, 20:13
Ja, da fehlt noch einer. Heute hab ich erfahren, dass der nicht vor Ende Mai kommt. Aber die Nummer 01 kommt zu mir. Ist auch gut so. Prototypen haben meist noch das eine oder andere das man verbessern soll.
Tut mir leid, denn das heisst noch ein wenig warten

sagt Euch
Hano

Und hauts ma inzwischen nix zsamm...
das empfiehlt

Hano
07.05.2010, 19:31
Liebe Segel-Freunde.

Gestern hatte der TANGA-F3J Protyp seinen Erstflug. Stefan Böhlen in der Schweiz war der "Auserwählte" der das erste Modell bekommen hat. Er hat mich heute angerufen um mir mitzuteilen, dass dieser Flieger "FLIEGT"!
Morgen geht man bereits an die Winde und danach werde ich einen ausführlichen Bericht inklusive Bilder bekommen.
Ich denke, dass ich dazu eine neue Seite aufmachen werde. Mal sehen.

Am Sonntag gibts dann sicher schon mehr.

Schönes Wochenend und hauts ma nix zsamm

Euer

mdmfox1
08.05.2010, 23:13
Heute habe ich nach nur 2 Wochen Wartezeit meinen F3B TANGA Doppelkohle in meinen Wunschfarben bei Böhlen Stefan www.f3b-tanga.ch abholen können. Zu meiner grossen Überraschung habe ich festgestellt, dass der F3B TANGA einen grossen Bruder erhalten hat, nämlich den F3J TANGA. Beim F3J TANGA handelt es sich um ein neu konstruiertes Modell, neuer Rumpf, neue Leitwerke, neue Tragflächen (d.h. alles ein bisschen grösser); Querruder RDS-Ausführung, Landeklappen herkömmliche Anlenkung.

Zu meiner grossen Freude durfte ich beim Erstflug an der Winde dabei sein. Bei mässigen Verhältnissen wurde der F3J TANGA durch Ernesto am Seil gestartet. Beim vierten Flug bot mir Stefan an, den F3J TANGA auch mal zu fliegen. Mit grosser Freude nahm ich das Angebot an. Der Flug mit dem F3J TANGA hat meine Erwartungen erfüllt. Es handelt sich um einen tollen Flieger. Die Langsam-Flugeigenschaften überzeugen mich und vom V-Leitwerk bin ich begeistert (siehe auch Vergleich mit Xplorer, Foto). Landeanflug in Butterfly-Stellung genial.

Hoffe, dass ich den F3J TANGA auch Mal am Hang (2000 müM) fliegen darf, da ich eigentlich ein Hangflugpilot bin und nur selten im Flachland fliege.

Gruss Ulrich

Hano
11.07.2010, 16:37
HALLO,
das erste Bild vom zweiten Erlkoenig ist da. Das ist zwar NUR ein erster Formen-Abzug, aber, inzwischen fliegt
wohl schon der erste EXTREME-XL.
Leider kann ich noch keine weiteren Aussagen machen. Die Spannweite wird bei etwa
3020 mm liegen, ABER, der Flieger ist ein Bruder des EXTREME, nur etwas grösser und mit neuer Profilierung.

Das Besondere daran ist aber, alle Teile können zwischen EXTREME und EXTREME-XL ausgetauscht werden.
Dem Experimentieren sind dann wohl alle Türen geöffnet.
Das Basis-Modell ist ausgelegt für F3B, F3F und Allround.

Hier auch das erste Bild:
http://www.habebert.com/bilder/Erlkoenig-2.jpg

Im Übrigen:
Für den EXTREME gibt es nun eine E-Ausführung auf http://www.aviogate.com

Wenn es weiter Infos gibt, werde ich die auch hier einbringen
sagt Euch
Hano

und hauts ma nix zsamm...

Tobias Reik
11.07.2010, 18:12
So, die Erlkönige nach denen gefragt wurde sind gefunden.

Damit hat sich dieses Thema erledigt.

Schade, daß die Interessanten Beiträge zum Tanga F3J und die Entwicklungsgeschichte des Extreme-XL mit diesem Thema in den tiefen des Forums verschwinden werden.

Viele Grüße
Tobias Reik
:rcn:

P.S.: Wem es nicht passt, den verweise ich gerne auf Forenregel 1.5. Dann schließe ich das Thema nicht nur sondern entferne es :rolleyes: