PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : airtech-factory´s C-ARF BAe Hawk



airtech-factory
14.05.2010, 00:27
seit Ende Dezember 2009 liegt meine kleine Hawk im Keller.

Diese Woche hatte ich endlich Zeit mit dem Bau zu beginnen.

Verbaut werden Futaba 9156 auf allen Rudern, als Turbine wird eine P160SX verbaut.
Die Klappenzylinder stammen von WaBo.

Evtl. wird noch ein Smoker mit Deutsch Smokepumpe und dem C-ARF Flash Tank verbaut.

Die Vorfertigung und Verarbeitung ist inzwischen auf einem sehr hohen Niveau, selbst an Stellen die nicht unmittelbar einzusehen sind ist die Verarbeitung sauber.
Alle Ruderhörner sind bereits eingeklebt, der Bau beschränkt sich wirklich nur noch auf reine Montagearbeiten der Elektronik und das Zusammenkleben einiger Servohalterungen.
Die Passgenauigkeit der Teile ist hervorragend, alle Teile sind zudem sehr leicht.

So kommt sie aus der Kiste:

http://www.carf-models.com/public_carf/pages/products/200000/020000/204000/images/large0.jpg

Natürlich war klar - als Hawk- Geschädigter :D - das der Vogel nicht so nackt bleiben konnte....
erst die vielen scale Details bringen die schöne Outline dieses Modells vollkommen zur Geltung, es sollte aber jedoch nicht übertrieben werden da ursprünglich das Ding als Alltags-Sportjet gedacht war / ist..... http://www.elferteam.de/Forums/html/emoticons/rolleyes.gif

Also wurden zuerst ein paar "Formen" zum Tiefziehen diverser Hutzen / Öffnungen angefertigt.....

462698

danach wurde damit der Rumpf bearbeitet.......

462701

462702

462703

462704

462705

auch die Tragfläche bekam ihr Fett weg....

462706

die Grenzschichtzäune habe ich aus GFK nachgebaut, da ich an ihnen kleine "Füße" gesetzt habe, die in die Fläche verklebt wurden. Somit ist die Festigkeit wesentlich höher als bei der gedachten einfachen Verklebung lediglich auf der Flächenoberseite.

Die Fahrwerkskkappen wurden scale angelenkt.....

462707

hier härtet gerade die innere Auskleidung für den Lufteinlauf aus.......

462712

Samstag wird gelackt, dann gibt es weitere Bilder.......

airtech-factory
14.05.2010, 11:35
so, heute morgen den ersten Lufteinlauf von der Form genommen.

462817

passt saugend in die Einläufe am Modell........ :D

462818

462819

Niklas H
14.05.2010, 12:52
Sehr schöne Details Jörg, gefällt mir. Wir haben einen Hawk aufgebaut mit ziemlich identischen Setup P160SX und 9156 all around, ebenso PB-Smokepumpe. Geht wie Pressluft mit der 160er ;)

Welches Fahrwerk wirst du verwenden? Hoffentlich nicht die Sport -Stelzen?

Beste Grüsse,

Niklas

airtech-factory
14.05.2010, 13:17
Welches Fahrwerk wirst du verwenden? Hoffentlich nicht die Sport -Stelzen?

Beste Grüsse,

Niklas

doch, wie gesagt sollte es ja ein "Alltagsgerät" werden, und ganz ehrlich ist mir ein Fahrwerk für 2000€ Ocken in so einem Gerät etwas oversized...

Wer weiß, vielleicht bekommt sie ja noch einen großen Bruder von Skygate oder Höchsmann, dann mit Scale Fahrwerk :)
Gruß

Jörg

Stefan Häfner
14.05.2010, 14:12
Jörgi, nicht viel dazugekommen seit gestern, mach ma hinne.....
:D Mir geht dein Aktivator auf den Sack......:D

Stefan

Deraligator
14.05.2010, 14:37
Also Jörg,

erstklassige Bilder!

Weiter so!:D:D:D


Grüße

Florian

Markus109
14.05.2010, 20:18
Hey Cheffe,

seit wann setzt Du denn Jetcat binen ein? :D

airtech-factory
15.05.2010, 20:59
so, heute fix Farbe drübergeblasen.....

465535

465536

465537

jetzt geht´s ans Eingemachte , 4 DinA4 Bögen voll mit Decals..... und die anderen Kelinigkeiten wie gelbe Nasebnleisten & Co........

K.Steven
15.05.2010, 21:22
Hi Jörg,
super Arbeit !!
Die HAWK sollte doch für mich sein, oder habe ich da was falsch verstanden?:confused:


Gruß
Klemens

airtech-factory
15.05.2010, 22:26
so, ein paar Decals mussten noch drauf - jetzt aber genug für heute :D

465548

465549

465550

465551

465552

465553

ThomasE
16.05.2010, 13:19
*habenwollen* Syndrom ausgelöst......

airtech-factory
16.05.2010, 13:53
Dann solltest Du dir die nächsten Bilder am besten nicht mehr ansehen:D

airtech-factory
16.05.2010, 17:44
so, linke Rumpfseite und Slw bis auf ein paar Nieten fertig.......

466081

466082

466083

466084

so langsam kommen mir Zweifel ob der Einsatz des "Sport-Fahrwerks" in Ordnung war..:eek::confused:

Gast_1836
16.05.2010, 18:49
Hallo Jörg

Sieht ja ganz hübsch aus die Hawk.

Die Hawk 1:5.5 von Flyeagle hat ja fast die gleichen Abmessungen und das Fahrwerk von denen sieht sicher besser aus wie die Sportkrücken.

http://www.flyeaglejet.com/en/BAe%20Hawk.html

466110


Gruss

Raimund

airtech-factory
16.05.2010, 21:42
Hallo Raimund, ne... den Chinakram lassen wir mal da raus, zumal das mit zuviel Umbauarbeiten verbunden wäre...

heute hab ich durch Zufall in meiner Bastelkiste Lötaugen gefunden. Das sind Rubbelbilder die man auf Platinen rubbelt um dort Lötpunkte nach dem Ätzen zu erzeugen.

Ich habe damit mal probehalber die Nieten angedeutet, bin mir aber noch nciht sicher ob ich es drauflasse. Sieht m.M. nach etwas zu "erhaben" und fett aus, die Dinger müssten etwas zierlicher sein.

Muss ich mal drüber schlafen, vom Effekt her ist es jedenfalls gut...

Original:

466258

Modell:

466259

466260

Maggifix2
16.05.2010, 22:08
Mir gefallen die Nieten gut. Ich würde es drauf lassen
Chris

airtech-factory
18.05.2010, 21:36
so, heute war Nietentag.......

467174

467175

467199

Die Nieten aus dem SLW habe ich nochmal entfernt und mit kleineren versehen, die Innenkreise wurden mit Silberfarbe versehen.....

467176

Deraligator
18.05.2010, 21:37
Jörg du geiler.....sauberste Arbeit!:D

F.

CJS
18.05.2010, 23:01
Wirklich eine schöne Arbeit,
mein Kompliment.

Liebe Grüsse aus Wien

Stefan Sch.
19.05.2010, 00:42
Hallo Jörg,

wenn es meine wäre:D würde ich die Nieten so lassen sieht Suuuuuper aus:eek::D:eek:!!

Grüße

Stefan:D

Stefan Häfner
19.05.2010, 08:11
Jörgi :confused:

Zu schade zum fliegen, häng sie dir unter die Decke :D:D

Gruß Stefan

airtech-factory
19.05.2010, 08:56
Stimmt:confused: ich bestell mir noch ne normale zum fliegen ....

Niklas H
19.05.2010, 09:36
Wirklich sehr geil!

*Räusper*


so langsam kommen mir Zweifel ob der Einsatz des "Sport-Fahrwerks" in Ordnung war..

;)

Gast_282
19.05.2010, 09:49
...ich glaub da gibts bald ein Sportfahrwerk günstig in der "Bucht":D:D:D

airtech-factory
19.05.2010, 21:44
Flächen und HLW sind auch fertig.........

467752

467753

467754

467755

Ralf Schneider
19.05.2010, 21:54
Wo hasten denn die goilen schrauben-decals her? sehen gut aus...

als der bogen aus dem drucker kam, dachte ich nur: das arme schwein, da kann er schnippeln und mit lupe und spitzen fingern fummeln...hast aber jut jemacht.

airtech-factory
19.05.2010, 22:11
als der bogen aus dem drucker kam, dachte ich nur: das arme schwein, da kann er schnippeln und mit lupe und spitzen fingern fummeln...hast aber jut jemacht.

Da hast Du Recht gehabt :D aber gut das Du nen paar mehr gedruckt hast, nach den ersten 20 Stück hatte ich es einigermaßen raus....

Diese Runden Nieten sind Rubbelbilder aus der Platinenherstellung.....

hier (http://www.voelkner.de/search/search.html?keywords=l%C3%B6taugen)

wenn man die nicht überall gleichmäßig abrubbelt sehen die schön abgewetzt aus.......

Jörg

mikeson
21.05.2010, 21:59
Hallo Jörg,
Gruß auch in die Runde, speziell an Ralle,

ein sehr guter Baubericht, schöne Detailbilder, na und der Flieger sowieso.
Sagt mir Ort und Zeitpunkt des Erstfluges durch, damit wir das passende Video dazu drehen können.

Viele Grüße
Mike

Meinolf
22.05.2010, 11:07
Hallo Jörg,

wie Du selbst gestern Abend schon gesagt hast, zu fliegen fast zu schade.
Aber das wird Dich sicher nicht davon abhalten. Freue mich schon die Hawk
auf dem Platz zu sehen.

Klasse Arbeit ! ;)

airtech-factory
22.05.2010, 16:08
lechz.... nächste Woche Endmontage....... :D

468510

468511

airtech-factory
24.05.2010, 21:42
so, ein paar Kleinigkeiten mussten doch noch gemacht werden....

die Vorderkante der Lufteinläufe bekam die passende Farbe und wurde matt lackiert....

469576

der Abgasaustritt der APU wurde lackiert......

469577

die vordere Rumpfoberseite mattschwarz......

469578

und die Kabinenhaube bekam die Sprengschnur....

469579

jetzt muss nur noch der Lufteinlauf eingebaut werden, der Trennsteg zwischen den vorderen und hinteren Piloten sowie die umlaufenden Sprengschnüre an der Kabinenhaube..... es nimmt kein Ende..... :eek:

achja, der Landescheinwerfer muss auch noch in die Nase, und die Abdeckung dafür muss noch lackiert werden......

airtech-factory
25.05.2010, 17:09
so, heute durfte sie zum ersten Mal raus an die Luft, auf eigenen Beinen......

469792

469793

469794

469795

469796

469797

469798

469799

469800

ThomasE
25.05.2010, 17:11
Suuuuuper. Flying Swizz Knife :)

Markus109
25.05.2010, 20:16
Sieht absolut Geil aus Jörg :eek:

Gruss
Markus

airtech-factory
26.05.2010, 07:37
Danke Jungs :)

Wo kann man sich für die WM 13kg Klasse anmelden? Müsste doch dafür gerade so reichen... :p

Le´Chef

Andreas Scholl
26.05.2010, 10:05
...aber nicht mit dem Fahrwerk.... :D --- wenn ich dran denke, dass dieser Flieger meiner sein könnte...:cry:

Fände ich geil,wenn du an der DM mitmachen würdest...

Andreas

airtech-factory
26.05.2010, 10:19
wenn ich dran denke, dass dieser Flieger meiner sein könnte...:cry:

Andreas

Du darfst gerne eine in Auftrag geben :cool:

airtech-factory
26.05.2010, 10:24
...aber nicht mit dem Fahrwerk.... :D ---
Andreas

aber nicht so schlimm wie die Leute die den Flieger so bauen wie er aus der Kiste kommt und dann dort das Scale Fahrwerk reinschrauben um dann einen vermeintlichen Scale Jet zu haben :D

Andreas Scholl
26.05.2010, 10:31
So weit ich weiß könntes Du auf jeden Dritter in der Klasse werden, da es bislang nur zwei Anmeldungen gibt. Ein Treppchen ist dir sicher!

Andreas

Markus109
26.05.2010, 11:31
Hallo Andreas,

was ist denn mit Deiner BAE Hawk passiert?

Gruss
Markus

Andreas Scholl
26.05.2010, 12:45
gar nix.... Bevor ich meine bekommen hatte, habe ich mit Jörg mal drüber gesprochen, ob er mir genau so eine, wie sie jetzt zu sehen ist, mal bauen könnte. Ich habe aber nicht so lange warten können...:D

Andreas

airtech-factory
28.05.2010, 21:54
so, geht gerade etwas schleppend vorran, diese Fummelei hält doch ganz schön auf.....

Lufteinläufe eingebaut:

471332


ein paar Scalegimmicks.....

471335

471337

ich hoffe jetzt am WE komme ich etwas schneller vorran...

BaeHawk
28.05.2010, 23:11
Hallo Jörg
Deine Hawk ist richtig super geworden.
Der Aufwand die Hawk Richtung Scale zu bauen finde ich gut da die Maschine so ein Einzelstück mit der Lackierung bleibt.
Ich habe meine Hawk am Samstag erfolgreich eingeflogen und bin super Glücklich mit dem Flieger.
PS: wie die Bilder zeigen gibt es auch so verrückte wie Dich die mehr aus einer C-ARF Hawk machen wollten.


mfG Jürgen

airtech-factory
28.05.2010, 23:21
Hallo Jürgen,

Willkommen im Club :D

Modelle die man nicht so einfach für Geld kaufen kann sind immer was Exclusives :D

Deine ist auch sehr schön geworden, aber ich sehe Du hast es nicht so bekloppt übertrieben wie ich mit den Scale Sachen.

Ich bin gerade noch dabei mir was für die Abdeckungen der Landeklappenschaniere unter der Fläche zu basteln, das werde ich aber wohl erst fertigstellen wenn wieder Winter ist..

Wie fliegt das Baby denn so? Umso mehr Arbeit ich in die Kiste stecke desto mehr Angst habe ich nen Kratzer dran zu machen :eek:

Gruß
Jörg

Andreas Scholl
28.05.2010, 23:27
Das Ding fliegt irre, absolut neutral (vielleicht nicht so neutral, wie deine Lightning). Beim Landen schön langsam mit voll gesetzten Klappen und 2 Zacken Gas.... Ein Traum... Guckst Du hier (http://www.youtube.com/watch?v=ORyZ5E9Hv1c):

Andreas

ThomasE
29.05.2010, 11:29
hört jetzt auf mit euren Lobgesängen, mir läuft das Wasser im Mund zusammen, das ist ein schlimmerer Heisshunger als auf ne Thüringer Bratwurst..... :D

airtech-factory
29.05.2010, 23:01
heute hat es ein wenig gerockt.....

Turbine mit Schubrohr und Elektronik drin.....

471745

Höhenruderservos eingebaut......

471747

knapp 50kg Stellkraft sollten wohl genügen....http://www.elferteam.de/Forums/html/emoticons/autsch.gif

Landescheinwerferglas lackiert und montiert....

471746

Kabelbaum für die Servos liegt auch komplett, lange dauerts nicht mehr http://www.elferteam.de/Forums/html/emoticons/thmbup.gif

Stefan Sch.
30.05.2010, 00:40
Sauber Jörg:eek:!!

Respekt;)!!!!!


Grüße

Stefan:)

airtech-factory
30.05.2010, 07:45
Danke Stefan..

und :D schon gespart... :p

GRuß
Jörg

Stefan Sch.
30.05.2010, 09:29
Hallo Jörg,

jou:D:D:D:D:D:D:D!!!!


Stefan

DennisEngel
30.05.2010, 11:35
Hallo Jörg,

Habe auf einem deiner Bilder gesehen das du dein Triebwerk direkt auf den Spant montiert hast. Ich möchte dir nur den Tipp geben nocheinmal in der Bauanleitung zu schauen. Dort wirst du einen Hinweis finden zur verwendung von JetCat Triebwerken, dort sollte man 6-8mm unterlegen um die korrekte Schubachse zu erreichen.
Ich fliege ebenfalls die CARF-Hawk mit einer 160er SX, ich habe beim Bau gekonnt den Hinweis ignoriert, dafür hatte ich auch bei den ersten 1-2 Flügen ordentlich zu "kämpfen" die Schubachse war somit negativ- was dem Start nicht zugute kam.
Auch auf Rücksprache mit Thomas Singer und Marc Fröhn wurde mir dies nocheinmal bestätigt und mir ausdrücklich empfholen 6-8mm zu unterlegen.
Bei mir habe ich nun 6mm unterlegt, direkt unter Triebwerk + Schubrohr (eben das die Flucht wieder stimmt) - ich habe dadurch fast 20-30 meter Startstrecke (bei windstille) gespart.

Ich möchte dich nicht belehren oder sonstiges, ich will dir lediglich das unnötige Adrenalin ersparen.

ich verfolge deinen Bericht weiterhin sehr aufmerksam, machst einen klasse Job weiter so ! ;)

Gruß
Dennis Engel

airtech-factory
30.05.2010, 12:14
Hallo Dennis,
danke für den Hinweis. Meine Schubachse ist bei nahezu 0 grad, zwischen Oberkante Turbine und Tragfläche sind noch 3 mm Luft.

Wie sieht das denn bei dir aus ?

Möglicherweise hat CARF ja schon den Spant bei meiner geändert.

Ich könnte aber auch mal in die Bauanleitung gucken 

Gruß
Jörg

ThomasE
02.06.2010, 15:37
Am Wochenende wirds wunderschönes "Maidenflight Wetter"

:)

Andreas Scholl
02.06.2010, 15:46
Hi Jörg, wie ich dir schon schrieb, sitzt meine Turbine "press" am Flügel. Ob das gut ist oder nicht, kann ich nach 30 Flügen nicht sagen, aber es funktioniert...

Andreas

airtech-factory
02.06.2010, 15:52
Moin Andi,

ich fliege erstmal so... 3mm höher setzen kann ich sie immer noch....

Gruß
JÖrg

DennisEngel
02.06.2010, 18:58
Nabend,

Sorry das ich mich jetzt erst wieder melde.

Also ich hatte meine Turbine bei den ersten 2-3 Flügen auch direkt auf dem Spant, das ganze hat sich durch eine lange Startstrecke und auch starken Trim am Höhenruder (auf höhe) bemerkbar gemacht - da ich wie gesagt eigentlich aus dem 3D Acro Bereich komme und frischer Kerosinfanatiker bin hat mich das am Anfang doch vor ein Problem gestellt :D
Nach langem Fragen und Suchen habe ich dann im USA Forum und auch zugut da letzt in meiner Bauanleitung :p diesen Hinweis zum Unterlegen gefunden.
Ich Habe mittlerweile 6mm Unterlegt, wieviel Abstand das nun zur Fläche ausmacht kann ich dir so nicht sagen, Fakt ist wenn du von der Seite über die Flächenaufnahme schaust / drüberpeilst dann steht die Turbine leicht aus dem Rumpf heraus, CARF hat hier entsprechend eine Mulde im Flügen eingearbeitet - gemessen habe ich das wie gesagt nochnicht, dürften aber nach Augenmaß ca +-3mm sein (Vorne am Eloxalteil "gemessen").
Nach einigen Flügen jetz kann ich sagen das dies eine deutliche Verbesserung gebracht hat, die Startstrecke wurde verkürzt und auch die Trimmung auf dem HR konnten nahezu entfernt werden, das letzte bisschen Trim bekomme ich gerade mit dem Schwerpunkt in den Griff ( momentan ca 1-2 mm auf Höhe getrimmt - an der Naht gemessen)

Ich hoffe geholfen zu haben.

Viel Erfolg beim Maiden.
Gruß
Dennis Engel

airtech-factory
02.06.2010, 19:35
o.k., ich machs noch etwas höher..... :cool:

airtech-factory
05.06.2010, 22:01
ready for maiden.......

heute kam endlich die Akkuweiche, sodass ich den Flieger komplettieren konnte und er zum ersten Funktionstest raus durfte...

475422

475423

475424

Stefan Sch.
05.06.2010, 23:41
Hallo Jörg,

sieht schön aus ,wünsche Dir alles Gute für den Erstflug;)!

Berichte gleich:D!!

Grüße aus dem Süden:cool:


Stefan

airtech-factory
06.06.2010, 08:24
Danke Stefan,

mal sehen wann es soweit ist :cool:

Dirk Böhle
06.06.2010, 12:59
Ähm Jörg, die Kabel aus der Weiche, machste doch noch ein bisschen gerader oder?
Sieht ja aus, wie im Spagettitopf:D:D

Viel Glück Gruß Dirk

fasteddi
18.06.2010, 12:08
endlich mal nen richtiges schnäppchen:D:D:D

http://cgi.ebay.de/BAe-Hawk-C-ARF-WM-tauglich-13kg-Klasse-/200484183161?cmd=ViewItem&pt=RC_Modellbau&hash=item2eadc9dc79


Uwe

Gast_282
18.06.2010, 16:16
...na für den Preis sollts aber schon noch das Scalefahrwerk dazugeben:D:D:D:D - aber die geht weg...wetten? ;)

airtech-factory
18.06.2010, 23:45
endlich mal nen richtiges schnäppchen:D:D:D

http://cgi.ebay.de/BAe-Hawk-C-ARF-WM-tauglich-13kg-Klasse-/200484183161?cmd=ViewItem&pt=RC_Modellbau&hash=item2eadc9dc79


Uwe

iss klar Uwe, aber für den Preis der Einzelteile gibt´s die leider nicht http://www.elferteam.de/Forums/html/emoticons/autsch.gif

fasteddi
19.06.2010, 13:39
iss klar Uwe, aber für den Preis der Einzelteile gibt´s die leider nicht http://www.elferteam.de/Forums/html/emoticons/autsch.gif

auweia, im austeilen ein profi-im einstecken ein amateur:cry:

Uwe

airtech-factory
27.06.2010, 08:12
Hallo,

Maiden war erfolgreich.

Ich habe nun 6 Flüge mit dem Vogel absolviert und er fliegt traumhaft, ebenso ist das Flugbild umwerfend.

Allerdings habe ich noch immer Probleme mit dem Hauptfahrwerk, welches einen Druck von 10 bar benötigt und sich nur im extremen Langsamflug einfahren lässt. Die Restabdeckungen am Federbein scheinen soviel Widerstand zu erzeugen das der Zylinder der MEchanik es kraftmäßig bei höheren Geschwindigkeiten nicht schafft.
Wie ist das enn bei den anderen C-ARF Hawk- Usern hier so?

Jörg

DennisEngel
27.06.2010, 08:38
Moin,

Also diese Theorie das die Verkleidung - speziell die am Fahrwerksbein wie eine art "Tiefenruder" wirkt und somit das Bein am einfahren hindert hatte ich auch mal.

Ich habe allerdings nochmal meine Schläuche kontrolliert und musste feststellen das in der Fläche ein Schlauch leicht geknickt war, anscheind je nachdem wie man heute den Flieger montiert hat, gabs entweder Probleme mit dem Fahrwerk oder aber nicht.

Nachdem ich den Schlauch getauscht habe, sind bislang auch die Probleme weg.

Ich habe das Scale Fahrwerk verbaut was ja um einiges schwerer ist und gebe nur 8 bar Druck auf die Flaschen, ich benutze Jet Tronics Ventile ungedrosselt.

Wie gesagt, anfangs hatte ich auch hier und da mal einen Flug wo das linke Hauptfahrwerk nicht komplett einfahren wollte, was man jedoch mit Rückenflug erledigen konnte - dies ist halt nicht Sinn der Sache.

Nachdem ich alles gecheckt hatte und eben diesen geknickten Schlauch weg habe, kann ich sagen bislang tadellos, selbst wenn ich direkt nach dem Start die Gerade verlasse und eine Wendekurve einleite zieht es mir mittlerweile die Beine in den Flügel, das war vorher nicht möglich, da hies es geradeaus und ja nicht zuviel G auf den Vogel bringen bis die Krallen drin sind.

Gruß
Dennis Engel

airtech-factory
27.06.2010, 08:40
Hallo DEnnis,

wie ich gelesen habe haben die Scale Fahrwerke wohl einen größeren Zylinderdurchmesser wie die Sport-Versionen.

Du kommst nicht zufällig zum Nachmessen an deine Zylinder ran?

Jörg

Sukhoi
27.06.2010, 10:50
Also, bei uns fliegt ein nicht ganz unbekannter Pilot das Sportfahrwerk mit 11 bar. Aber gleich nach dem Start Gas raus und FW rein. Dann geht es wohl.
Meiner Meinung nach ein Konstruktionsfehler. Und das bei einem deutschen FW...

Beste Grüsse
Claus

DennisEngel
27.06.2010, 23:59
Servus,

Also Hauptfahrwerk sieht schlecht aus, ich kann dir aber morgen gerne mal den Zylinder vom Bugfahrwerk vermessen, daran dürfte sich ja schon ein eventueller Unterschied abzeichnen.

Gruß
Dennis

airtech-factory
28.06.2010, 07:20
Danke Dennis,

vermutlich sind die Zylinder vom BFW gleich, dort ist ja nicht eine so große Kraft notwendig.

Jörg

segel12
28.06.2010, 14:38
Hallo Jörg,

haste wieder dein Multi-Kulti-Ventil verbaut??? :rolleyes:
Ich hatte doch das gleiche Problem bei meiner Albatros.

Gruss
Olaf

airtech-factory
28.06.2010, 14:57
Jou Olaf,

aber es liegt nicht am Ventil. Meine Zylinder haben 19mm Durchmesser, die anderen haben 24mm und daher eben deutlich mehr Kraft..
Bei dem kleinen Durchmesser und den großen Restabdeckungen reicht die Kraft der kleinen Dinger eben nicht aus um die Fahrwerke ohne Tricks reinzubekommen.

DennisEngel
28.06.2010, 22:15
Nabend,

Also wie versprochen habe ich heute das Bugfahrwerk gemessen der Zylinder hat einen Durchmesser von 25mm, soweit ich mich entsinne ist der identisch mit den Hauptfahrwerkszylindern.

Gruß
Dennis

airtech-factory
28.06.2010, 22:33
Danke Dennis

BaeHawk
28.06.2010, 22:48
Hallo Jörg
Ich fliege auch die Hawk mit dem Scale Fahrwerk.
Der Durchmesser der Zylinder sind wie beim Dennis 25mm.Jedoch habe ich die Verschlauchung mit 4mm durchgeführt bis auf die Verbinder zur Fläche da musste ich reduzieren auf 3mm Schläuchen da ich die die Robart Kupplungen verwendet habe.
In der Fläche habe ich wieder die 4mm Schläuche verwendet.
Das Ergebnis mit 7 Bar,Lenerz Ventil ungedrosselt.
Ein schön langsames aber kräftiges Einfahren des Fahrwerks.

mfG Jürgen

DennisEngel
29.06.2010, 09:21
Moin,

Jawoll habe ebenfalls die Verbindung mit 4mm Schläuchen hergestellt, wie schon gesagt fliege ich mit 8 bar und das geht problemlos.
Schau einfach mal die ausrichtung der Verkleidungen nach, wenn du die vielleicht zu stark nach "ausen" gedreht hast (ausgefahrener Zustand) dann könnte ich mir vorstellen das es eventuell dadurch zustande kommt das dir das letzte Stück zum einfahren fehlt.
Aber naja denke du hast mehr als genug know how um das Problemchen in den Griff zu bekommen;)

Gruß

airtech-factory
29.06.2010, 10:50
jaja, das wird schon werden. Die Position der Fahrwerksverkleidung ist fix, was willste da ändern? Klar kannste die mehr nach innen geneigt anbringen, aber dann passt das nicht mehr wenn das Fahrwerk eingefahren ist.

C-ARF will keine größeren Zylinder im Tausch rausgeben, danke nochmal an Thomas Singer für die Bemühungen.

Erwin Tratz will mir größere Zylinder im Tausch zukommen lassen, dann wird es wohl funktionieren.

Für mich eh schleierhaft weshalb 2 identische Mechaniken mit verschiedenen Zylindern ausgeliefert werden :confused: und warum ein Fahrwerk für fast 1000€ nicht funktioniert.. :confused:

jetspezi
29.06.2010, 14:36
Was man nicht selber macht ;)

Andreas Scholl
30.06.2010, 06:21
@Jörg:....weil du gleich das für 2000€ für den geilen Flieger hättest nehmen sollen... :) Dann hätte ich ihn sofort gekaut.... aber so..;)

Andreas

airtech-factory
30.06.2010, 07:47
@ Andi

http://www.kolobok.us/smiles/light_skin/tease.gif

Dirk Böhle
30.06.2010, 09:44
Dann hätte ich ihn sofort gekaut....
Igitt-du Wutz.

Gruß Dirk

DennisEngel
30.06.2010, 10:31
Genau !

Das ist einfach nur simple Marktstrategie, das Scale funzt nicht, somit käufst du die großen Mechaniken - wenn du die dann hast kannst du auch gleich die Scalebeine dazu nehmen.

Ich hab das Rätsel entschlüsselt *auf die Schulter klopf*

Greeetz

airtech-factory
30.06.2010, 15:01
Was fliegst Du denn jetzt für einen Schwerpunkt Dennis?

Ich war bei 190mm, musste da aber etwas" Hoch" trimmen, und mit der Turbine auf 6mm Holzklötzchen steigt sie bei Vollgas leicht weg...

Habe den SP jetzt bei 200mm und muss mal probieren wie es geht, sonst kommt die Turbine wieder tiefer.

DennisEngel
30.06.2010, 17:08
Servus,

Jo hab sie auch minimal hochgetrimmt. Mein Schwerpunkt "war" auf 190mm eingestellt, habe aber danach nochmal gut 50 Gramm Blei an den Höhenruderservos nachgelegt. Wohlgemerkt hab ich den Kerosintank in etwa zur hälfte gefüllt, das hab ich mir von den Kunstfliegern so angewöhnt, ich hoffe dadurch einfach Überraschungen bei voll bzw. leerem Tank zu umgehen falls dieser halt nich genau im Schwerpunkt sitz. Fahrwerk ist ebenfalls ausgefahren, wie sich der SWP verändert wenn ich die Krallen einfahr kann ich nicht sagen.
Ich bins eh gewohnt etwas schwanzlastiger zu fliegen, so wie sie momentan eingestellt ist bin ich durchweg zufrieden.

Müsste lügen aber habe sie momentan so eingestellt das ich den Stick minimal "anlupfe" bei halbgasflügen so, dass ich mit Vollgas nicht steige sondern eher minimal falle, damit hab ichs leichter bei tiefen Überflügen die Höhe in der Kurve abzubauen. Aber das ist wohl wieder die gute alte Geschmackssache.

Bei Rückenflügen oder Vierpunktrollen dreht sie aber gerade auf der Achse ohne irgendwie abzutauschen etc. daher passt meiner Meinung nach der Schwerpunkt mittlerweile.

Gruß

airtech-factory
01.07.2010, 08:10
hier mal nen kleiner Videozusammenschnitt vom Zweitflug:

http://modellflugclub-scherfede.de/index.php?page=videoarchiv&vid=7&sequence=2

direkt nach dem Eurofighterdisplay geht es los.... sieht noch nen bisschen wackelig aus weil die Landeklappen noch nicht 100% gleich wirkten....

Jörg

K.Steven
01.07.2010, 19:23
Hi Jörg,
war ein schöner Nachmittag/Abend auf euerm Platz...... und jetzt noch ein super Video gedreht von Mike.;)

Gruß
Klemens & Marc

airtech-factory
05.07.2010, 18:55
Tag zusammen,

heute kamen die neuen Fahrwerkszylinder kostenlos im Austausch von Erwin Tratz.

489272

489273

Das Hauptfahrwerk hat nun mit 5 bar mehr Dampf beim Einfahren als vorher mit 10 bar.
Somit sollte das Problem nun auch gelöst sein und für entspanntes einfahren direkt nach dem Abheben sorgen.

Zeitgleich trudelte auch das Cockpit ein, der Flieger sieht gleich ne Ecke schicker aus mit dem schönen Teilchen....

489276

airtech-factory
05.07.2010, 21:31
hmm - jetzt habe ich gerade erfahren das C-ARF die größeren Zylinder serienmäßig mit den Sport-Gear verkauft - sehr interessant..

http://www.elferteam.de/Forums/html/emoticons/g.gif

es funktionierte doch angeblich auch mit den kleinen....... http://www.elferteam.de/Forums/html/emoticons/autsch.gif

airtech-factory
07.07.2010, 21:25
hurra Probleme beseitigt. Fahrwerk fährt jetzt so wie es soll mit 6 bar absolut zuverlässig......

Langsam macht der kleine Hawk nen Megaspaß http://www.kolobok.us/smiles/big_standart/yahoo.gif

490301

490302

Crazyfly
07.07.2010, 23:19
Super schöner Jet! Das einzige was fehlt ist ein schöner Pilot, dann ist sie zu 100% perfekt.

Gruß Felix

airtech-factory
08.07.2010, 07:14
Danke Felix,

aber selbst mit Pilot wären es noch keine 100%.

Aber auf jedenfall ist es ne gute Ausgangsbasis ;) , mal sehen was die Zeit noch so bringt...

Grüße
Le´Chef

Andreas Scholl
08.07.2010, 09:06
...oder die Post?;)

airtech-factory
08.07.2010, 11:36
...oder die Post?;)


pssst....:eek:

ThomasE
08.07.2010, 11:55
Weihnachtsmann?

airtech-factory
12.11.2010, 19:34
Baubericht wird hier (http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=7445a152b927269fc484a57a38e49571&postid=3698201#post3698201) weitergeführt...

eibinger
31.12.2010, 15:00
Da ich gerade eine in Bau habe, und es leider keine originalen Ducts vom Hersteller gibt, hat mir Jörg in kürzester Zeit zwei angefertigt, die von ausgezeichneter Qualität sind!
Superservice!
Alles Gute im Neuen Jahr!

airtech-factory
03.06.2011, 21:58
hier mal ein schöner fly-by ........


http://www.youtube.com/watch?v=UvbkmRzbD7k

Bernd Rasch
04.06.2011, 00:54
Wirklich sehenswert dieser Überflug alle Achtung.:D

airtech-factory
04.06.2011, 08:04
@ Bernd

war heiss gestern, gelle :D

Das Video sollte eigentlich nur die Funktion und Optik der neuen Landeklappen zeigen... ;) ausserdem finde ich den Flieger so geil :D:D

hier (http://www.airtech-factory.de/media/Video/flyby_post.wmv) nochmal in slow motion...