PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Modellfliegerkanal



Delirium
30.04.2010, 23:53
Hallo Zusammen,

bis vor einiger Zeit hatte ich den Modellfliegerkanal gerne als Infoquelle genutzt. Es wurde immer wieder über die Highlights von Messen berichtet, was ich sehr infomativ fand. Hatte mich schon im Herbst gefragt, warum es keine neuen Videos mehr online gibt. Jetzt habe ich die Site noch mal angesuft und musst mit Entsetzen feststellen, dass es die Videos nur noch zum Kauf gibt !! Mal ehrlich .. es war eigentlich immer eine Dauerwerbesendung für die ein oder andre Firma, dass man dafür allerdings nun bezahlen soll, geht meiner Meinung nach an der Sache vorbei !

Finde ich wirklich schade, da die Sendungen recht gut gemacht waren !

Gibt es irgendwo noch eine andere Möglichkeit, sich über Neuigkeiten oder Messen zu informieren ?? Die Idee des Kanals fand ich weltklasse, wenn ich allerdings wüsste, dass die Sendungen nun objektiver produziert werden, wäre ich auch evtl. bereit, dafür Geld zu zahlen, aus dem Trailer geht dies leider nicht hervor.

Gruß, Alex

Meyerflyer
01.05.2010, 08:58
Hallo Alex,

nun ja. Ich hätte es auch besser gefunden, wenn der MFK weiterhin kostenlos gewesen wäre. Aber so ist das jetzt eben. Solche Reportagen kosten auch Zeit und Geld, und dafür finde ich die 9,99€ im Jahr ganz gut angelegt. :)

Ich werde micht dort anmelden und dann kannst Du die Videos in Top Qualität ansehen.

Achja: Falls Du es noch nicht bemertk haben solltest: Du kannst die Videos weiterhin kostenlos ansehen, allerdings in schlechter Qualität.

Gruß

Henry Kirsch
01.05.2010, 12:08
Hatte mich schon im Herbst gefragt, warum es keine neuen Videos mehr online gibt.

Worüber sollten die auch im Winter berichten ?!
Das war im letzten Jahr auch so,über den Winter war Sendepause.

Gruß
Henry

seller_jackson
02.05.2010, 21:45
Hallo zusammen,

ich habe diese Seite auch immer sehr informativ empfunden. Das da im Winter nicht viel geht ist ja klar. Aber diese kommmerzialisierung ist schon frech.

9,99 UER finde ich aber auch etwas zuviel, dafür ist der Informnationsinhalt auch zu dürftig. Herr Muckenhirn hätte ja evtl. auch über Directsponsoring nachdenken können statt die User hier zur Kasse zu bitten. Etwas Werbung direkt auf der Seite würde die User scher nicht stören z.B. die Messeveranstalter etc.

Es ist halt einfachen die User zur Kasse zu bitten mögliche Sponsoren anzusprechen, auch wenn jetzt das Argunment der neutralen Position folgt.

Ich zahle nicht und schaue mir die Video's in minderer Qualität an, schön das die Möglichkein weiterhin gibt, die Berichte sind ja wirklich gut gemacht und das es
auf Dauer nicht umsonst sein soll kann auch verstehen.

Grüsse
Armin

Henry Kirsch
02.05.2010, 23:09
Aber diese kommmerzialisierung ist schon frech.



die Berichte sind ja wirklich gut gemacht und das es
auf Dauer nicht umsonst sein soll kann auch verstehen.


Ja wie denn nun ?

Reinhart Thalheim
02.05.2010, 23:42
Hallo Armin,

ein einziger LiPo Akku 1s1p 110mAh für Heli mcx/msr u.ä. kostet genau so viel.
Oder nimm irgend etwas anderes aus Deinem Bastelkeller, ist mindestens genau so teuer, ob so viel wert, muß jeder selbst entscheiden.
Und dafür bekommst Du in höherer Qualität nach Deinen eigenen Worten gut gemachte Filme ein Jahr lang.
Das ist keine
kommmerzialisierung sondern deckt eventuell nur die Server-/Traffic-Kosten. Vom Zeit- und sonstigen Aufwand schon gar nicht geredet.
Sollte auch nur etwas übrig bleiben, dann reichts vielleicht für einen Eisbecher für seine Freundin, aufs Jahr gerechnet.

auf Dauer nicht umsonst sein
Sind 4,99 Euro angemessener?

Umsonst -> kostenlos -> Kommerenz? Ist etwas sehr einfach gedacht.

Übrigens kenne ich den Modellfliegerkanal nicht, bin nicht verwandt, verschwägert oder sonstiges.

Gruß Reinhart

seller_jackson
03.05.2010, 12:45
@Waerter
Nun, da jede Sache 2 Seiten hat, ich selbst in der IT tätig bin, Webmaster mehrerer Web-Seiten (incl. CMS-Systeme) bin, kann ich einschätzen was so etwas an Arbeit mitsich bringt.
Meine Kritik galt ja nicht der Qualität der Seite, sondern der Kommerzialisierung und über wen diese Kommerzialisierung geht, den User. Insofern alles richtig auch wenn es sich Dir als vermutlich "nur User" etwas verschliesst was ich ausdrücken wollte.

@Reinhart
Also für 9,99 EUR bekomme ich kein Lipo, zumindest nicht für meine Modelle. Ok, ist ein Jahresbetrag also knapp 1 EUR/Monat. Grundsätzlch bin ich ja Deiner Meinung das so eine gute Arbeit auch nicht umsonst sein soll.
Aber warum das Geld immer den Benutzern aus der Tasche ziehen ????

Ob es NUR für einen Eisbecher reicht, kann ich nicht beurteilen, denn Anmeldestatistiken oder Zugriffststatistiken werden wohl keine veröffentlicht.
Wenn es wirklich nur die Kosten des Webhostings decken soll, wird es ja gerade eine handvoll registrierter Benutzer nötig sein......und dann den Aufwand mit Datenschutz usw.
Ok, wenn es ein dedizierter Server ist sieht das wieder anderst aus, aber trotzdem ....
Bei 100 registrierten User snd das immerhin knapp 100 EUR/Monat und dafür bekomme ich viiiiiiiiiiieeeel Leistung von einem Webhoster oder auch viiiiieeeel Eisbecher.

Für mich passt das nicht.

Trotzdem wünsche ich dem Fliegerkanal viel Erfolg, aber ohne meinen Beitrag und ich werde es weiterverfolgen.

Grüsse
Armin

turbinendruecker
04.05.2010, 11:32
Klar, nur wenige Dinge im Leben sind umsonst, aber ganz nüchtern betrachtet ist der sogenannte Modellfliegerkanal doch eher eine Dauerwerbesendung, von einiger kurzer, werbefreien Berichterstattung mal abgesehen. :) Da gibts doch sicher auch schon Knete von den Herstellern (oder Material, was weiss ich).

Ich habe mir die Filme ab und an gerne angeschaut, aber bezahlen würde ich dafür (sorry) nicht. Wenns mehr Inhalte gibt, Bauberichte, Erfahrungsberichte und dergleichen, von mir aus, aber zur reinen Unterhaltung greife ich dann lieber auf freie Videoplattformen zurück, oder auf die gute alte Fachpresse, dort ist das Geld besser angelegt.

Übrigens, die freie, low quality Version der Seite ist ein blanker Witz, denn die Qualität ist so schlecht, das tut sich doch freiwillig keiner mehr an. Sorry, aber was den "neuen" Modellfliegerkanal betrifft ist der Name des Moderators hier Programm :D

Bibop1993
04.05.2010, 15:52
Da muss ich turbinendruecker recht geben. Der Modellfliegerkanal bekommt mit Sicherheit sämtliche Zuzahlungen von Herstellern, ob durch Werbung im Film o.ä.
Die Sendungen waren bisher immer sehr schön.
Jetzt werde ich mich wohl nur noch auf RCMovie bezüglich Videomaterials rumtreiben. 10 Euro ist nicht viel Geld, aber dafür bekommt man eben nicht viel mehr als 10 Filme im Jahr oder ich besuche die Veranstaltungen selbst ;)

MfG Bibop

smagnut
04.05.2010, 16:28
Ich versteh euch nicht... man kann die Sendungen doch immer noch (als Flash) anschauen... :confused:
Oder eben in HD kaufen... wers braucht.

Grüße,
Micha

Bibop1993
04.05.2010, 18:18
Naja, aber die Quali ist wirklich nicht so berauschend.

MfG Bibop

turbinendruecker
05.05.2010, 11:09
Nicht berauschend ist gelinde gesagt untertrieben. :) Das hätte man sich sparen können, denn wieso sollte man sich so einen grobkörnigen M**t anschauen? Sieht ja aus wie die ersten Digi Videos aus 1994. ;)

Bibop1993
05.05.2010, 14:30
Also alle zu RCMovie wechseln und selbst Videos erstellen ;)

MfG Bibop