PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Maulwurf - Kaninchen - Wühlmäuse



manni
25.06.2002, 09:34
Auf unserem Platz kämpfen Maulwurf, Kaninchen und Wühlmäuse
um die Vorherrschaft und wir dagegen !
Maulwürfe werfen einen Hügel auf, Kaninchen graben das Loch auf
und die Wühlmäuse untertunneln den Rasen.
Ringsum Felder und Heide. Dort sind sie alle nicht zu sehen !
Wir haben wahrscheinlich den besten Boden!
Keine Gülle, kein Dünger, nicht gespritzt.

Wir wollen keinen umbringen! Möglichst nur woanders hinschicken.
Aber die verstehen alle unsere Sprache nicht. Wer hat schon ähnliches erlebt?
Wer weiß Hilfe? Wir wollen ja eigentlich nur fliegen, was unsere "Freunde "
nicht stört, bloß beim Landen (und Mähen ) haben wir unsere Probleme.
Danke für eure Tipps ( auch Geheimtipps sind willkommen!)
:rolleyes:

Charly
25.06.2002, 11:01
Hallo Manni,

bei uns wird einmal im Jahr mit einer sehr schweren, selbstfahrenden Rüttelwalze den ganzen Tag lang geplättet. Durch das Gerüttel suchen die Viecher (erst mal)das Weite. Die Dinger kann man sich ausleihen, ist wohl nicht ganz billig, vielleicht habt Ihr einen Landschaftsbauer im Verein, die haben da "Vitamin B" ?

Der Platz ist dann schön fest, spiegelgerade und die ersten Maulwürfe lassen sich dann erst wieder in knapp 2 Wochen wieder sehen :D

grins
Ronny

Achrainer_Hansjoerg
25.06.2002, 11:24
Bei uns wird der Platz so 2mal in der Woche gemäht und hinter dem Mäher hängt noch eine Walze. Weck bekommt mal die Wühlmäuse und Maulwürfe nicht, aber sie sind zumindest nicht mehr so stark vertreten.
Auch fadisierte Hunde, die mit dem Besitzer Modellfliegen mitgehen müssen, helfen den Wühlmausbestand zu minimieren (man glaubt gar nicht welche Ausdauer Hunde haben können) :D

Wenn alles nichts nützt: Landepiste betonieren und grün anmalen!! :D :D

Gast_0063
25.06.2002, 12:06
Riot-Gun Cal.12, Buckshot...
Hilft auch gegen renitente Jagdpächter... :D

jweber
25.06.2002, 15:40
Da gabs mal einen Beitrag bei RCO:
Baut ein paar Ansitzstangen für Greifvögel auf und die Natur hilft euch bei eurem Problem.
Wenn ihr fliegt, nehmt die Dinger einfach als Pylonpfosten oder legt sie flach.
Jörn

toobo
25.06.2002, 16:16
Solche Ansitzstangen haben wir auch auf unserem Platz. Mit den niedlichen Nagern hatten wir bisher noch keine Probleme.

Gregor Toedte
25.06.2002, 17:40
Die Ansitzstangen sind schon nicht schlecht. Seit einem Jahr ziehen wir nach dem Mähen einen Stahlrost (ca 1.5 x 2m) über den Platz. Dann sind die Hügel platt und der Rest vom gemähten wird untergemulcht. Das geht schnell, kann man it jedem PKW mit Kupplung gut machen und ist sehr effektiv.

Grüsse aus Kassel

Gregor

Ralf Schneider
25.06.2002, 21:48
Maulwürfe hassen den Geruch von vergammelter saurer Milch. :mad: Literweise in die Kanäle schütten, soll Erfolg bringen. Aber bitte keine Milch kaufen und wegkippen. Früher gab es da mal son milchähnliches Abfallprodukt. Keine Ahnung woher.

Georg Funk
26.06.2002, 22:32
Bei GartenQuelle gibt es Solarbetriebene Ultraschallgeber. Bei uns im Garten funktionieren die Super gegen Maulwurf und Wühlmaus. Kaninchen haben wir keine, kann mir aber auch nicht vorstellen, daß die der unterirdische Ultraschall stört.

Tiefflieger Rudi
29.06.2002, 19:53
Ich habe mal auf einem Großflugplatz(Cessna und sowas ist dort geflogen) mitgeholfen feinen Sand aus der Kiesgrube über die Wühlmauslöcher zu schütten. Es hat geholfen. Sie sind verschwunden. Angeblich weil Sand rieselt. Da haben sie Angst ihr Bau stürzt ein. Aber beim Conrad bekommst du elektronische Geräte die vertreiben sie auch.

Werner Wöhlecke
29.06.2002, 21:26
Versucht es auf keinen Fall mit Salz, denn das lockt hinterher die Wildschweine an!!
Und was dann passiert: Ein "Tohuwabohu" ist gar nichts dagegen. :)

Be a Tiger, fly safe!

Gruß
DoubleWhiskey

elwood
08.07.2002, 15:55
hallo beisammen,

wir hatten eine zeitlang ein wiesel an unserem platz, welches sich unter unserem hüttenfundament häuslich niedergelassen hatte.

in diesen zwei jahren kein einziger fall von mäusen und ähnlichen kleinvieh!

leider ist das tier wieder verschwunden oder von einem auto überfahren worden - aber vielleicht könnt ihr so ein tier versuchen bei euch am platz zu halten!

servus
thomas