PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwarzes Schaf bei eBay



Snoopy
27.11.2003, 20:08
Hallo!

Hat zwar nix mit mit Modellbau zu tun, aber ich bin beim stöbern durch eBay eben auf dieses (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=3339&item=2968214917) Angebot gestoßen. Ist schon ein wenig dubios, der Verkäufer bietet eine Kamera an, die es noch gar nicht zu kaufen gibt (erst gestern bei Sony gefragt wann die endlich kommt) mit einem 1GB Microdrive zum halben (Start-) Preis, den die Sachen wert sind, bzw. auch zum indirekten Sofortkauf an (nach eBay AGB gar nicht zulässig). Der Verkäufer ist neues Mitglied bei eBay und hat sich über eine GMX Adresse angemeldet (das ging früher gar nicht, offensichtlich hat eBay das mit der Schufa Abfage wieder eingeführt).

Naja ich hab ihn spaßeshalber mal gefragt, ob man die Kamera bei ihm vorher ansehen/testen kann. Als Antwort kam das hier:


Nein, das ist leider nicht möglich, da die Ware aus Berlin verschickt wird.(in eBay steht NRW als Adresse) darauf hab ich ihm geantwortet, dass es kein Problem für mich wäre mir das Ding in Berlin anzuschauen. Darauf kam diese Antwort:


Ja, aber wie gesagt, die Ware wird verschickt. Abholen ist generell nicht möglich. Fassen wir nochmal zusammen, der Verkäufer ist neues eBaymitglied, hat eine anonyme eMailadresse und bietet ein Produkt an, dass es noch gar nicht gibt und das auch noch quasi zum halben Preis. Als Zahlungsweise geht nur Vorkasse (bei Nachnahme würde man ja wahrscheinlich noch nen leeren Karton bekommen). Das riecht nicht nach Betrug, das stinkt förmlich.
Nur was sollte man jetzt tun? eBay ne Meldung machen bringt nach meinen Erfahrungen nichts, die reagieren fast nie oder wenn ne Antwort kommt konnten sie angeblich nichts tun (habe die tollen Formulare spaßeshalber mal ausprobiert). Um zur Polizei zu gehen reicht die Beweislage wohl kaum oder?
Das Problem ist nur, irgend ein armes Schwein wird wahrscheinlich drauf bieten und dem gehts dann so wie Christian, der vergeblich auf seine MC24 (http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=29;t=000631) wartet.

Jan
27.11.2003, 21:36
Habe mal per Mail Interesse angemeldet. Mal schauen, ob das ein Fall für den Staatsanwalt ist...

Le concombre masqué
27.11.2003, 22:28
Original erstellt von Schultze-Melling:
Habe mal per Mail Interesse angemeldet. Mal schauen, ob das ein Fall für den Staatsanwalt ist...Inspektor Gadget? bist du das?

:D

[ 27. November 2003, 22:29: Beitrag editiert von: Eric ]

Gast_00010
27.11.2003, 22:56
Bevor ich öffentlich so schwere Vorwürfe erhebe, würde ich erst mal alle anderen Möglichkeiten in Betracht ziehen bzw. bei ernsthaftem Interesse mich per Mail und vor allem Telefon mit dem Anbieter in Verbindung setzen.

Der Anbieter kann das Teil ja auch aus einer "inoffiziellen" oder "grauen" Quelle haben.

Aber selbst wenn man die Kamera nach gewonnener Auktion in Händen hält, gehört natürlich viel Mut dazu, so ein Teil für 650 Ocken ohne Garantie zu kaufen, wenn man den Verkäufer nicht kennt. :D

Aber dazu gibt es ja wie gesagt Mail und Telefon.

Gernot Steenblock
28.11.2003, 08:39
Zuschlagen und Abwicklung üner den Ebay Treuhandservice.

leinel
28.11.2003, 14:51
treuhand: frag ihn halt, ob er das akzeptieren wuerde. wenn nein: laesst tief blicken.

aber das abholung (und demzufolge bezahlung bei abholung) einfach so verweigert wird, hab ich noch nie erlebt. mir faellt kein grund ein, abholung zu verweigern, es sei denn du sitzt im loewenkaefig oder im kahn.
wenn der kaeufer abholt, ist es doch fuer alle beteilgten das einfachste ueberhaupt, es sei denn es gibt eh nur "vaporware" .. :D :D

aah,ich seh grade: - den artikel gibts im ebay nicht mehr ... :cool:

gruesse von rainer

[ 28. November 2003, 14:53: Beitrag editiert von: leinel ]

Jan
06.12.2003, 22:43
Ebay hats gemerkt. Hat die Auktion rausgenommen.

Ungültiger Artikel (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=3339&item=2968214917)