PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spannvorrichtung für Bohrervermessung Bild inside



ACE.in.a.day
18.05.2010, 20:30
Hallo zusammen.

Ich habe hie eine etwas unkonventionelle Frage
Ich vermesse im Rahmen meiner Bachelor-Arbeit die "Schärfe" von Schnittwerkzeugen.
Um diese Rotationsmesser für die optische Vermessung in definierter Position aufnehmen zu können, brauche ich eine Einspannvorrichtung (genau wie im Bild zu sehen). Ich kann hiermit dass Schneidwerkzeug um die eigene Achse drehen, also mehrere Messpunkte um den Umfang aufnehmen, als auch den Winkel verändern, mit dem das Schnittwerkzeug unter dem Messgerät steht.

Ich brauche Hilfe, um die Bezugsquelle für eine solche Spannvorrichtung zu bekommen.
Konkret: Wo kann ich das im Bild zu sehende käuflich erwerben.

Vielleicht kann mir da jemand einen Tipp oder Bezugsquelle für ein solches Instrument nennen.

Vielen Dank schonmal im Voaus
Mario Mattern

klemens-s.
18.05.2010, 20:50
Hallo,

vielleicht gibt`s hier was passendes: http://www.hoffmann-group.com/de/home.html

Gruß
Klemens

Volker Cseke
18.05.2010, 20:59
Hallo,

habe ich zwar noch nicht gesehen, läßt sich aber an Hand des Bildes schnell selber herstellen.

Volker

ACE.in.a.day
18.05.2010, 22:04
Selbst machen wäre natürlich eine Alternative. Schneller und ohne Aufwand wäre natürlich ein Kaufteil. Ich brauche es nämlich so schnell wie es geht.
Deswegen bin ich noch auf der Suche nach einem Lieferanten.

Gruß Mario

Trämper
27.05.2010, 14:35
Google doch mal nach Teilapparat oder Rundtisch. Da dürfte sich so was finden lassen:
http://shop.rb-werkzeuge.de/images/vu-150.jpg

Ganz billig sind die Dinger aber nicht, am besten mal den Gebrauchtmarkt abklappern. Vielleicht kannst Du dir so ein Teil auch ausleihen, je nach Metallbranche werden häufig bis selten gebraucht.

Jürgen