PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weiche oder nur Doppelstromversorgung?



tomjet1
17.05.2010, 15:07
Hallo,

was baut Ihr in dieser Grösse ein?

2,20m Kunstflugmaschine
DLE 55
Quer 2x HS-7985
Höhe 2x HS-7985
Seite 1x HS-7955
Gasservo ?
Engel Zündschalter

Gruss
Thomas

BenP.
17.05.2010, 15:16
Hi,

nur Doppelstrom, reicht völlig !

zb. Emcotec oder Deutsch

ich pers. steh mehr auf Emcotec.

Grüße
Ben

JogDive
17.05.2010, 15:18
Ich fliege in der Größe momentan die Dualsky VR8 Lipo (Weiche). Sie arbeitet mit 2 getrennten Lipo Eingängen und 2 getrennten Empfängerstromkabel. Die Hauptfunktion ist als Voltage Regulator für Lipos ausgelegt, Spannungen können zwischen 5- und 6V per Poti justiert werden. Das Preis/Leistungsverhältnis ist Super und sie ist sehr sauber verarbeitet. Alle Kabelverlötungen auf der Platine sind zusätzlich mit Silikon gesichert. Den beiliegenden Schalter kann man direkt entsorgen und per MPX Hochstromstecker einen eigenen Schalter realisieren: Stromkreis offen = an, geschlossen = aus. Mit dem MPX Hochstromsteckereinbaurahmen lässt sich das ganze von aussen an der Rumpfseitenwand integrieren.

BenP.
17.05.2010, 15:25
Ja Supi,

erstmal kennt man das Ding nicht ( ich zumindest ) und zum zweiten, ist es ja wirklich Vertrauenswürdig, wenn man gleich den Schalter entsorgen kann, super Verarbeitung ;)

Also ich kann die Emcotecschalter immer und sicher einsetzten ;)

Aber Versuch macht klug :D:D:D

Grüße
ben

Dragon Fly
17.05.2010, 15:56
habe in meiner 2,2m Yak die kleine Akkuweiche von Deutsch drin...
2 Lipos 7,4V mit je 1250 mAh.. geht super und reicht vollkommen....
und bau gerade "langsam" meine Raven II auf...
dort werde ich die elektronische Schalterweiche PowerBox Sensor einbauen
kenne einige Piloten die diese Weiche verbaut haben

Daten der PowerBox Sensor Schalterweiche :
# Leistung bis zu 5,0 Ampere (abhängig von der Kühlfläche)
# Stromversorgung:
* 2 x 2 zelliger LiPO Akku 7,4 Volt
* 2 x NiCd bzw. NiMH Akkus mit 5 Zellen
* 2 x 2 zelliger LiFePo Akku (A123)
# 2 voneinander unabhängige lineare Spannungsregler auf 5,90 Volt
# 2 voneinander unabhängige elektronische Schalter
# 2 Spannungswächter ( 4 stufig ) für beide Akkus
# 2 Minimalwertspeicher für beide Akkus
# Ein- und Ausschaltschutz durch SET Taste
# LED Signalisierung für beide Stromkreise
# Arbeitsspannung von 4,0 bis 9,0 Volt
# Temperaturbereich von -10° bis +75° C
# Spannungsverlust ca. 0,35 Volt

wullewatz
17.05.2010, 16:09
Ich verwende die JETI MaxBEC-2 in meiner 2,20m Yak 54.

JogDive
17.05.2010, 16:45
Ich verwende die JETI MaxBEC-2 in meiner 2,20m Yak 54.
Die Dualsky VR8 ist das gleiche nur in grün, daher hab ich die Lösung mit dem MPX Steckern als Schalter abgeschaut ;)

Werner
17.05.2010, 16:48
Doppelstrom und Weiche ist in dieser Klasse völlig unnötig.
Ich fliege in den letzten Jahren Velox 2,20m YAK54 2,20m YAK55M 2,20 ausschließlich mit einem Lipo 2S 2000 - 2500 und Digiswitch von Deutsch. Nach 7 Flügen mit 8-10min. lade ich 1300 - 1600mA nach.

Gruß Werner

wullewatz
17.05.2010, 17:47
Doppelstrom und Weiche ist in dieser Klasse völlig unnötig.

Du hast nicht ganz unrecht Werner. Ich war auch am überlegen ob ich nicht einfach das JETI MaxBEC mit einem guten 2S LiPo nehme und gut ist. Das wäre bei mir auch völlig ausreichend gewesen! Der Digi-Switch von Deutsch ist sicher gut, allerdings hätte es mir nicht gefallen so einen großen Schalter in die Seitenwand des Modells zu bauen. Alternativ hätte ich ihn natürlich im Modell verbauen können. Da wär mir das einschalten aber zu umständlich, da meine Kabinenhaube mit zwei Schrauben befestigt ist und ich die immer zum ein- und ausschalten hätte lösen müssen. Das MaxBEC hat ein kleinen Schalter den man recht unauffällig in der Seitenwand unterbringen kann.

Werner
17.05.2010, 19:53
Da der Digiswitch ja zum Bedienen nur einen Taster hat, kannst Du den Schalter auch innen einbauen und den Taster durch ein Loch in der Seitenwand betätigen.
Dann Hast Du nur ein 2-3mm Loch.
Gruß Werner

Torsten F
17.05.2010, 20:10
Hallo,

Hab Powerbox Sensor für Empfänger und Digi Switch für Zündung,
Dazu 2x 2s 2500er für Empfänger und 2s 1800 auf Zündung, funktioniert vom Feinsten :D

LG
Torsten

darthkrass
17.05.2010, 20:33
Doppelstrom und Weiche ist in dieser Klasse völlig unnötig.
Ich fliege in den letzten Jahren Velox 2,20m YAK54 2,20m YAK55M 2,20 ausschließlich mit einem Lipo 2S 2000 - 2500 und Digiswitch von Deutsch. Nach 7 Flügen mit 8-10min. lade ich 1300 - 1600mA nach.

Gruß Werner

Mach ich auch so,

hab in meiner 88" Extra einen 2100er 2S Flitepower lite drin und einen Digiswitsch zum Spannung runterregeln. Brauche pro Flug ca. 160mA.
Der Strom geht über 2 Freie Steckplätze in den Empfänger.

Gruß