PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freundschaftsregatta in US am 30.05.2010



Thaddaeus Lampe
18.05.2010, 22:51
Schon jetzt freuen wir uns auf Eure zahlreichen Meldungen und Euer Kommen zur FR ,zählend zum Rieser Sailing Cup ( inkludierend die FRegatten in Obernzenn), am 30.05.2010.
Ist eine Trainingmöglichkeit zur SP RL auf dem Kulkwitzer See das Wochenende drauf.

Beginn der FR ist um 11.00 UHR,30.05.2010
Pause ca um 12.30 UHR-bis 13.15.
Ende der Wettfahrten offen,wird vor Ort entschieden durch die Teilnehmer.

es kann hier gepostet werden oder per PN oder Mail an mich.
Für Frau Schulze unsere Wirtin,wäre eine Zusage bis zum Freitag den 28.05.2010 super.
Auf Euer Kommen sich freuend,auch in Abwesendheit von Rüdiger,
Gabi, Jogi, Norman, Jürgen, Walter und Teddy
mit seglerischen Grüßen
und eine schöne Arbeitswoche noch
GER 528
Teddy

Peter S
19.05.2010, 15:28
Die Bodenseeler Manu und Peter kommen.:cool:

ger61
19.05.2010, 15:36
Ich möchte ja auch gerne kommen, bin aber noch nicht ganz sicher, ob ich alle Verpflichtungen unter den berühmten Hut bringen kann. 70 % ja.

GER61hard

Dechsy
19.05.2010, 16:22
Komme auch Jürgen

Thaddaeus Lampe
19.05.2010, 20:40
war schon toll zu lesen wieviele Test Segler an einer Regatta hier im Süden teilnehmen,
schaun wir mal ob wir es noch toppen können,
nein bin nicht für eine Einheitsklasse -nur es zeigt uns, wie baugleiche Boote,auch wenn sie fast gleich getrimmt sind, durch uns Skipper unterschiedlich platziert werden......
Vorab ,dieses ist meine persönliche Meinung,als Segler
der GER 528
der wenn die Test läuft, sie laufen lässt .

Erinnere mich da an die SP RL in Karlsfeld,danke nochmals für eure Beifalls -bekundungen.

Wir wollen mit Euch eine schöne Regatta segeln in US.

aus dem saukalten verregneten Nördlingen
Teddy

Gast_633
20.05.2010, 08:34
stimmt, die test laufen einfach, wenn man sie laufen läßt. ich hab selten ein boot gesegelt das so ohne korrekturen zum luvfasst segelt wie die test. ´leider zur zeit nur mit a rigg. beim b-rigg muss ich noch den trimm finden.

kann leider die flotte nicht verstärken. treibe mich auf der ostsee rum.

gruss andreas

Ruthard
20.05.2010, 08:44
wie versprochen komme ich
VG
Ruthard

Thaddaeus Lampe
25.05.2010, 22:49
war auch allen Unkenrufen zum trotz leztes mal zutreffend,bitte sich auf B Rigg einrichten und flüssigen Sonnenschein,Am Altmühlsse, natürlich,in US zieht es vorüber,ist doch schon gebucht.....
470021
mit seglerischen Grüßen
GER 528

Thaddaeus Lampe
27.05.2010, 21:17
Laut Vorhersage haben wir zum Regatta Start
um 11 SW mit 4,nach der Pause WSW mit 3, und gegen Ende dann ,wenn man aufhören muss aus SW 4.
Bitte nach Unterschneidheim fahren,Obernzenn ist erst am 18.Juli dran.
Euch eine blitzerfreie Fahrt und wie geschrieben die Bojen liegen,
wer will kann schon am Samstag kommen.
Bin allerdings Arbeits technisch dabei am samstag mir den Sonntag frei schaufeln.

Wir freuen uns,auch im Namen derer die leider Sonntag nicht kommen können,
das ihr kommts.
GER 528
Teddy

Thaddaeus Lampe
30.05.2010, 23:38
aber wegen zwei verbleibende Läufe um die Seite eines Einlaufprtokolls voll zu machen,wurde dann doch nicht mehr um geriggt.
Es war gegen 16.00 nicht mehr segelbare A Rigg Bedingungen,Welle baute sich mit Schaumkronen bei momentanen WEST Wind auf.
Fakt ist( war) Jogi Schweda konnte als Test 5 Segler gesamt gesehen,am Schluss zählt das Ergebnis, seine Revier Kenntnisse nutzen.
Gratulation seiner Auseinandersetzung mit den heute gegenläufigen Winddrehern die er bis auf wenige Ausnahmen für sich mit dem ersten platz einloggen durfte.
Es freut uns das trotz der Heimatlichen Regenfälle ,so in München und Bodensee( closed to the Alps) bei dauernden Scheibenwischerbetrieb die Segler den weg nach US gefunden haben.
Für Manuela Kölbel, die heute ihr Boot intuitv richtig für die Vorherrschenden Winde mit genialer Höhe laufend und Speed getrimmt hatte und für sich befreiend segelte,war es ein super Segeltag.
Die über uns ziehende Wolkenformen ,brachten den einen längeren Schauer ,mit sich, der Teils für Reparbeiten oder doch wechseln in die Offshore Bekleidung genutzt wurde.
Allgemein geschrieben war es mal wieder eine entspannte Regatta über 19 Wettfahrten,hätten schon noch mehr segeln können,doch Rabarber und Erdbeerkuchen mit und ohne SCHLAGOBERST können schon zum pausieren animieren.
leider waren wir der technischen ausfälle nicht verschont geblieben,von shotbrüchen un vor her gesehener Weise( Climax ist auch nicht das i.)
Konnte Gabi sich mit 2,5 DNS ein´schnelles Wechseln von Groß und fock Shot mit neu einstellen für sich In anspruch nehmen,
da war aber jemand super schnell.
Kompliment.

Laufübersicht und Endergebniss mit neun Teilnehmern die den Weg nach US bei den Bescheidenen Wettervorheragen gefunden haben,kommen später.
´will ich schreiben DANKE das Ihr gekommen seids.
Hat Spass gemacht.
Unbekannter Weise dem Spaziergänger Flieger der bis Mittags unsere Einläufe dokumentierte,herzlichen Dank.
Jürgen,danke dir für deine Ausdauer des kurzfristigen bestimmten Wettfahrtleiters,
und deiner Hilfe bei der Ermittlung des Regattasiegers.

Ist doch komisch, wenn alle mithelfen und gemeinsam ruhig segeln,mann und Frau kommunizieren ,zb jetzt legen wir um,kann Segeln in der IOM Klasse wirklich Spass machen.
Heute war so ein Tag.
mit seglerischen Grüßen
GER 528 Teddy

Walter Luitz GER 358
01.06.2010, 08:38
auf der Unterschneidheimer Seite.
zu finden unter
http://www.rc-regatta.de/index.php?page=24255&f=1&i=11710&s=24255

Gratulation Jogi, auch dir, Manuela!
Walter

Peter S
01.06.2010, 16:49
Auch von uns noch ein danke für die reibungslose und faire Regatta, trotz teilweise erschwerten Windverhältnisse. Und die Ansagen für Manöver fand ich super. Auch von mir Gratulation an Jogi. Er hatte einfach den besseren
Trimm gehabt. Beim nächsten mal Jogi.;)
War wieder mal eine schöne Regatta.


Grüße vom Bodensee

Peter und Manu

jogi s
01.06.2010, 20:40
Auch von mir Gratulation an Jogi. Er hatte einfach den besseren
Trimm gehabt. Beim nächsten mal Jogi.;)


Freue mich auf die Revanche, es geht zwischen uns ja meistens knapper aus als am Sonntag . Schau mer mal wer von uns zweien beim nächsten Mal das glücklichere Händchen hat.

Gruß Jogi

Thaddaeus Lampe
01.06.2010, 21:59
:)danke an Walter,der im Urlaub mit Familie im schönen Österreich,aus der Ferne mitfiebert, und
Spontan das Reinstellen auf die Webside angefordert hat,denn ich wäre erst morgen dazu gekommen.
Einfach schön zu wissen es klappt.
Danke dafür
GER 528
Teddy der gerade in der Limo Promotion ist.