PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Halbach Array auf seite der spulen?



ronco
25.05.2010, 12:11
noch eine frage wo die antwort wohl "nein denn sonst wuerde es gebaut" lauten wird :P

aber dennoch .. waere es nicht moeglich mit den spulen auch ein Halbach array zu machen so dass mann dan komplett auf einen rueckschluss verzichten kann?

ich kenne mich nicht gut aus mit den stroemen die vom steller kommen...von daher kanns sein das ich das falsch angeordnet habe.. hab mal gemahlt wie ich das dachte .. schwarz sind die normal ausgerichteten spulen und rot die lengs liegenden...

FamZim
27.05.2010, 11:07
Hallo Ronco

Die Spulen "hochkannt" um die Magnete zu setzen ist eine uralte Geschichte aus den Anfängen der Wechselstromtechnik, und wurde dann durch wirksamere Anordnungen ersetzt.

Mach Dir mal Gedanken über den Verlauf des Magnetfeldes ausserhalb der Magneten.
Dann versuche die Spulen möglichst in ein starkes Feld zu bekommen!
Das ist dicht an den Mags der fall.
Je mehr Mags desto dichter muß man rann, (14 Pol) ,aber kurzes Magnetfeld.
Bei weniger dehnt es sich weiter nach aussen aus (10 Pol), hat aber einen längeren Luftweg.
Ich würde nur zwischen die Aa Spulen eine hochkantige 3 te setzen.
Die 3 wirken wie eine U Spule. Eine 4te zwischen 2 Phasen finde ich eher störend.
Das gilt für die andern Phasen auch.
Aussen alles Luftspallt ? gibt ein schwaches nutzbares Feld und viel CU ! aber keine FE Verluste.
Machbar ist es sicher !!!

Gruß Aloys.