PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Raven 250cm von Delro



Finnz
28.06.2002, 22:41
Hallo zusammen.

Kennt jemand diese Maschine ?

Mich interessiert alles: Flugeigenschaften, verwendete Servos, Motor usw.

Danke für die Antworten

Gruß

Klaus

[ 28. Juni 2002, 22:42: Beitrag editiert von: Finnz ]

foka4
01.07.2002, 17:33
Hallo Klaus,

mit sehr, sehr viel Aufwand ist die Raven unter 10kg zu bekommen und somit tauglich für F3A-X.
Idealerweise passt der von Delro vertriebene KDR80 unter die Motorhaube, wobei natürlich auch nichts gegen einen 3W75, ZDZ80 oder ZDZ80B2 spricht. Der KDR hat allerdings von Haus aus Übergewicht, wovon Spezialisten wohl schon einiges abfräsen konnten.
Frank Heitmann fliegt diese Maschine im Wettbewerb in hervorragender Weise. Inwieweit man sie durch größere Ruderausschläge 3D-Tauglich bekommt, weis ich nicht.
Du kannst diese Maschine das nächste Mal beim Wettbewerb in Wolfsburg am 17./18.August sehen.

PW
03.07.2002, 14:13
Hallo,

habe eine RAVEN 2,5 m mit einem DA 100 und werde den Flieger balf mal einfliegen.

Alle Teile sind wirklich super verarbeitet.

Habe ferner beim X-Wettbewerb die Maschine von Frank Heitmann mit einem KDR 80 geflogen. Der Flieger geht einfach traumhaft. Mit das beste, was ich geflogen habe. Ist auch kein Wunder, da der 8 fache TOC Teilnehmer G. Hoppe dahintersteht und Delro selbst aktiver Wettbewerber ist.

Die Maschine von Heitmann wiegt knapp unter 10 kg.

Gruss

PW

Finnz
13.12.2002, 12:38
Hallo,
ich wollte diesen Fred nochmal nach vorne bringen, da sich an anderer Stelle gezeigt hat, dass doch Bedarf besteht, über diese Maschine zu schreiben.
Ich habe mittlerweile meine Raven von Delro erhalten.
Was die Qualität angeht bin ich sehr zufrieden.
Das Gleiche gilt für die persönliche Beratung durch Herrn Rottmann am Telefon.
Einzig der angekündigte Liefertermin wurde mehrmals verschoben, aber das ist bei solchen Kleinserien-Herstellern wohl schon üblich.

Meine Tragflächenhälften wiegen übrigens 737g und 727g (ohne Servos, mit je zwei Servohaltern und komplett gebügelt).

Gruß

Klaus

[ 13. Dezember 2002, 12:40: Beitrag editiert von: Finnz ]

tomtom
13.12.2002, 13:42
Servus,
die Firmen FMG und Engel bauen auch Raven´s in dieser Größenordnung.
Kann mal jemand was über diese Modelle sagen in Bezug auf Bausatzausführung und -Qualität sowie Flugeigenschaften?
Gruß
Thomas

PW
13.12.2002, 14:10
Hallo Foka,

die RAVEN ist problemlos unter 1o kg zu bauen.

Delro hat zwei RAVEN beim letzten X-Wettbewerb flufgertig ausgeliefert. Darunter eine mit einem ca. 2,6 kg schweren 3W 85 Boxer. Das Modell hatte flugfertig dann ca. 9,4-9,5 kg.

Wenn man bedenkt, dass der neue ZDZ 100 Boxer (habe das Teil gerade hier liegen zum Testen) ca. 300 g leichter ist, dann ist 10 kg locker zu unterschreiten.

Die Maschine von F. Heitmann war die allererste und die ersten Rümpfe etc. sind eben halt immer die schwersten.

Wollte in meine RAVEN erst den DA-100 schrauben mit 2,6 kg; werde nun aber den ZDZ 100 reinbauen.

Der DA 100 kommt jetzt in der Fiber Classics 2,6 m Extra, da diese keinesfalls unter 10 kg zu schaffen ist und der Flieger braucht eh Gewicht vorne.

Die Gesamtkompeneten des RAVEN Bausatzes liegen zwischen 4-4,2 kg. Mit allem, was unter 4,5 kg liegt, ist ein Modell unter 10 kg zu bauen.

Flugtechnisch überzeugt das Modell (siehe TOC mit der 3m DELRO RAVEN). Die Konstruktionen der DELRO Modelle sprechen für sich, sind das wirkliche Experten wie der 8 fache TOCTeilnehmer G. Hoppe etc. beteiligt.

Hier werden Modelle von Praktikern entwickelt, getestet und zur Serienreife gebracht. Deswegen st DELRO wohl einer der Markführer. Daneben fliegt DELRO seine Modelle auch selber - sogar in Wettbewerben -. Gibt nicht viele Firmen, wo der Chef persönlich im Wettkampf mitfliegt.

Gruss

PE

Gruss

PW

Frank
13.12.2002, 16:17
Hallo PW,

das ist nun das erstemal, daß ich was über den neuen ZDZ 100 höhre und dann noch aus so kompetenter Richtung ! Der Motor liegt mir schon länger am Herzen, traue mich jedoch noch nicht ihn einfach so zu bestellen !

Würde mich sehr freuen und ich Denke viele andere Jungs auch, wenn du mal was über deinen ZDZ 100 berichtest ! Ebenso mit welchen Dämpfern und Props du so gebastelt hast !

Ich habe die neuen Weiershäuser-Dämpfer im Auge,sollen super leicht sein !

Bin mal gespannt auf das Ergebniss !

Gruß
Frank

foka4
13.12.2002, 17:04
Hallo Frank,
ich habe einen guten Kontakt zu H. Amelung und von ihm weis ich, das der Motor vor wenigen Wochen mit verschiedenen Krumscheid Dämpfern gemessen wurde, sowohl Expansion, als auch Resorohre. Gemäß der Philosophie von Krumscheid mit 2 getrennten Systemen, nicht 2in1.
Die Drehzahlen liegen spürbar über denen vom ZDZ80 Einzylinder, genaue Werte kenne ich nicht. Was jedoch betont wurde, ist eine gute Laufruhe des 100er, kein Vergleich zu dem bekannten 80er Boxer, dessen Laufkultur doch immer wieder kritisiert wurde.
Wende Dich doch bitte direkt an H. Amelung, dann kann er Dir sicher die exakten Drehzahlwerte mit Menz-Latten und CFK-Props sagen.

PW
13.12.2002, 19:18
Hallo Frank,

der Motor macht einen sehr guten Eindruck; insbesondere von der Verabreitung. Kommt zwar äusserlich nicht ganz an den DA 100 ran (dieses ist eben aus dem vollen gefräst); dafür aber ein Leichtgewicht.

Bei mir auf der Waage mit Zündung knappe 2,3 kg. Mein DA 100 wiegt im Vergleich 350 g mehr.

Bzgl. Dämpfer fahre ich doppelgleisig. Weiershäuser hat hier spezielle Dämpfer wie auch KS.

Baue die KS 70 ccm Dämpfer mal auf den ZDZ und die 70 ccm Weiershäuser Dämpfer auf den DA. Dann kann man auch mal (wenn man Lust hat), die Dämpfer wechsels und sehen, ob Unterschiede vorhanden sind.

K. Krumscheid teilte mir als Referenzdrehzahl mit einer Gaul 24x12 Dreiblatt ca. 6800-6900 mit. Das ist schon super gut, zumal der Motor flammenneu ist.

Mein DA 100 ist hier ähnlich von der Drehzahl, vielleicht ein bischen stärker, dafür eben 350 schwerer.

Ich kann wirklich beide Triebwerke empfehlen, der Preis spricht selbstverständlich für den ZDZ 100.

Eine 2 in 1 Lösung würde ich bei beiden Motoren nicht empfehlen, zumal diese Lösung ca. 200 g schwerer. Habe hier den Pefa 2 in Dämpfer, der wiegt mit Krümmer über 800 g.

Zwei Alukrümmer und 2 Dämpfer wiegen zusammen ca. 650 g.

Gruss

PW

Frank
13.12.2002, 19:32
Hallo PW ,

vielen Dank für die Info, hatt meine heimliche Meinung absolut bestätigt :) !

Werde wohl den Motor bestellen !

Hoffe nur das ich ihn kompl. unter der Motorhaube verschwinden lassen kann ( Extra 300 2,40 m, Lagemann )!

Also, nochmal Danke.

Gruß
Frank

Klaus Harich
15.12.2002, 12:43
Kann jemand beantworten, wie groß (länge + tiefe) eine Fläche der Raven ist. Ich möchte das Gewicht mit meinen Flächen gerne vergleichen.

Gruß Murphy

RonnyXL
15.12.2002, 17:34
[ 30. Januar 2003, 00:53: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Finnz
15.12.2002, 19:07
Hallo,
was die Maße angeht, kann ich noch hinzufügen, dass das Profil an der dicksten Stelle 6,5 cm hat.

Zu Thema Schalldämpfer möchte ich erwähnen, dass es bei Delro einen extra für die Raven angepassten Edelstahl-2-in-1-Dämpfer gibt. Dieser wiegt incl. Krümmer und Befestigung 425g.

Als Motor habe ich einen 100er King vorgesehen, der übrigens 2600g incl. Becker-Zündanlage und Zubehör (Trichter, Prop-Befestigung) auf die Waage bringt.
In Bezug auf Langlebigkeit halte ich diesen Motor für optimal (Mahle-Industrie-Zylinder).

Passt der ZDZ 100 eigentlich unter die Haube ?
Beim King und DA schauen nämlich die Kerzenstecker aus der Haube.

Gruß

Klaus

RonnyXL
15.12.2002, 20:16
[ 30. Januar 2003, 00:54: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Frank
18.12.2002, 19:54
Hallo nochmal !

Hab noch mal ne Frage an dich Peter.

Du kannst mir sicherlich sagen, ob der ZDZ 100 komplett unter der Raven-Motorhaube verschwindet oder ?

Bei der von mir geplanten EA 300, hab ich so meine Bedenken und das ist für mich ein Muß !

Ich möchte nicht das schöne Gesamtbild durch zwei Stumpen an den Motorhauben seiten haben !

Freue mich auf Antwort .

Gruß
Frank

PW
19.12.2002, 14:43
Hallo Frank,

beim DA 100 schaute eine Kerze leicht raus, beim ZDZ paßt der Motor unter die Haube. Es ist aber darauf zu achten, jenachdem wie weich der Motor aufgehängt ist, dass die Kerzenstecker nicht dennoch innen anschlagen.

Gruss

PW

Frank
19.12.2002, 19:35
Hallo Peter,

vielen Dank für deine Angaben, werde ich gut gebrauchen können !

Gruß
Frank

RonnyXL
19.12.2002, 19:41
[ 30. Januar 2003, 00:54: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Marco M
11.01.2003, 11:33
Hallo,
wollte mal nachfragen, ob es neue Erfahrungen zur Delro Raven gibt.

Wie siehts mit den Konkurrenz Produkten von Engel und FMG aus? Wo liegen die Unterschiede?

Gruß :)
Marco

RonnyXL
11.01.2003, 18:10
[ 30. Januar 2003, 00:55: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

dv
11.01.2003, 21:13
Hallo Ronny,

habe auch den 2,5m Raven von Delro und muss die Maschine jetzt auswiegen.
Aber 90-100mm Schwerpunktlage wäre ja dann viel zu kopflastik.Also solte ich
gleich mit 130mm anfangen?

RonnyXL
11.01.2003, 21:37
[ 30. Januar 2003, 00:55: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Frank
11.01.2003, 23:49
Hallo Ronny,

mal eine bescheidene Frage ! Wenn ich ein Modell von diesem Kaliber baue, muß ich mir dann nicht im Vorfeld Gedanken machen, wie ich die Gewichte verteile !

Anstelle 750g Blei rein zu packen !!!!

Da gehen wir alle hin und wollen leichte Motoren und Kohle und Carbon und und und !
Dann packst du vorne einfaches PB rein, verstehe ich nicht !

Oder ist das bei dem RAVEN so konstruktiv angeordnet und evtl. noch eine Bleikammer vorgesehen ?? Glaub ich aber nicht !

Nicht für ungut, ist mal meine Meinung dazu !

Gruß
Frank

RonnyXL
12.01.2003, 01:06
[ 30. Januar 2003, 00:56: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Frank
12.01.2003, 10:35
Da hab ich wohl einen wunden Punkt getroffen, Sorry !!

Wie du aber gut bemerkt hast, mache ich mir im Vorfeld einige Gedanken, denn hinterher mit 750g Blei rum zu spielen, ist mir einfach zu dumm !

Aber trotzdem weiterhin viel Erfolg damit !

Um mich noch mal kurz zu verteidigen!" wer sich hier lächerlich macht, ist wohl die Frage" !!!

Gruß
Frank

Marco M
12.01.2003, 12:43
@Ronny
Danke für deine Antwort!
Was für Servos benutzt Du und wie sind die auf die Ruder verteilt?

Meint ihr, dass die Leistung von einem 70er Einzylinder mit Reso ausreichend ist für die Raven oder macht das eh keinen Sinn wegen dem Schwerpunkt?

Hast jemand eine Angaben zum Rohgewicht des Rumpfes. Wenn, dann würde ich die Flächen eh selber machen.

Gruß :)
Marco

RonnyXL
12.01.2003, 14:08
[ 30. Januar 2003, 00:56: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

RonnyXL
13.01.2003, 08:18
[ 30. Januar 2003, 00:57: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Uwe Jansen
13.01.2003, 09:12
Hallo Ronny!

Also erst einmal herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Kunstflugmaschine. Ich bin richtig begeistert und mir wäre es völlig egal, wieviel Blei ich vorne im Flieger hätte, wenn dieser Flieger super geht. Wir alle sollten nicht vergessen, dass es sich hier um eine Kunstflugmaschine handelt, die sicherlich zu den besten gehört, was der Markt hergibt. Und der ZDZ 100 ist ja eh schon leicht, also wo ist das Problem?

Wichtig ist vor allem, dass jeder mit seiner Maschine zufrieden ist. Ich wäre mit dieser Raven mehr als zufrieden.

Grüße von Uwe :)

[ 13. Januar 2003, 09:13: Beitrag editiert von: Uwe Jansen ]

Marco M
13.01.2003, 09:22
Hallo ihr
Ronny, meinst du das 5945 auf den Querrdern?

Ich dachte, dass ich 4 Servos C 4421 auf die Querruder mache, 2 Hitec 5925 auf Höhe und eventuell 2 5945 auf Seite.
Passt der ZDZ komplett unter die Haube?

Was für eine Weiche ist das die du da benützt? Kennst du die url der Firma?

Gruß,
Marco

RonnyXL
13.01.2003, 11:14
[ 30. Januar 2003, 00:57: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

leinel
13.01.2003, 12:17
@ronny/DÜF,
bei einer bereits fertiggebaut gekauften bichler-cap 2m wollte ich den schwerpunkt sicherheitshalber da hin haben beim meinem erstflug mit ihr, wo er im bauplan von JR verzeichnet war: ich musste erstmal 600g blei vorne reinhauen. am ende konnte alles wieder raus, weil der schwerpunkt auch deutlcih weiter nach hinten konnte bzw. musste. wenn also ronny experimentieren will mit der schwerpunktlage, geht das doch gar nicht anders als mit der angegebenen menge blei.

was mich allerdings bisschen wundert ist, wenn du delro sagst, du wilst mit dem ding 3D fliegen oder vornhemlich dorgen :D , dann weiss delro doch 100% wo der schwerpunkt zu sein hat, detleff rottmann baut die dinger doch auch selber und verkauft sie komplett bzw. fliegt selber wettbewerbe damit.

aber vielelicht willst du das ja auch selber komplett mal in ruhe erspueren und ausprobieren, was die schwerpunktlage fuer einfluesse hat - also experimentieren. :)

bon nuit
rainer

PW
13.01.2003, 12:48
Hallo Leute,

versteht die Sache mit dem Blei vorne einfach nicht.

Ich kenne etliche RAVEN, die alle ohne jedliches Blei in der Nase auskommen.

Auch die RAVEN vom Konstrukteur G. Hoppe (mehrfacher TOC Teilnehmer) mit dem KDR 80 hat null Blei in der Nase. Günter konstruiert sicherlich keine Modelle, die vorne soviel Blei brauchen.

Bei F. Heitmann weiss ich nur, dass er den KDR ca. 250 g abgespeckt hat und auch kein Blei in der Nase hat. Also F. Heitmann ist in der Nase des Modelles im Punkte Antrieb 250 g leichter als G. Hoppe mit dem nicht abgespeckten KDR.

F. Heitmann hatte einen der ersten Bausätze, die noch etwas schwerer waren. Gewogen beim X-Wettbewerb lag der Flieger unter 10 kg. G. Hoppe liegt mit dem KDR 80 in der Serienversion und lackierten Flügeln bei 9800 g. Der ZDZ 100 ist leichter und mit Folien gehen nochmals ca. 200 g weg. Macht also ca. 9.500 g. Mit DURALITE Akkus sind weitere 250 g bei Zündungs- und Empfängerakku zu sparen und mit einem Kohl-Kevlar Steckungsrohr im Gegensatz zum Alurohrt weitere ca. 80-100 g.

Gruss

PW

RonnyXL
13.01.2003, 14:30
[ 30. Januar 2003, 00:57: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Uwe Jansen
13.01.2003, 15:45
Hallo Ronny!

Schön, dass du so nett geantwortet hast. Ich bin der, der alle Bilder in Wallung gebracht hat. Zu den Bildern: Ich habe vorhin mal versucht dir die Bilder in voller Größe zu schicken, aber Fehlermeldung deines Mail-Briefkastens: "Deine Mailbox ist voll." Ich glaube ich brenne dir die Bilder lieber mal auf CD und die kriegste dann beim nächsten gemeinsamen Fliegen. Lass mal gutes Wetter kommen.

Grüße von Uwe :)

RonnyXL
13.01.2003, 16:12
[ 30. Januar 2003, 00:58: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Frank
13.01.2003, 16:56
Hallo Peter !

Danke, daß du es auch nicht verstehst !

Denn es ich ja nicht so, daß ich unkompetenten Mist schreibe !

Gruß
Frank

RonnyXL
13.01.2003, 17:19
Für DÜF zum Draufklicken. (http://svt.se/hogafflahage/hogafflaHage_site/Kor/hestekor.html)

PW
13.01.2003, 17:40
Hallo Ronny,

wie Du ja weist habe ich sehr engen Kontakt mit der Firma Delro.

Ich habe ihn heute mal angerufen wegen "Deines Problemes".

Er sagte mir, dass Blei absolut nicht erforderlich ist und bis heute kein einziger Kunde - bei zig verkaufen 2,5 m RAVEN - ihn bzgl. Schwerpunktprobleme angerufen hat.

Ich würde mir ja noch 100-200 g Blei gefallen lassen, aber Deine Angaben sind schon heftig bzgl. der Bleimenge.

In meiner RAVEN war zunächst der DA-100 mit ca. 2,6 kg, nun ist der ZDZ 100 mit 2,3 kg drin. Also 300 g weniger in der Nase.

Blei kommt bei mir nicht in den Flieger.

Gruss

PW

leinel
13.01.2003, 18:25
anscheinend gibt es eine irritation. ich versteh es so:

a) ronny will mit dem schwerpunkt experimentieren in einem erheblichen rahmen. das ist legitim (soolte jeder durchaus mal ausprobieren was da passiert) und geht nur mit viel blei vorne. :D wenn ronny fertig mit dem expiremntieren ist, fliegt das blei wieder raus, so wuerde ichs verstehen. :)

b) ronnys flieger wiegt > 10kg ("bleibereinigt") - dazu faellt mir ein, dass das bausatzgewicht etwas hoeher als fuer delro machbar sein koennte (darauf hat ronny selbst ja schon hingewiesen) und dass das finish etwas schwer ausgefallen ist.

ronny, hast du alles mal vor dem finish gewogen?

weiter kann ich sagen, dass deine motorisierung sehr kraeftig ist. ein zdz80 muesste auch fuer 3D allemal reichen bei 10kg. da koenntest du -wenn du das moechtest natuerlich- noch was rauskitzeln. dann zieh ihm vielleicht die schuhe aus (sieht natuerlich doof aus) und schwupp issa bei 9,99kg vieleicht ... ;)
fliegst du beim wettbewerb barfuss und sonst eben mit italienischen schuhen. :)

salut rainer

RonnyXL
13.01.2003, 18:26
[ 30. Januar 2003, 00:58: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Frank
13.01.2003, 18:45
Haaaaloooo Ronny,

Danke, nett von Dir ! :)

Du hast uns da ein schönes Bild von deinen angeblichen Widerlagern der Schalldämfer, präsentiert, glaub ich dir nicht, nein nein :p :p !

Bleib doch bei der Wahrheit, daß ist die Bleikammer, denn die beiden Bleibrocken, kann man doch gut erkennen ! :D :D :D !

Wird mir jetzt aber zu persönlich hier und hör jetzt lieber auf mit deinem Ärgerniss zu spielen !

Aber lass es lieber gut sein, denn eigentlich hast du ja immer einen fachlich kompetenten Eindruck hinterlassen, aber jetzt ist fast alles futsch ! :rolleyes:

Tschauiiiiiiii

RonnyXL
15.01.2003, 11:36
[ 30. Januar 2003, 00:59: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

foka4
15.01.2003, 17:21
Hallo Ronny,

da ich angesprochen wurde, schreibe ich auch noch mal was dazu, weil ich Eure Beiträge verfolgt habe.
Ich selbst habe keine Raven, ich kenne nur die von H. Heitmann aus den F3A-X Wettbewerben.

Dazu, das bei Deiner Raven Balast nötig ist, fällt mir eigentlich auch nichts weiteres ein, was nicht schon hier geschrieben wurde.

Ich für meinen Teil würde versuchen heraus zu finden, welche Bauteile des Fliegers für die Schwanzlastigkeit verantwortlich sind. Dazu kommt nicht viel in Frage. 2 HR-Servos in der Standardgröße verwenden wir alle.
- Höhenruder ?
- Seitenruder ?
- Rumpfausbauverstärkungen hinten ?
- Sporn ?
- Finish ?
- und letztlich das eigentliche Rumpfgewicht.

Du hattest irgendwann geschrieben, das Dein Rumpf leer 2000 gramm gewogen hat?
Dies kann ich kaum glauben. Die Rümpfe solcher Maschinen wiegen selten mehr als 1500 gramm, in der Standardausführung wohlgemerkt. Spezielle Anfertigungen mit Kohle/Kevlar/Herex kommen dann noch auf unter 1200 gramm.
2000 gramm sind zuviel und dieses Gewicht würde sich dann auch eher hinten negativ bemerkbar machen.

Ich würde mich schließlich an Delro wenden und mit H. Rottmann dieses Thema besprechen um zu sehen ob es Abhilfemaßnahmen gibt.
Vielleicht wäre es für Dich auch möglich, einen direkten Besuch dort zu machen, um den Stein des Anstoßes gemeinsam in Augenschein zu nehmen.

Das ist meine Meinung dazu.

[ 15. Januar 2003, 17:32: Beitrag editiert von: foka4 ]

RonnyXL
15.01.2003, 18:45
[ 30. Januar 2003, 00:59: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

RonnyXL
16.01.2003, 16:54
[ 30. Januar 2003, 01:00: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Finnz
21.01.2003, 16:52
Hallo,
könnte jemand bitte für mich die Tiefe der einzelnen Ruder an der tiefsten Stelle messen ?
Hintergrund: Habe mir von Delro deine Version mit vergrößerten Rudern bestellt, und da mir die Ruder meiner Raven gar nicht so groß vorkommen, möchte ich wissen, wie "klein" die Ruder der Normal-Version sind.

Danke im Voraus.

Gruß

Klaus

RonnyXL
21.01.2003, 19:45
[ 30. Januar 2003, 01:00: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Finnz
22.01.2003, 11:20
Danke Roland.

Ich will ja nicht nerven, aber das Seitenruder interessiert mich noch. :)

Gruß

Klaus

RonnyXL
22.01.2003, 12:32
[ 30. Januar 2003, 01:01: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

RonnyXL
23.01.2003, 23:58
[ 30. Januar 2003, 01:01: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Finnz
24.01.2003, 12:48
Danke Ronald.

Da hat sich Delro aber zurückgehalten.
Zum Vergleich meine Version:
QR: 120 auf 85 X 910 (also länger und etwas tiefer)
HR: 120 auf 75 X 400 (im Rahmen der Messfehler)
SR: 215 auf 135 (deutlich größer)

Gruß

Klaus

RonnyXL
24.01.2003, 18:42
[ 30. Januar 2003, 01:01: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Finnz
24.01.2003, 19:59
@ RonnyXL

das Problem mit den Krümmern und dem Motorzug habe ich nicht. Ich verwende einen 2 in 1 Dämpfer von Delro mit dem 100er King. An diesem Dämpfer sind die Krümmer schon dran, er muss nur am Motorspant und an den Auslässen angeschraubt werden. Ich hoffe nur, dass der Dämpfer mich nicht zuviel Leistung kostet. Dafür bekomme ich allerdings bestimmt keine Probleme mit Schwanzlastigkeit, da der Dämpfer direkt unter dem Motor hängt.
Zu meiner Maschine: Sie ist so gut wie fertig. Lackiert, gebügelt, usw. Es fehlen nur noch Kleinigkeiten wie Tank, Gasanlenkung, Seitenruderanlenkung, RC-Einbau.
Als Servos verwende ich übrigens nur Futaba. 4x 9405 (je 72Ncm auf quer), 2x 9206 (je 95Ncm) auf Höhe, ein 5050 (190Ncm) auf Seite. Schweineteuer das Ganze, aber nach allem, was ich bislang gehört habe, ist diese Maschine wohl das Beste in dieser Klasse, in dass man investieren kann.
Da ich im Augenblick kaum in meine Werkstatt kommem, wird der Erstflug wohl erst Anfang März stattfinden.

Gruß

Klaus

RonnyXL
26.01.2003, 11:11
[ 30. Januar 2003, 01:02: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

PW
26.01.2003, 19:00
Hallo Ronny,

hier mal meine Werte, wobei der Rumpf noch aus der ersten Serie war (also noch etwas schwerer als die heutigen RAVEN Rümpfe).

Mit ZDZ 100 knappe 9,4 kg und mit normalem Styro Sandwich. Delro macht auch Rümpfe mit Herex Sandwich, die noch leichter sind, aber eben auch mehr kosten.

Nach dem Wechseln die Alurohres (250 g)für den Flügel auf das Kohle/Kevlar Steckungsrohr (170 g) reduziert sich das Gewicht um weitere 80 gr. und würde man TADIRAN Akkus für Zündung und Empfänger auf weitere 100 g verringern. Der 1,6 mA DURALITE wiegt 69 g und der 800 mA Zündungsakku nur 33 g.

Brune Schiffler (F 3A B-Kader Pilot) hat auch eine Delro Raven mit einem Ami 106 ccm Boxermotor. Dieser Motor wiegt nur 1800 gr (!!!),
der gesamte Flieger wiegt 9 kg !!! Ein normaler Serienflieger von Delro !!

Gehe mal davon aus, dass Du dieses vielleicht bezweifelt. Irgendwie bist Du auf Wettbewerbsflieger nicht gut zu sprechen.

Gruss

PW

RonnyXL
26.01.2003, 21:23
[ 30. Januar 2003, 01:03: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Olaf Sucker
26.01.2003, 23:08
Hi...


So ein "Mini-Flugtag" irgendwo im Bereich Dorsten /Wulfen wieder der SUPERSTAR irgendwie magisch oder manisch !
Bekomme wieder so ein Spruch von einem der sonst irgendwo a.d. Rheinwiesen fliegt .
"Mit dem Vogel kommst du bei uns erst garnicht auf den Platz".
Dann Schreib auch dabei, wieso Du mit dem "Vogel" nicht bei uns Auftauchen solltest! Und stell das nicht hier so da, als wenn`s an dem "Spitzen Finish" Deines Superstars gelegen hätte, oder an Dir Persönlich! (Woran es jetzt mitlerweile aber wohl bald liegen dürfte!!)

Ihr müsst nämlich wissen, da war ein ZG 74 oder 80 Boxer mit "SERIENTÖPFEN von ZG" drinn!! Das Geräusch von dem "Vogel" könnt Ihr euch jetzt selber Vorstellen...!
:eek: :eek:

RonnyXL
26.01.2003, 23:26
[ 30. Januar 2003, 01:03: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Frank
26.01.2003, 23:32
Hi Olaf,

jetzt hat er dich endlich hervorgelockt, hihi, gib´s ihm !

Ich kann jetzt auch schon nicht mehr und muß wieder was los werden ( ist bestimmt morgen wieder zensiert ! ) :D :D

Den Ronny verstehe ich sowieso nicht, ist einfach nur lustig hier zu lesen !

Aber warum PW immer noch versucht fachlich qualifizierte Tips dem Ronny aufzudrängen, daß übersteigt einfach mein Verstand ( Pferd, großer Kopf :) )

Kann mir das mal einer erklären ?

Das kann nur Mitleid sein, oder ? ;)

Tschaui Olaf, bis die Tage mal !

PS: Heute war ich doch noch richtig nett, oder ?

Gruß
Frank

Frank
26.01.2003, 23:35
Hallo Olaf,

ich nochmal !

Bitte Bitte tue mir einen Gefallen, du mußt mir unbedingt mal sagen wo ich Ronny mal live sehen kann, den muß ich einfach mal persönlich sehen !

Ich schmeiß mich weg !
:eek: :eek: :eek:

Gruß
Frank

RonnyXL
26.01.2003, 23:41
[ 30. Januar 2003, 01:04: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Frank
26.01.2003, 23:48
Hi Ronny !

:D :D :D :D

Gruß
Frank

Olaf Sucker
26.01.2003, 23:51
Hi...!

Ne Frank, ich wollte nur Klarstellen, wieso der Ronny nicht bei uns mit dem "Superstar" fliegen kommen sollte! Das Teil hatte eine Lautstärke die sich ja wohl jeder Vorstellen kann, der die Serientöpfe von ZG kennt.
Und sowas ist bei uns auf dem Platz eben nicht!

[ 26. Januar 2003, 23:51: Beitrag editiert von: Olaf Sucker ]

Hackl_Johann
27.01.2003, 08:32
Hallo ihr Streithähne.
Warum macht ihr eure privaten Streitigkeiten oder Unstimmigkeiten, was immer es auch ist
nicht persönlich aus sonder bequatscht das hier im Forum.
Liefert lieber fachliche und sachliche Beiträge, dann hätten andere auch was davon.

RonnyXL
27.01.2003, 10:12
[ 30. Januar 2003, 01:04: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

Frank
27.01.2003, 10:35
Hallo Hans,

da hast du absolut Recht, dafür ist dieses Forum gedacht !

Ich habe und werde immer auf fachlich qualifizierte und auch auf weniger qualifizierte Fragen und Themen korrekt und fair antworten !

Aber was Ronny hier von sich läßt, gehört einfach nicht hierher und dann kann ich lange nur lesen, aber irgendwann halt ich es nicht mehr aus und schreib dann was !

Aber nochmal, du hast absolut Recht, daß was wir hier machen, gehört nicht hierher !

Was mein Teil angeht, werde ich jetzt extrem bezgl. Fragen und Antworten die mit Ronny zusammenhängen abschalten und erst gar nicht mehr lesen !

So das ich auch nicht mehr Antworten muß, wenn es wieder mit mir durchgeht !

Gruß

Frank ;)

IchWeisNix
27.01.2003, 12:19
Ronny! :)
Da ich ja zuvor in einem anderen Tread bereits belehrt wurde, dass Du ein hochintelligenter Mensch sein sollst und ich als 'Normaler' Dein Schreiben nur nicht richtig deuten könnte, bitte ich Dich, mir doch zu meinem eigenen Verständnis mal Deine Worte auf meinem 'niederen' Niveau näherzubringen. :)


Stell doch bitte mal dein Geburtsdatum und deine Schuhgrösse hier rein,die habe ich Vergessen ,deine Adresse habe ich wohl noch .!!!
:confused: Willst Du damit jemand drohen? Oder zum Geburtstag gratulieren und neue Schuhe schenken?


Selbst du als F3Ax Wettbewerbsflieger(?), glaube Bitte nicht das du bei anderen nicht auch was auslösst,mehr oder weniger provozierend wenn du mit einem wohl recht teuren Modell in zb. 3m höhe im Messerflug uber den Platz rauscht.!!
:confused: Meinst Du das jetzt so, dass er damit ein Staunen und Freude ob der gelungenen Vorführung auslöst? Oder löst er Deiner Meinung nach damit Neid und Missgunst aus?


Und das TOC ist doch auch eine Provozierung!
:confused:

Was bitte ist denn daran eine Provozierung (Provokation in meinen Kreisen ;) ) :confused:
Meinst Du damit, dass so eine Veranstaltung nicht sein darf? Oder willst Du mit 'Provozierung' einen beim Zuschauen entstehenden 'Motivationsschub' ausdrücken?

Sehe das bitte nicht als 'provozierung' an, ich will Dich wirklich nur verstehen! :)

gorg
27.01.2003, 12:40
Hi

Sodle, ich lieg grad vorm PC und kann so langsam nicht mehr ( vor lachen )
Bei den Beiträgen von Ronny ist das Interesse recht groß kaum ein anderer Fred bringt es auf so viel Antworten/Lesern und mit Sicherheit geht es vielen so wie mir das man immer schnell schauen muss was passiert ist fast wie in einen Soap bei LTR oder MAT 1 und wie sie heißen!! LOL :)

Ja man muss sagen DÜF war echt nett diesmal! :)

Und Ronnys Anspielung auf Olaf zwecks Geburtstag und Schuhgröße find ich jetzt auch sehr komisch!!?? :confused:

Tja und den "ich weis nix" wollte ich auch nicht belehren - hab’s echt gut gemeint da du ja nach dem Verständnis gefragt hast!! - beim schreiben "hört" man ja nicht wie jemand etwas genau gemeint hat!! Aber war wohl etwas falsch angelegt mein gutgemeintes Statement!! :)

Aber im ganzen wäre Sachlich bleiben schon besser!!

Schliese mich den immer sanften Grüßen von "ich weis nix" an!!

Georg

[ 27. Januar 2003, 12:42: Beitrag editiert von: gorg ]

IchWeisNix
27.01.2003, 12:59
Original erstellt von gorg:

Tja und den "ich weis nix" wollte ich auch nicht belehren - hab’s echt gut gemeint da du ja nach dem Verständnis gefragt hast!! - beim schreiben "hört" man ja nicht wie jemand etwas genau gemeint hat!! Aber war wohl etwas falsch angelegt mein gutgemeintes Statement!! :)
GeorgHallo Georg,

ich hab' Dein Statement nicht falsch oder gar böse aufgefasst :) Bin immer für neue Erfahrungen dankbar :) Nur mein 'normaler' Verstand kann nunmal immer noch nicht unterscheiden, ob Ronny nun ein netter, voll im Leben stehender und mit genialen Ideen gesegneter Mensch oder ein 'drohender' (siehe Schuhgröße und Geburtstag), von Selbstzweifeln und Minderwertigkeitskomplexen getriebener Freak ist?

Daher meine Fragen oben zum besseren 'Verstehen'. Ich bilde mir eben nur ungern eine vorschnell (falsch) gefasste Meinung von anderen Menschen.

Leben und Leben lassen ist eh' klar :)

Übrigens Georg: Tolle Homepage habt Ihr da! :)

[ 27. Januar 2003, 13:02: Beitrag editiert von: IchWeisNix ]

Ralf Kohnen
27.01.2003, 13:25
So, die Fronten sind ja nun geklärt.

Dann können wir ja jetzt wieder zur Tagesordnung übergehen, oder?

Tagesordnung heisst:
Fachlich, sachlich!

Ansonsten>>>>>> Besen!

Olaf Sucker
27.01.2003, 14:30
Original erstellt von Hackl_Johann:
Hallo ihr Streithähne.
Warum macht ihr eure privaten Streitigkeiten oder Unstimmigkeiten, was immer es auch ist
nicht persönlich aus sonder bequatscht das hier im Forum.
Liefert lieber fachliche und sachliche Beiträge, dann hätten andere auch was davon.Hi Johann...!

Ich denke, die Antworten von Georg und "ich weis nix", haben Deine Frage wohl Beantwortet, oder?
Weils hier der allgemeinen Belustigung dienlich ist :D

@ Georg:
Ne Du, das is besser als jede Soap bei LTR oder MAT 1, weil, es ist die "Wirklichkeit" und nicht nach einem Drehbuch entstanden! :D :D
Obwohl...

@ Ralf:
Spiel doch nich immer den Spielverderber! Oder kannst Du nix anderes...? :rolleyes:

Dieter Wiegandt
27.01.2003, 17:54
Hallo lieber Modi,
bitte, bitte, kein Besen (Schleim).
Das Ganze hier ist so köstlich. Ich werde mir zwar vermutlich keine Raven von Delro zulegen. Ich guck´aber jeden Tag hier rein, weil dass Unterhaltung pur ist.
Wo bekommt man sonst so was geboten?
Ich warte täglichen auf den nächsten geistigen Erguß.

Ralf Kohnen
27.01.2003, 18:32
OK,

wenn Ihr es so wollt.....

kommen keine fachbezogenen Beiträge mehr, verschiebe ich in das Cafe, dort kann (und wird) es Euerer Unterhaltung dienlich sein. ;)

Ich möchte in den Fachforen auch nur Fachthemen sehen. Spielverderber hin oder her. :p

IchWeisNix
27.01.2003, 19:00
Original erstellt von Ralf Kohnen:
OK,

wenn Ihr es so wollt.....

kommen keine fachbezogenen Beiträge mehr, verschiebe ich in das Cafe, dort kann (und wird) es Euerer Unterhaltung dienlich sein. ;)
Ich glaube, da gehört's auch hin.. ;)

PW
27.01.2003, 19:40
Hallo DÜF,

bin eben bemüht, trotz allen dem Ronny zu helfen.

Aber das scheint nicht zu fruchten.

"Wir" Wettbewerbspiloten (bzw. war ich ja mal recht lange), sind doch eh oft als "arrogant" verschriehen.

Sind aber nicht so, sondern wir versuchen unsere Erfahrung weiterzugeben. Was meinst Du wieviele Modellfliegen mich anrufen und fragen. Auch hier versuche ich behilflich zu sein und würde diese Leute nicht am Telefon ab.

Zu Ronny:

Auf unserem Flugplatz in Dorsten/Wulfen warst Du noch nie; also unterlasse es bitte zu behaupten, Du hättest hier nicht fliegen dürfen !!

Jetzt reicht es mir zur RAVEN.

War qualifizierte Fragen zum Modell hat, kann mich direkt anmailen.

Gruss

PW

IchWeisNix
27.01.2003, 19:48
Original erstellt von PW:

"Wir" Wettbewerbspiloten (bzw. war ich ja mal recht lange), sind doch eh oft als "arrogant" verschriehen.

Sind aber nicht so, sondern wir versuchen unsere Erfahrung weiterzugeben. Was meinst Du wieviele Modellfliegen mich anrufen und fragen. Auch hier versuche ich behilflich zu sein und würde diese Leute nicht am Telefon ab.
Das kann ich nur bestätigen! :) Hatte zwar noch keinen telefonischen Kontakt, aber PW hatt mir z. Bsp. zum Madness und zum Rückentrudeln aufwärts schnell und hilfreich Tipps gegeben! (Danke nochmal) :)
Zu diesem Tread hab' ich Deine (bisherige) Geduld echt auch nur staunend bewundert! :eek:

Biplane
27.01.2003, 20:03
MoinMoin !

Ich kann nur bestätigen, das (fast alle)Wettbewerbspiloten und andere Spitzenpilotn absolut nicht arogant sind, sondern gerne ihre Hilfe anbieten. Auch PW hat mir schon Hilfe angeboten; ich werde bei Bedarf gerne darauf zurückkommen.

Es wird wohl kaum einen Toppiloten geben, der ohne die Hilfe von anderen soweit gekommen ist. Der Modellbau im Spitzenbereich ist immer Teamarbeit und jeder Erfahrungsaustausch tut gut.

Gruß
Norbert

Olaf Sucker
27.01.2003, 20:47
[ 27. Januar 2003, 21:12: Beitrag editiert von: Olaf Sucker ]

Olaf Sucker
27.01.2003, 21:10
Original erstellt von Olaf Sucker:

Original erstellt von PW:
Zu Ronny:

Auf unserem Flugplatz in Dorsten/Wulfen warst Du noch nie; also unterlasse es bitte zu behaupten, Du hättest hier nicht fliegen dürfen !!

Jetzt reicht es mir zur RAVEN.
PWHallo Peter...!

Das ist so nicht ganz richtig!!
An dem Tag, als der Ronny da war, warst Du auch kurz Anwesend! Nur ist er da nicht "Geflogen" mit dem "Superstar" weil er sich nicht getraut hat, weil der eben so Laut ist! Da waren Uwe, Kai und ich auch da!
Klar durfte er da Fliegen, nur wärend Deiner Anwesenheit hat er`s halt nicht getan! Es ging darum, dass ich Ihm, bei euch auf dem Platz, direckt gesagt hatte: mit den "Dämpfern" und der "Luftschraube" und der daraus Resultierenden "Lautstärke", braucht er bei uns auf dem Platz nicht ankommen.
Du musst nämlich wissen, wir (Kai, Uwe, Ronny und ich), hatten mal Vorgehabt von Zeit zu Zeit, Abwechselnd mal bei den jeweiligen Vereinen Fliegen zu gehen! Übergeblieben sind jetzt noch Kai, Uwe und ich und wie man so sieht, ist das auch besser so!
Kleine Erinnerungsstütze: Das war der Tag, als Du mir gesagt hast, dass Du noch einen JR Riemen für die 10X zu Hause hast und ich den haben könnte... ;)
Man, ist das lange her...! :cool:

RonnyXL
27.01.2003, 22:23
Durch folgen guten Geschmackes gelöscht !

[ 30. Januar 2003, 01:05: Beitrag editiert von: RonnyXL ]

IchWeisNix
27.01.2003, 22:32
Original erstellt von RonnyXL:
@ IWN! um 12.19 Uhr ! Gute Gedankenansätze zunächst,dann aber umgefallen !
:eek: das ist alles? Ich geb's auf mit Dir! :eek:
Zumal der Rest Deines Postings eh' nur weiter verwirrt! :confused:

[ 27. Januar 2003, 22:33: Beitrag editiert von: IchWeisNix ]

RonnyXL
27.01.2003, 23:24
@IWN !
Modellfliegen heisst auch LEIDEN lernen !

Der eine wenn er zu lange am Boden bleibt und pennt, der andere wenn er das GAS zulange stehen lässt und eine gerissene Rolle nach der anderen will!

Ist manchmal so !

MFG Ronald !

Frank
27.01.2003, 23:30
Hallo PW,

wir kennen uns auch persönlich, aber dich kennen so viele und du nur einen kleinen Teil !

Aber macht ja nix ! In jedem Fall hast du mir immer tolle Tips gegeben, ein Dank an dieser Stelle !

So, jetzt schreib ich es zum letzten mal !

Der Ronny tickt nicht richtig, was schreib der da für eine Sch...., unglaublich !

Gruß

Frank ;)

Olaf Sucker
27.01.2003, 23:31
Hallo....!

Sag mal Ronny, gibt`s Deine Beiträge auch Verständlich für alle? Deine Selbstgespräche sind zwar Lustig, aber man würde doch schon gerne wissen, worüber Du Schreibst...

:confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:

[ 27. Januar 2003, 23:32: Beitrag editiert von: Olaf Sucker ]

Jan
27.01.2003, 23:33
...man hat den Eindruck, dass es hier nicht mehr über die Raven geht? :D :D :D :D

Solche Threads ziehen das Niveau runter. Und nerven. Aber anscheinend muss so was auch ab und zu mal sein, damit man sich auch mal freuen kann, wie diszipliniert und kaum aus der Ruhe zu bringen in diesem Thread fast alle in fast allen Beiträgen waren.
(...mein persönlicher Eindruck: Da hatte einer einen im Kahn und wollte mal den Wilden spielen. Spiel weiter, aber im Sandkasten. Bitte möglichst bald zumachen)

Olaf Sucker
27.01.2003, 23:38
Original erstellt von Schultze-Melling:
...mein persönlicher Eindruck: Da hatte einer einen im Kahn und wollte mal den Wilden spielen.LOLOLOLOLOloLOLLOLOLOlolOLOLOL.... :D
genau das selbe hat mir schonmal einer dazu am Telefon gesagt... :D :D
Wer war das nur :confused:
:D :D :D

misi
28.01.2003, 04:06
Ich hab zwar nix zu sagen, aber hab auch die ganze zeit gegrinst beim Lesen.

Der Ronald schreibt doch garnet schlecht. Ist wie "Herr der Ringe" lesen, da musste 2mal drueberschauen, bis ich den Inhalt erfasst habe. War aber auch auf Englisch :o )

Irgendwie ist der Schwerpunkt in diesem Thread aber verlagert :D :) :confused:

Danke Jungs, hatte heute Abend megalangeweile und bin extra auf Arbeit und hab mich an den PC gehockt, Radio Energy angemacht und mir den Thread durchgelesen.

Ha, und vielleicht laesst mich ja auf irgendeinem Treffen auch mal jmd ne 2,5m Kunstflugmaschine fliegen???

Viele Gruesse und bis morgen :)

Micha

Ralf Kohnen
28.01.2003, 05:54
viele Grüße und bis morgen ab nun im Cafe Klatsch

Frank
28.01.2003, 08:38
Jaaaawollll Ralf, hier gehört es hin !

An deiner Stelle würde ich, wenn Ronny wieder mit einem ach so fachlichen Thema beginnt, sofort die Geschichte in den Kaffeeklatsch schieben, (vieleicht als erzieherische Maßname sozusagen)

bis er mal wieder vernünftig und für alle verständlich schreibt und argumentiert! :p

Denn diese Nervensäge in den Fachthemen immer wieder zu finden, wirft ein schlechtes Bild auf dieses Forum !

Ich hab da noch ne Geheimadresse von einem echt klasse Forum, aber Gott behüte mich, wenn ich es verrate, die Jungs erschlagen mich !

Denn RXL will bestimmt keiner dort lesen ! :D :D

Gruß
Frank

toobo
28.01.2003, 10:22
Moin,
echt lustig hier :)
Hand auf´s Herz, Euch macht dieser Thread doch Spaß?!? Ansonsten wäre er nicht 7 Seiten lang, und obwohl Einige über RXL meckern, sitzen sie trotzdem Stunden vor´m Computer und schreiben ihre Beiträge.
Muß doch auch nicht immer Alles so bierernst und staubtrocken sein ;)

IchWeisNix
28.01.2003, 11:49
Moin Tom,

ich glaube für einige ist das Unterhaltung pur! (Vielleicht kommen wir ja doch noch zu ELTON ;) )
Bin mir wirklich nicht sicher, ob das alles 'echt' ist. :confused:
Kann mir aber vorstellen, dass es für andere, wie z. Bsp. PW, die sich noch ernsthaft mit ihm befasst haben und ihm helfen wollten, das wohl nicht ganz so lustig (zumindest teilweise frustrierend) war, bzw. ist.

Aber er teilt der (Modellbau-und -Flieger)-Welt ja schon wieder eine neue Botschaft in einem neuen Tread mit. Mal sehen, ob ich sie für mich übersetzen kann.

IchWeisNix
28.01.2003, 12:12
Original erstellt von RonnyXL:
@IWN !
Modellfliegen heisst auch LEIDEN lernen !

Der eine wenn er zu lange am Boden bleibt und pennt, der andere wenn er das GAS zulange stehen lässt und eine gerissene Rolle nach der anderen will!

Ist manchmal so !

MFG Ronald !Jetzt aber mal ehrlich Ronny! Du willst uns doch veralbern, oder? :eek:
Das KANN doch nicht alles ernst gemeint sein!? :eek:
Deine GROSS und !-Zeichen, Deine rätselhaften Beiträge, Deine unglaublichen Aussagen!
Du machst doch hier'n Test oder?
Wo wird das veröffentlicht? Bei Stefan Raab? Aarg, ich hab's: BEI ELTON-TV! :cool:

Um was ging es hier? Wie lange das Forumsbesucher mitmachen? Wie geduldig werden solche Beiträge verfolgt und beantwortet?

Lös' auf, bitte, spann uns nicht weiter auf die Folter!

Bist Du etwa Elton selbst? :eek:
Kommen wir jetzt in's Fernsehen? :cool:

Bitte Modi, nicht zumachen! Meinetwegen in die Klatschspalte schieben, aber nicht vor'm Outen von Elton zumachen! Bitte, bitte! :rolleyes: :) :rolleyes:

[ 28. Januar 2003, 00:18: Beitrag editiert von: IchWeisNix ]

Hackl_Johann
28.01.2003, 13:09
Hallo Ronny

Ich wollte diese Zeilen eigentlich in deinen Neuen Beitrag von Motorflug stellen, aber bis ich auf senden gedrückt habe wurde er anscheinend gelöscht, darum setze ich in hier ein.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Du befindest dich hier in der Motorflugspalte.
Mit welchem Motor hast du ein Problem?
Bleib doch bitte mit deinen Beiträgen in der Klatschecke!
Ich glaube sowieso, dass es aussser mir auch noch andere gibt, die deine intelligenten, hochgestochenen, abgehakten Sätze nicht verstehen.

Und du kannst jetzt auf meinen Zeilen schreiben was du willst, ich werde egal auf welchen Beitrag von dir keine Antwort geben, und ich denke ich bin nicht alleine.

Dieter Wiegandt
28.01.2003, 18:01
Ronnnyyyyyyyyyy!
Du bist gefordert!!!!!!!!!!!!!!!
Wo bleibt die Retourkutsche???????
Ich bin extra heute nicht ins Kino gegangen, weil ich auf den neuen Beitrag warte.
Laß dich nicht hängen!!!!!!!

IchWeisNix
28.01.2003, 18:09
Wo ist eigentlich sein neuester Tread geblieben? Wurde der glöscht? :(

gorg
28.01.2003, 18:35
Tread wurde gegen 12.00 gelöscht - komplett, versteh einer den Herrn XY aber nicht das sich einer jetzt angesprochen fühlt!! Habe keine Namen genannt!!

Grüße

PS.: Aber......... :)

Ralf Kohnen
28.01.2003, 19:13
der Tread wurde von Herrn XY :D nicht gelöscht, sondern verschoben, dahin, wo er hingehört....ins Nirwana.

Mit solchen Freds werde ich es nicht dulden, dass sich hier User gegenseitig "hochemotionieren", das es vor dem Kadi endet.
Ist besser so ;)

Uwe Jansen
28.01.2003, 19:19
Hallo Leute!

Gott sei Dank wurde der Thread gelöscht. Ich habe diesen noch lesen können und hätte diesen am liebsten selber sofort gelöscht, wenn ich gekonnt hätte.

Die Eskalation hier zwischen Ronny und den Rest der Welt hat sich ziemlich gesteigert. Das hat nichts, rein gar nichts mehr mit Modellbau zu tun. Traurig, trauig, von Ronny und den anderen.
Warum wird hier jemand, der anders schreibt, gleich als Blödmann darstellt. Ich habe Ronny persönlich im letzen Jahr kennen gelernt und ich habe einen schönen Flugtag mit Ronny verbracht, den ich, wenn ich mehr Zeit gehabt hätte auch gerne wiederholt hätte. Ronny ist ein Modellflieger durch und durch, genauso wie wir alle. Seine Sätze sind vielleicht nicht immer ganz oder auf Anhieb verständlich, doch das sollte keinen dazu veranlassen, Ronny ins lächerliche zu ziehen. Dann sollte man lieber gar nichts schreiben.

Druck erzeugt Gegendruck. So ist unsere Welt.

Laßt uns lieber wieder über unser schönes Hobby reden.

Grüße von einem nachdenklichen Uwe :confused:

[ 28. Januar 2003, 19:22: Beitrag editiert von: Uwe Jansen ]

gorg
28.01.2003, 19:55
Ja schon!!

Da hatte Herr Kohnen ( alias XY ) :) schon recht den zu verschieben!!
Hätte wohl wieder riesigen ärger gegeben!!

Was nicht nötig gewesen wäre da es in dem besagten ( dem neuen/gelöschten )Tread dann schon um andere Maßnahmen ging, die dann ( wenn es ernst werden würde ) nicht mehr Lustig gewesen wären!!

So jetzt aber wirklich wieder das zu dem wegen was wir alle hier sind: Uns unserm ( wie es auch Ronny beschrieben hat ) geliebten Hobby widmen!!

Ich hoffe das sich alle wieder Beruhigen und das man auch von Ronny wieder mal was hört/liest und dann in aller Ernsthaftigkeit mit ihm Diskutiert und "gefachsimpelt" wird!!

Grüße Georg

[ 28. Januar 2003, 21:58: Beitrag editiert von: gorg ]

leinel
28.01.2003, 22:22
:) zustimmung und respekt zum beitrag von uwe jansen! :)

Gerald Lehr
28.01.2003, 23:33
Danke Uwe

Olaf Sucker
30.01.2003, 13:55
Hallo...!

Jetzt mal wieder zum eigentlichen Thema...!

Im "neusten MODELLFLIEGER" vom "DMFV" ist ein Bericht über die 250cm RAVEN...!
Wenn`s stimmt was da steht, ist diese aus einem "Erstserien Modell" gebaut worden. Also noch nicht besonders Optimiert wie die späteren Serienbausätze und diese wiegt 9900gramm.

Nur mal so zur Info...!

gorg
30.01.2003, 16:54
Hi

Die Einzelgewichte deuten auf "recht leichte" sa Bauteile hin ( Kohle-Kevlar Rumpf 1200g, Flächen 545g ) und der Typ hat nen abgefrästen KDH-Motor drin kein Smoker und keinen großen schnick schnack!!

Jetzt frage ich mich ob da Ronny ( ist jetzt kein Neubeginn der Streitigkeiten sondern ernsthafte Forumsdiskussion ) mit dem normalen Rumpf ( +400g ) und seinem ZDZ doch gar nicht so schlecht liegt mit gesamt 10200g :confused:

Den Motor finde ich aber mit 2230g ohne Zündung doch noch recht schwer oder seh ich das falsch?? Dafür braucht er dann wieder eine Sechspunktaufhängung!! Unser 3W75i QS bring effektiv knapp 2460g inkl. Zündung auf die Waage dafür kann man ihn Starr montieren - In der Power sind die zwei sich ja auch ebenbürtig! lohnt sich da die Fräserei???

Grüße Georg

[ 30. Januar 2003, 16:55: Beitrag editiert von: gorg ]

PW
31.01.2003, 20:50
Hallo Olaf,

o.k. Aber ich wußte nicht, dass bei dem Treffen bei uns auf dem PLatz Ronny dabei war !!

Gruss

PW

Olaf Sucker
31.01.2003, 21:43
Hallo Peter... ;)

Deswegen hab ich`s Dir ja gesagt.... ;) ;)

Aber eigentlich wollte ich Dich so nur an den "JR Riemen" erinnern...! :D

Frank
31.01.2003, 22:05
Hi Olaf !

Du alter Schnorrer :D :D :D !

Gruß
Frank ;)

leinel
01.02.2003, 13:42
@georg, olaf, PW
in dem artikel in der DMFV-zeitung zur delro raven 2,50m spannweite steht:
-ein 4421 fuer ein QR. hmmm. juti. geht vieleicht noch.
-ein 4421 fuer seite? schient mir ziemlich wenig .. :confused:
-je ein 4041 je HR? :confused: :confused: was meint ihr - ist das so das richtige fuer F3A-X?

reden wir mal nicht ueber das vorgeschlage 5077 auf der drossel. aber das ist ne andere sache.

was meint ihr?

gruss rainer

gorg
01.02.2003, 17:39
Hi leinel

Also das 4421 auf Seite und Quer lass ich mir bei kleinen ( nicht 3D ) Ausschlägen noch gefallen!! Aber wirklich nur bei kleinen Ausschlägen!!

Beim 4041 muss man sagen das die Zeit drüber weg ist und mit 4,1kg nicht gerade das stärkste!!

Es ist mit Sicherheit zuverlässig, präzise und bewährt aber es gibt vieles was für das Geld und vor allem das HL besser geeignet ist!!
Da müssten auch 4421/4451 ( oder vergleichbare )drauf auch bei kleinen Ausschlägen!!

Beim 5077 sage ich nur das auch auf das Gas in dieser Modellgröße ein gutes Servo gehört, wegen der Sicherheit und Zuverlässigkeit!

Ich fliege dort 4451 das ist schnell, schüttelfest und einfach nur gut und bewährt!!

Grüße Georg

Hans-Joachim Mueller
21.01.2014, 20:54
Nach jetzt ca. 11 Jahren Pause hier in diesem Threat versuche ich mal eine Wiederbelebung:

Meine Raven geht allmählich der Vollendung entgegen. Die Schwerpunktangabe beträgt laut Delro 125 mm. Ihr habt doch sicher in den letzten Jahren Erfahrungen sammeln können. Wo liegt ihr mit eurem Schwerpunkt? Bzgl. ungefährer Schwerpunktermittlung sagt man ja, dass der SP ca. im ersten Drittel der Fläche liegen soll. Wenn ich bei meinen Flächen das erste Drittel der Endrippe Richtung erstem Drittel der Wurzelrippe projiziere müßte de SP deutlich weiter hinten liegen. Ich weiß natürlich dass dieses Verfahren nicht sehr genau ist. Umso mehr interessieren mich deshalb eure Erfahrungen.

Gruß Jochen