PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erster RCN-Flieger fliegt



Sebastian Scheinig
02.08.2003, 21:42
Hallo liebe Gemeinde,

vor knapp 2Monaten habe ich den Rohbausatz eines Spacewalkers mit 2,6m bekommen, und suchte wie immer nach einem guten Finish dafür. Die normalen Lackierungen gefielen mir irgendwie nicht, es war alles zu "normal". :rolleyes: Verschiedene Werbefinishes sahen zwar nicht schlecht aus, aber so richtig war das alles nichts...ja...bis ich eines Abends im Chat auf die komische Idee kam das RCN-Logo auf die Rumpfseite zu packen. Kurz die Seitenansicht genommen und im Photodraw abgewandelt, sah das garnicht so schlecht aus. Tja, ich kam von diesem Finish nicht wieder weg, und so ist das hier daraus geworden:

http://www.scheinig.com/rcn/spacewalker21.jpg

Ich finde, die Farbmischung ist mir ganz gut gelungen. Wie in der Überschrift angedeutet, heute war Erstflug! Und das Modell benahm sich richtig gut :D Fliegt sehr schön und ich konnte den großen so richtig genial ausschweben und mit dem Sporn zuerst aufsetzend eine butterweiche Landung hinlegen :D :D
Nur der Motor hat dann leider gestreikt, ein Gewinde vom Vergaserumlenkbogen hat sich verabschiedet und Fehlluft machte einen sauberen Leerlauf unmöglich :(

Noch ein paar Daten zum Modell:
Spannweite: 2,60m
Gewicht: 8,7kg
Motor: ZG38
Besonderheiten: Antikollisionlichter, Landescheinwerfer, Choke und Drossel über Hebel im Cockpit bedienbar

Hoffe euch gefällt der Flieger auch. Ich werde demnächst noch einen Magazinbericht darüber schreiben und wenn ich es schaffe komme ich damit auch zum JAF :cool:

Gerald Lehr
02.08.2003, 21:59
Super gut, echt.

Der Flieger gefällt mir ausgesprochen gut. Ich hoffe Du bekommst den Motor noch richtig zum Laufen.

Sieht richtig nach Spaß aus das Teil - aber zum richtig ausfliegen mußt Du mal nach Ostrach kommen :D

Sebastian St.
02.08.2003, 23:25
Hallo SebastianS Süd, :D

Herzlichen Glückwunsch zum geungenem Erstfug.

Seppel

Claus Eckert
03.08.2003, 10:19
Hey Seb,

Gratulation bestens gelungen Dein Finish. Eine grandiose Idee. Hat nur einen Fehler der Flieger - ist nicht "elädrisch" :D Dann hättest Du auch keine Motorprobleme im Flug. Wolltest Du nicht schon immer mal einen großen LRK bauen? Das Modell hast Du jetzt dafür ;)

Sebastian Scheinig
03.08.2003, 20:47
Hi Claus,

wenn die Lipolypreise in den Keller fallen und dadurch die Flugzeit endlich mal erträglich wird, werd ich in so einen flieger nen LRK schrauben :D wobei ich ganz ehrlich sagen muss, das problem am ZG kam durch grobmotorig... das hätte am LRK auch passieren können... (wäre da nur einfacher zu lösen...)
Und fürs nächste Traunreut E-Meeting hab ich auch nen Flieger in RCN-Kluft, aber da fehlen mir noch die RCN-Aufkleber, drum kommt der erst später hier mit rein ;)

Thomas Wolf
03.08.2003, 22:13
Hallo Sebastian,
jetzt fehlt doch nur noch ein Pilot mit RCN-Jacke und Kappe......