PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein "netter" Bericht... Einfach mal reingucken.



X-Wing
26.08.2002, 15:00
Hi Leute,

Hier mal ein Bericht über einen Nicht ganz so tollen Flugtag:

26.8.02, Böiger Wind, nicht sehr viele, unbeeindruckte Piloten, vorerst...

Bilanz:

Ich, ja klar, nach einem Motorabsteller:

Die Halterng für die Düsennadel abgebrochen, Seitenruder Abgeknickt (Salto)
und natürlich meine zwei lieblinge: Die (plastik) M5 Schrauben für's
Fahrwerk abgebrochen... Repariert und ein 2. Mal geflogen:

Wieder ich:

Nicht ganz so dolle Landung...

Kaputt? Ne, nur ein dicker, fetter dreckbollen zwischen Prop, Dämpfer und
Motor... :D

Danach hab' ich feststellen müssen, dass mein Motor irgendwie, irgendwo Falschluft
zieht, muss ich noch machen.

Sonst noch:

Trainer 40 von Thunder tiger nr. 1 (von einem Schüler Gerald's)

Landung, Gerald befiehlt etwas runter zu gehen (20cm über boden):
Schüler drückt und hinterlässt ein Schönen Krater.

Kaputt? Ja, klar: alles, was 5-10cm hinter der Spitze des Fliegers
ist/war:

http://www.mfc-ostrachtal.de/lustig/crashes/carsten02.jpg

Trainer 40 nr. 2 (von einem relativ angrifflustigen Jungen)

Heftigste Störungen, 10m Über boden, Flieger drückt, Flieger geht
senkrecht in den Boden rein...

Kaputt? Klaro, nur die Fläche, Motor (irgendein 4takter) und
(vielleicht?) ein paar elektrosachen sind noch ganz.

http://www.mfc-ostrachtal.de/lustig/crashes/schorsch02.jpg

PS: Der Trainer 40 nr.2 wurde dann später an Trainer 40 -
besitzer nr.1 verkauft... :D

Trainer 40 nr.3 (Vereinsflieger)
Blieb (noch) ganz, mussste aber auch etwas leiden.

Piper mit 3,60 Meter Spannweite (eines älteren Vereinmitglieds):

Bei einerstarken Böe Klappte die Piper die ohren zusammen und trudelte zu Boden. :eek:

Kaputt? Guckt doch selbst:

http://www.mfc-ostrachtal.de/lustig/crashes/aichele01.jpg

http://www.mfc-ostrachtal.de/lustig/crashes/aichele03.jpg

Na?

Toller Flugtag, oder? :(

Irgendwie wahr der Wind gestern ziemlich erbarmungslos... Ich glaube,
da stimmt mir so ziemlich jeder zu.

Habt ihr auch schon mal solche Tage erlebt?

PPS: Diese und andere Bilder Könnt ihr euch hier angucken, unter Bilder/Unsere Crashs (http://www.mfc-ostrachtal.de)

[ 26. August 2002, 15:01: Beitrag editiert von: Salvador ]

Gerald Lehr
26.08.2002, 17:56
Ja Leute so ist nun mal.
Die Piper kam aber nach einer Rolle runter.
Höchstwahrscheinlich ein Fehler an den Streben (es waren nicht alle montiert) :D

Ach ja, der Tag hieß bei mir: Der Tag des toten Trainers. Allein der Vereinstrainer hat überlebt.

[ 26. August 2002, 17:57: Beitrag editiert von: glehr ]

Lindbaergh
26.08.2002, 19:32
moin

im moment scheint ja echt alles vom himmel zu fallen egal wo du hinsiehst aussenlandungen, crash und bruch :( , da kann man machen was man will. ich trau mich mit meiner neuen carosell im moment auch nicht in die luft. da fliege ich lieber trainer der ist aus holz leicht zu flicken und und erdungen sind mental besser zu verdauen.

gruß michael

X-Wing
26.08.2002, 21:54
naja... Das mit den 2, bzw. 3 Crashs muss ich auch erstmal verdauen...

Und eins steht für mich erst einmal fest:

Die nächsten male fliege ich nur noch bei Windstille!

@Glehr:
Nächstes Wochenende kann ich nicht kommen-> Ich geh' zu meinem Vati...
Und ich werde jetzt dann auf jeden Fall zu den Ravensburgern gehen, denn das ist däher und liegt außerdem im Schussental, vor allem in der Umgebung des Platzes ist meistens Windstille und daher die Beste Trainingsumgebung für mich. ;)

Ich werde dich aber sicher noch anrufen. :)

Gerald Lehr
26.08.2002, 21:59
So Ingo,

willst Du fremdgehen?
Schäm Dich :D :D

Gast_00010
26.08.2002, 22:29
Hm. Also wenn Piloten in so einer Montur auf dem Platz stehen kann der Wind nicht so stark gewesen sein, daß er den Modellen schaden würde wenn man sie ordentlich aufbaut und ordentlich fliegt :D

Ich habe in meinem ersten Jahr auch sehr häufig gegen den Wind gekämpft mit den Modellen. Aber mit der Zeit weiß man dann was man in die Luft lassen kann und was besser unten bleibt ;)

Verloren habe ich wegen Wind erst einmal ein Modell und da war auch nicht der Wind schuld sondern natürlich auch der Pilot. War dafür ziemlich spektakulär als mein Segler in sehr starkem Wind in Fiss plötzlich über die Kante ins Lee abgerauscht ist, weil ich wegen Leuten in der Landefläche den Anflug verschätzt habe.

Die Reste hat dann irgendwer in den Felsen gefunden und am nächsten Tag hab ich das was übrig war abholen können. Immerhin, der Rumpf fliegt heute noch. Is ja auch aus Kevlar :D

Gerald Lehr
26.08.2002, 22:41
Hi Jürgen,

Ingo übertreibt ein bißchen.
Der Wind war so schlimm nun auch wieder nicht.
Für einen Anfänger schon, aber das lernt man dann irgendwann auch :D

@Ingo

das nächste mal fliege ich mit Dir bei wirklich Wind, da machst Du dann augen :D :D

X-Wing
26.08.2002, 23:39
jaja, da muss ich, und nicht mehr die 300Gramm Flieger gegen den Wind kämpfen, oder wie??? :D

X-Wing
26.08.2002, 23:43
aber das mit Rav. mach' ich wirklich...

Mit fremdgehen hat das garnix zu tun. Du weist ja, was es für ein Tumult wegen einem WE gibt... :(

Da gehe ich lieber in Rav. Fliegen...

Denn das schont meine Zeit, meine Neven und letzendlich auch die meiner Mutter. :) :) :)

Gast_102
28.08.2002, 23:41
Na ja ,

Jeder muss mal bluten... ich habe meinen Diablotin zertrümmert ... und alles nur aus reiner Doofheit ...

Hätt ich mir sparen können ... erst Motorabsteller ... nicht weiter tragisch dann den flieger elegant in den Ströhmungsabriss reingerissen und dann lag er auch schon unten ...

Das alles wg ner Fluse im Vergaser, die ich hätte vorher finden können ...
Motor muckte schon die ganze Zeit rum .. ich hab mich net drum gekümmert ...

X-Wing
29.08.2002, 14:28
haha,
genauso ging es mir mit meinem Paf-Trainer alles gleich, bis auf den kleinen unterschied, das mein Motor Luft angezogen hat!

Thomas Wolf
29.08.2002, 20:09
Hi,
war vorhin auch fliegen und hatte Bruch gemacht...
Gleich nach dem Start ging der Motor irgendwie aus und ich musste auf einem Acker mit SEHR!!! harten Stoppeln runter... Da hatte ich mehr Glück als alles andere: Es war nur (!) das Fahrwerk herausgerissen und der Rumpf unten etwas offen...
Aber bis zum Wochenende muss das wieder repariert sein

Lindbaergh
29.08.2002, 21:03
moin

@Thomas Wolf: ich habs hinter mir, habe mir am montag das fahrwekr mit der bodenplatte abmontiert. ist aber alles schon wieder heile :) .

aber der wurm ist trodzdem drin. die carosel habe ich nicht mal von der piste bekommen, denn das gras bei uns ist so hoch das sie beim anrollen nach vorne überkippt. da gute daran ist wer nicht startet kann auch nicht crashen :D .

gruß michael