PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme wegen dem Namen: Schlächter vom Lavay



Hg
10.09.2002, 19:19
Lieber Eckart Müller, hallo alle Zusammen
Ich möchte zu dem Mail von Dir, öffentlich hier im Forum Stellung nehmen.
Ich habe nie ein Problem in meinem Alias Namen gesehen, hat der Namen doch eine einfache Herkunft: Meine schweizer Kollegen und ich haben am Lavay ( Hang beim Hahnenmoos )vor einigen Jahren am gleichen Tag etwa 5 Modelle "geschlachtet".
Beim Abendessen haben uns dann unsere deutschen Kollegen, die sich an diesem Tag mal mit Abstürzen zurückhalten konnten, als Schlächter vom Lavay betitelt. Daher kommt auch mein Nickname...
Dass nun aber offenbar sehr viele Leute und Eltern sich bei der Forumsleitung über mich beklag(t)en und denn Namen als gewaltätig und martialisch empfinden tut mir leid, ich wollte Euch damit sicher keine "lästige Mehrarbeit und unnötige Zeitverschwendung" annhängen.
Ich möchte allerdings die Leute, die sich über mich beklagten, auffordern, mich in so einem Fall direkt anzusprechen und nicht nur zur Forumsleitung rennen.
Ich werde meinen Namen natürlich ändern, nicht dass ich noch mehr Leuten auf Ihren füssen rumtrete.
Gruss
Hg / Schlächter vom Lavay

Eckart Müller
10.09.2002, 19:38
Ich werde meinen Namen natürlich ändern Danke!

Raphael
10.09.2002, 20:44
das ist ja nicht zum glauben was die Leute nur für Probleme haben...

naja HG jetzt musst Du Dir leider was anderes einfallen lassen...bist ja auch ein ganz brutaler und martialischer Typ :)

Bis am Sonntag gell ;)

Gruss
Raphael

Hg
10.09.2002, 21:18
Und wehe es kommt jetzt einer und reklamiert wegen Hg!
Bevor irgendwelche Gerüchte aufkommen: Hg heisst Hansgeorg und nicht Handgranate!!!!!
Gruss
Hg / ehemals Schlächter vom Lavay

[ 10. September 2002, 21:24: Beitrag editiert von: Hg ]

IchWeisNix
10.09.2002, 21:34
Ach du Schande, hoffentlich haben wir keinen GV... :D

Gerald Lehr
10.09.2002, 22:10
Hallo Handgranate :D :D :D

also echt, was manche Leute für ein Problem ansehen ist manchmal schon zum totlachen.

Nix für ungut, aber selten so gelacht.

Ca$hmandt
22.09.2003, 22:45
armes deutschland... :(

FlugFisch
23.09.2003, 08:19
Hi..

hör ich recht?
Da erlauben es den Eltern ihren Kiddies, am Rechner bei den Games reihenweise Maschinengewehrtote zu fabrizieren und Kettensägenmassaker zu veranstalten, aber über einen zweideutigen Nick regen sie sich auf? In der Glotze gibt es pro Kanal täglich über 50 Leichen zu sehen... ne sowas.
Krasse Doppelmoral.
Hut ab HG vor so viel Kompromissbereitschaft. Diese meckernden Doppelmoralisten könnten von DIR einiges lernen.

mfg
andi
(der sich jetzt überlegt, seinen "FlugFisch" abzuschaffen, nicht dass das jemand mit nem blutrünstigen weissen Hai verwechselt)

leinel
24.09.2003, 15:58
schade, dass du deinen namen geaendert hast! ich finde, du solltest versuchen, dass wieder rueckgaengig zu machen... :)

rainer

Thommy
24.09.2003, 16:23
Hallo,
schon erstaunlich, was da nach einem Jahr wieder hochgespült wird.

@ HG wie wärs wenn Du wieder änderst,
z.B. auf "Servoschlächter vom Monte Lema" :D
oder "alpiner Bananenbieger" :D

Sorry konnte es mir einfach nicht verkneiffen :rolleyes: :rolleyes:

liebe Grüße in die Schweiz
Thommy

[ 24. September 2003, 16:26: Beitrag editiert von: Thommy ]

Raphael
24.09.2003, 18:16
Original erstellt von Thommy:
"Servoschlächter vom Monte Lema" :D
Thommy das war echt fies... ;)

Ich hätte da noch einen Vorschlag für Herrn Seidel, Bänkliflieger...oder gar Skiliftflieger? :D (ok ok ist was für Insider) :)

Grüsse an die ganze Truppe (HG kommst Du nochmal aufs Hahnenmoos in den nächsten Wochen?)

Raphael

Thommy
24.09.2003, 19:00
Hallo Raphael,

Original erstellt von Raphael:

Ich hätte da noch einen Vorschlag für Herrn Seidel, Bänkliflieger...oder gar Skiliftflieger? :D (ok ok ist was für Insider) :)
da kannst Du mich nicht meinen, soweit bin ich doch meistens gar nicht gelaufen :D
Skilift war mir viel zu weit :D
und am Bänkli bin ich genau einmal gestartet.
Hotelterrassenflieger würde es treffen, oder
direktbeiderwerkstattstarter :D

Gruß
Thommy

AirWolff
24.09.2003, 20:27
1 Jahr vergangen - da wird ja richtig intensiv gelesen :D :D

Ich muß da aber auch mal eine Lanze für HG brechen: in den 4 Tagen wo wir zusammen am Lema waren, ist ihm nix kaputt gegangen. Und er ist "richtig gxxx" geflogen!

übrigens, Urlaub 2004 Ende April ist schon gebucht :D :D

Gruß, Andreas

Raphael
24.09.2003, 21:07
jaja der HG der kann schon fliegen...
www.ichfreuemichextremmegamaessigaufendeaprilnaechstesjahr.com (http://www.ichfreuemichextremmegamaessigaufendeaprilnaechstesjahr.com) :)

Gruss
Raphael

MTT
24.09.2003, 23:47
Also, Hg, das geht ja nu auch nich, Hg ist das chem. Kuerzel fuer Quecksilber, sehr giftig und gesunheitsschaedlich, finde ich auesserst unloeblich, dass Du Dich jetzt so nennst !

Also, lass Dir was anderes einfallen, sonst kriegst Du auch noch die Umweltschuetzer an den Hals....

Yves H.
25.09.2003, 16:42
Ja, der "servoschlächtervomlema" ist ein guter name ! hi hi

ichfreumichauchmegawahnsinnigextremaufnächstesfrühjahrwennesklappt.ch!!

gruss an die Lemaboys und alle anderen
euer "Ständerli" (INSIDER)

Kurt Wächter
25.09.2003, 23:49
Hallo zusammen
hier handelt es sich ganz offensichtlich um einen Generationenkonflikt, wie er in dieser Ausprägung noch selten im RCN zu sehen war.

Das Wort "Schlächter" erinnert eben viele Leute der Nachkriegsgeneration (Geb. 1940 -1960) an das Dritte Reich bzw. an die damals von Nazi- und anderen Schergen und Schlächtern verübten Greueltaten. Vor diesem Hintergrund ist es absolut vermessen, dieses problematische Wort im Zusammenhang mit einem oder meinetwegen mehreren vergleichsweise lapidaren Segelmodellabstürzen auf die wunderschönen Kuhfladen des Hahnenmoos zu verwenden.
Auf der anderen Seite kann man sicher nicht unbedingt erwarten, dass 15-30 Jährige heute dies auch so empfinden.
Persönlich sehe ich eigentlich nicht ein, warum wir uns hier nicht alle beim richtigen Namen nennen - was ein anderes Thema wäre.
Schlächter würde ich mich jedenfalls sicher nicht gerne nennen.
Aber eben, ich gehöre zur o.e.Nachkriegsgeneration und habe selbstverständlich auch schon manche Unpässlichkeiten produziert auf unserem Globus.

Gruss

Kurt