PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chinasäge woher?



Stefan Franke
03.05.2010, 20:13
Wo habt Ihr eure gekauft?

Waldo Pepper
03.05.2010, 20:24
Wo habt Ihr eure gekauft?

Ich hab' meine beiden von hier (http://www.dick.biz/dick/product/712780/detail.jsf) und hier (http://www.dick.biz/dick/product/712309/detail.jsf).

Superfeines Schnittbild und mit der Restauro kannst Du auch in engen Rümpfen schneiden, da sie biegsam ist.

tc-pitts
03.05.2010, 20:43
Heißen die Dinger nicht Japansägen?

milesd16
03.05.2010, 20:50
die Restauro-Zugsäge gibt's auch als Zugabe bei einem Abo von "Bauen und Fliegen".

Seit ich sie habe frage ich mich, wie ich eigentlich vorher ohne das gute Teil ausgekommen bin.

hänschen
03.05.2010, 23:40
Seit ich sie habe frage ich mich, wie ich eigentlich vorher ohne das gute Teil ausgekommen bin.

ging mir genauso, ist echt klasse.

ja, die heissen "Japan"-säge.

Dj Nafets
04.05.2010, 07:49
Eine Ähnliche Säge wird auch von GW-Werkzeuge angeboten. Allerdings handelt es sich um eine "Druck"Säge. Weiterhin hat diese einen dicken Rücken in den das sehr dünne Blatt eingesetzt ist. Macht die Geschichte natürlich sehr Beulstabil.

Bin mit dem Teil super zufrieden, der Preis ist extrem heiß!

Gruß

Stefan

Reto Probst
04.05.2010, 10:51
http://www.eigenmann-werkzeug.ch/