PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich bin... und ich fahre...



NaW JeyJey
19.05.2010, 19:02
Hey Leute!

Da ich noch nicht allzu lange hier im Forum bin, möchte ich mich und mein RC-Car mal vorstellen.
Mein Name ist Jonas und ich bin 17 Jahre alt, besuche noch die 11. Klasse des F.v.S.S Gymnasiums. Meine Freundin ist etwas älter als ich :D und interessiert sich leider gar nicht für Modellbau. Immerhin akzeptiert sie mein Hobby und motzt nicht als drüber, wie andere. :D

Ich bin jetzt seid einem Jahr dabei, also im RC-Modellbaubereich, vorher war ich im Games Workshop aktiv, also habe ich Warhammer Figuren gesammelt und gebaut und bemalt, davor hatte ich mal eine ganze Panzerstaffel, mit der ich den 2. Weltkrieg nachstellen konnte (war alles dabei, Ami Panzer, deutsche Panzer, Russen,... alles nur zum 2. Weltkrieg).
Als ich dann das erste Mal vom Conrad Katalog gehört habe, kam ich auf RC-Cars. Allerdings konnte ihc mir das eine ganze Zeit lang nicht leisten und es geriet in Vergessenheit.
Ein Freund meines Bruders hat mir dann sienen Tamiya Super Fighter G gezeigt udn alles war wieder da! Ich kaufte mir nicht viel später mein erstes Modell, einen LRP Maverick Strada mt, den ich nach ca. einem halben Jahr zu Schrott gefahren hatte. Zwischenzeitlich hatte ich noch einen gebrauchten Carson Specter V28, mit dem ich leider nicht klar kam. Das Einstellen des Motors war für mich einfach nur eine Qual, deshalb verkaufte ich ihn wieder und die Überreste des LRPs auch und legte mir einen E-Maxx zu. Nach einem viertel Jahr wusste ich, dass dieser Truck bei mir bleibt. Seid dem habe ich angefangen ihn aufzubauen. Mittlerweile ist nur noch das Getriebe udn die Vorderachse original. Das Teil läuft mittlerweile mit 14V NiMH über 80kmh und ist einfach nur noch ein Monster. Im richtig groben Gelände kann ich ihn nicht ausfahren und auf der Straße würde ich einmal Gas geben, dann wäre die Reifen hin, aber auf Gras und Schotter und allem, das nicht geteert ist, kann ich ihn ausfahren.
Verpasst hatte ich ihm ein Mtroniks BL System, bei dem der Regler aber leider defekt ist. Nun liegt er erstmal flach und ich warte auf den Ersatz. Nebenbei möchte ich ihn weiter verschönern und auf 17mm Mitnehmer umrüsten.

http://s1.directupload.net/images/100519/temp/8za6dejl.jpg (http://s1.directupload.net/file/d/2164/8za6dejl_jpg.htm)

http://s10.directupload.net/images/100519/temp/uldrdmfd.jpg (http://s10.directupload.net/file/d/2164/uldrdmfd_jpg.htm)

http://s7.directupload.net/images/100519/temp/cnc47kjn.jpg (http://s7.directupload.net/file/d/2164/cnc47kjn_jpg.htm)

Da hier im Forum nicht so viel über RC-Cars diskutiert wird, könnt ihr mich gerne fragen. Ich bin zumindest im E-Maxx Bereich nen Profi. Aber bei Qualitätsfragen und Tuning,.... stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Ihr könnt mir auch gerne weitere Anregungen zu meinem Maxx geben. Ich bin immer offen für Neues. Nur die Frage, warum ich kein MMM oder Novak Set genommen habe, werde ich nicht weiter diskutieren. Ich wollte eben ein wasserdichtes Set udn von Novak und Castle Creations hört man des öfteren doch noch, dass sie abrauchen. Außerdem sollte die Vielfalt für 1:8er Monstertrucks in Deutschland größer werden.

G-Shocker
19.05.2010, 22:46
Na Hallo JeyJey,

wie hast du denn den Strada kleingekriegt?

Eckart Müller
20.05.2010, 08:18
Hallo ihr Zwei!

Herzlich willkommen im RC-Car-Bereich des :rcn:-Forums!

Ich freue mich, dass ihr den Weg hierhin gefunden habt (na ja, G-Shocker ist schon seit einigen Monaten dabei:rolleyes:...also nicht mehr so ganz neu, trotzdem...). Wie ihr sicher schon festgestellt habt, ist diese Rubrik von :rcn: noch nicht sooooo überlaufen. Das ergibt unter dem Strich aber eine angenehme, private Atmosphäre, die sicher auch ihre Vorteile gegenüber den riesigen RC-Car-Bereichen anderer Foren hat.

Ich wünsche Euch jedenfalls viel Spaß bei :rcn: und ergiebige Diskussionen!

PS: Seid so nett und haltet euch an die Forenregeln!

NaW JeyJey
20.05.2010, 13:53
Naja, ich habe ihn nicht alleine gefetzt. :D

Ich bin mit dem Teil in einem Steinbruch gefahren. Ich bin eigentlich immer nur Berge hoch gefahren und damit gesprungen, doch mein Bruder hat ihn dann in den feinen Staub rein gefahren und wollte dort dauernd über einen Stein springen, allerdings ist er ein paar mal gegen. Durch einen Stein ist er dann irgendwann bei mir abgehoben und in eine Zementpfütze geflogen, danach hat er ca. 10kg gewogen. ;) Nach einer gründlichen Reinigung ist mein Bruder wieder gefahren und hat mir irgendwie die Lenkaufhängung gekillt und das Zahnrad hat sich auch durch den Zement aufgelöst. Bei der Chassibrücke, bzw. Versteifung waren schon von Werk aus 2 Gewinde durch und durch den Zementzwischenfall waren auch alle Kugellager hin und die Zahnräder wurden teilweise purös.
Naja, ich habe dann die Überreste als Ersatzteillager verkauft, immerhin hatte er einen Unterbodenschutz, ein Getriebeschutz,... Die Elektronik habe ich gereinigt, die lief ja auch noch und habe die dann auch verkauft. Der neue Besitzer hat ihn dann geschlachtet und die brauchbaren Teile verwendet, den Rest in die Tonne gekloppt.
Meinen Maxx durfte mein Bruder nicht fahren und wird ihn auch niemals fahren, denn der hat einen extremen Wert. Wenn daran was kaputt geht, dann nur durch mich.

G-Shocker
21.05.2010, 23:15
PS: Seid so nett und haltet euch an die Forenregeln! Nanu, sind wir schon angeeckt :confused:

Zum Strada: Mit einer solchen Behandlung kriegt man natürlich jeden TW klein, dafür sind die ja nicht gemacht. :D
Mein Bruder hat auch einen Strada TC, der macht sich bis jetzt immer noch sehr gut, nur zum Rennen fahren ist er etwas zu schwer und das Standardservo zu schwach und zu langsam.

Bist du schon mal Rennen gefahren, oder hast es vor?

NaW JeyJey
22.05.2010, 09:33
Ich glaube nicht, dass ich mit meinem Maxx ein Rennen mit festen Regeln fahren darf, da ich einiges selbst gebaut habe.
Außerdem gibts hier in der Nähe leider kaum Rennen. Ich glaube nur On-Road und Buggy Rennen.

G-Shocker
24.05.2010, 00:11
Mir deinem Maxx würdest du wohl am ehesten bei den 1/8er elektro Truggy Rennen mitfahren können. Ich kenne da aber das Reglement nicht so genau. Kann ja mal im DMC Jahrbuch nachlesen, wenn's dich interessiert.

NaW JeyJey
24.05.2010, 11:26
Joa, würdes schon. Aber bei mir ist das Problem, dass das Mtroniks Set wahrscheinlich nicht erlaubt ist und mein 2. Regler von Aeolian wahrscheinlich auch nicht. Zudem habe ich den Unterbodenschutz selbst gebaut und im Chassi auch einige Veränderungen vorgenommen. Also da müsste schon ein Regelfreies Rennen stattfinden, damit ich da mit machen darf. Würde mich aber interessieren, bei was ich mitfahren dürfte.

G-Shocker
24.05.2010, 23:48
Die Regler sind bei Rennen bis jetzt nicht reglementiert, allerdings die Motoren. Da könntest du evtl. ein Problem bekommen, aber wenn man da als "Neuling" einfach erstmal nachfragt, dann kann man da oft auch trotzdem mitfahren. Die meißten Veranstalter wollen ja, dass Leute zu den Rennen kommen.

Aeromaster
28.05.2010, 12:15
Hu hu ... Interessant Hier !

Kleiner TIPP von mir ...*lol* Lasst NIEMALS einen Bruder Fahren , Fliegen oder sonstiges :D ging bei Mir auch nicht gut ! Jetzt Fliege ich nur noch und habe das Fahren aufgegeben... das gute am Fliegen ist ... der Bruder oder die Schwester trauen sich da nicht so ran *lach*

weiter so und gruß Patrick

NaW JeyJey
29.05.2010, 17:41
Bald gehts wieder los.
Mein Regler war ja abgebrannt, hatte den dann schon lange her zu Mtroniks zurückgeschickt und einen neuen angefordert, die bearbeiten jetzt endlich mal meinen Fall und vielleicht bekommei hc einen neuen. :)
Außerdem habe ich mir noch einen 2. Regler bestellt, damit ich nächsten Monat definitiv wieder fahren kann.
Bilder kommen dann und vielleicht auch Videolinks. ;)