PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drink an Fly - oder habt Ihr einen Biergarten auf dem Modellflugplatz ?



Gast_8827
30.05.2010, 09:37
Der Aeroclub Rheidt kann sich glücklich schätzen eine bewirtschaftete Vereinshütte auf dem Modellfluplatz zu haben.

BRASSERIE OTTO LILIENTHAL

http://web.me.com/swilhelms/Brasserie/Willkommen.html

Fliegersteaks, Thermikwürstchen, alkoholfreie Getränke, Bier (nach dem fliegen) sind immer dank Thomas Lamberty frisch verfügbar.
Aktionen und partys unterstützen unser reges Vereinsleben
Danke.

471822


471831


471832

471833



471834



471835


471836

NieDa-Alpin
30.05.2010, 10:48
.................na ja, hört sich am Anfang recht gut an, aber wenn ich die Getränkepreise sehe :rolleyes:

Dann lieber unsere Vereinshütte mit Wintergarten, dort haben wir gekühlte Getränke zum aufgerundeten Selbstkostenpreis z.B. alkoholfreie Getränke (Spezi, Apfelschorle usw.) für 0,50 EUR und Bier usw. für 1,00 EUR :p:p:p

Gast_8827
30.05.2010, 11:35
Geiz ist geil.

Wwer denkt an Strom, Wasser, Putzen, Geräte und Verdiesnt?
Denn Thomas lebt davon!
Wir geniessen jedenfalls das Rundum-Sorglos-Paket.

Gast_17021
30.05.2010, 12:32
Moin

Drink an Fly ... genau deshalb gehe ich nicht mehr gerne auf Modellflugplätze!

Alkohol hat beim Fliegen absolut nichts verloren, leider meinen sehr viele Piloten, je teurer und am besten noch gefährlicher ihre Modelle, desto höher muss ihr Pegel sein um sie auch entsprechend cool vorfliegen zu können (...oder haben diese tollen Typen alle einfach nur die Hosen voll? :p)
War da nicht was mit dem Versicherungsschutz bei Alkoholgenuss??? Interessiert nur irgendwie kaum jemanden hier...

Gruß Christian

hänschen
30.05.2010, 12:54
hi Christian,
ich glaube du hast hir etwas falsch verstanden, es gibt ja auch was ohne Alkohol.
Bei den Kollegen da oben gehts eher um Unterhaltung, Publikum, Rundumservice, etc.
Das ist eben das genaue Gegenteil von uns, wir brauchen nur ein Stückchen Himmel und Gras oder ähnliches.
Eine Wurst aufspiessen und übers Feuer halten können wir selbst...;)

Gast_20020
30.05.2010, 12:56
Wir hätten auch gerne eine größere Hütte bei uns am Platz gehabt nur leider wurde uns diese nicht genehmigt...so ne Bar bzw. Vereinsheim wäre schon was schönes!

Gruß Uwe

Börny
30.05.2010, 13:30
...ja, den selbstherrlichen Gemeindeverwaltungen und ihren unnötigen wie gleich auch wichtig tuenden Ortschafts- und Gemeinderäten, den unteren Naturschutzbehörden auf den Landratsämtern, welche ihre Daseinsberechtigung im Widerspruch begründen, ausschließlich von Subventionen lebenden landwirtschaftlichen Nebenerwerbsbetrieben, und sonstigen grünen Gesocks sei Dank bekommt man leider nicht überall so eine schönes Vereinsheim auf dem Fluggelände genehmigt. Da sind irgendwelche längst ausgestorbenen Vögel wichtiger, als das sich die Kinder und Jugendlichen bei Regen mal unter ein Dach stellen können und 100 aktive Vereinsmitglieder müssen ihre Notdurft in den umliegenden Feldern verrichten als das eine Toilette genehmigt wird. So sieht's aus in der Minderheitendemokratie.

Wenn ein Sportverein einen Fußballplatz bauen will, so ist eine asphaltierte Zufahrt, Parkplätz in ausreichender Anzahl, Strom, Frisch- und Abwasser sowie eine Gastronomie völlig normal. Aber beim Modellflugplatz heißt es lappidar: Da hinten haben wir noch einen brach liegenden Acker, sähst Dir halt ein bißchen Gras ein...

Das beste was einem Verein passieren kann ist, daß Rhein-Braun unter dem Gelände Braunkohle findet. Wenn man dann umgesiedelt wird, bekommt man einen Luxusflugplatz den man in 100 Jahren auf anderem Wege hätte nicht verwirklichen können.

Aber zum Glück gibt es auch hier in der Nähe ein paar wenige Modellflugplätze mit ordentlicher Infrastruktur und einem Cafe / Bistro. Als Beispiel seien der Wächtersberg, Kirchzarten, Dornhan und Graben-Neudorf genannt.

Holm & Rippenbruch
Börny

- http://www.modellflugonline.de -

Gast_17021
30.05.2010, 13:59
hi Christian,
ich glaube du hast hir etwas falsch verstanden...

Ok. Dann ist gut. Bin hier halt "echtes" Drink and Fly gewohnt, vor allem von einem Verein... Da geht mir´s Messer im Sack auf wie man so sagt...



Das ist eben das genaue Gegenteil von uns, wir brauchen nur ein Stückchen Himmel und Gras oder ähnliches.
Eine Wurst aufspiessen und übers Feuer halten können wir selbst...;)

Soisses! :cool:

Gruß Christian

Gast_20020
31.05.2010, 09:29
@ Börny: Genau die Erfahrungen mussten wir leider auch machen, unser Flugplatz musste einer Umgehungssraße weichen, seitens der Stadt kam keine große Hilfe, wir haben uns dann entschlossen ein Stück Feld zu kaufen. Nur leider sah der Bebauungsplan der Stadt ein wenig anders aus als unserer. Daher haben wir jetzt eine Mini Hütte wo vorher ein kleines Häuschen mit Übernachtungsmöglichkeiten im Gespräch war. Naja so ist es halt. Da find ich Amerkia toll, da kostet das Land nicht so viel und du kannst quasi alles drauf bauen was du willst :)

Gruß Uwe

micbu
31.05.2010, 09:47
Geiz ist geil.
Das hat nix mit Geiz ist geil zu tun.
Auch bei uns gibt es Getränke zu einem sehr moderaten Preis.
Das ist ein Verein und keine Kneipe! In einer Kneipe bin ich bereit einen höheren Preis zu zahlen, aber auf dem Flugplatz, wo man alles selber macht und sich einfach nur wohl fühlen möchte, nicht. Bei uns kosten die Getränke, 0,75€ ohne Alk und ich glaube, 1€ mit Alk, weiss ich aber nicht so genau. Auch bei den "ohne Alk" Getränken werfen die meisten schon 1€ in die Kasse.
Ein großes Vereinsheim ist zwar ganz schön, aber wie du ja auch geschrieben hast, es muß dann auch unterhalten werden.
Gewinn??????? Wozu?????????? Das ist ein Modellflugverein!

Viele Grüße, Michael

Börny
31.05.2010, 10:49
Gewinn??????? Wozu?????????? Das ist ein Modellflugverein!l
...um Rücklagen für z.B. größere Instandhaltungsarbeiten oder Anschaffungen zu bilden und um sonstige unvorhergesehene Kosten abzufangen. Es sei denn, Du finanzierst in Deinem Verein jeden noch so kleinen Pups über Mitgliederumlage. Dann viel Spass beim Durchsetzen und den unsinnigen Diskussionen mit den betreffenden Mitgliedern.

@Hangfräse: Euern Fall kenne ich ;). Wir haben auch fünf Jahre gebraucht um einen halbwegs akzeptablen Gerätschuppen durchzusetzen. Wobei da die eigenen Mitglieder auch nicht ganz unbeteiligt waren. Nur weil die sich nicht merken können oder wollen, was in der letzten Jahreshauptversammlung besprochen und verabschiedet wurde (Wozu gibt es eigentlich das Protokoll ?) konnte man dann immer und immer wieder von vorne anfangen...
Aber Du mußt garnicht bis nach Ami-Land. Es langt schon, wenn Du hier einen Fleck findest, wo dem grünen bremser Pack nicht so viel Gehör geschenkt wird.


Holm & Rippenbruch
Börny

- http://www.modellflugonline.de -

micbu
31.05.2010, 11:06
@Börny
Wir bilden Rücklagen über die Mitgliederbeiträge, 42€/Jahr.
Und nur in gaaanz geringem Maße, über den Getränkeverkauf. Aber einen richtigen "Gewinn". erwitschaften wir mit den Getränken nicht. Ein einziges mal gab es eine Umlage auf die Mitglieder als wir unseren Platz gekauft haben. Selbst dann wurde uns das wieder, in Form von erlassenen Mitgliederbeiträgen, zurückerstattet. Seitdem gab es auch nie finanzielle Probleme. Wir haben einen guten Schuppen einen sehr schönen Unterstand, einen Wasserspeicher, Kompressor, 2 Aufsitzmäher und Kleinzeug. Alles was halt so zum fliegen braucht. Alles was über das fliegen hinausgeht ist, meiner Meinung nach, unnötig.
Ich kann nicht verstehen, warum ein Verein zig tausende von Euros als Rücklage haben muß. Ich will Spaß haben und mich nicht um Kneipen oder sonstiges kümmern müssen.
Auch möchte ich auf keinen Fall, daß wir irgendwelche finanziellen Verpflichtungen haben und somit auf Einnahmen angewiesen sind. Das geht, bei mir, über das hinaus was ich bereit bin für mein Hobby zu investieren (zeitlich gesehen).
Anschaffungen??? Alle zig Jahre mal einen neuen Aufsitzmäher, Verschleissmaterial für anstehende Reparaturen am Gelände, Benzin und Ersatzteile für die Mäher und unseren Kompressor. All das verschlingt kein großes Geld.

Viele Grüße, Michael

hänschen
31.05.2010, 11:38
wer lsen kann:



Wer denkt an Strom, Wasser, Putzen, Geräte und Verdiesnt?

Denn Thomas lebt davon!


Wie im richtigen Leben gibts eben auch hier Leute mit 1,2,3,4,5 Sternebedarf...;)
Lasst doch jeden nach seiner Fason glücklich sein.

Gast_8827
03.06.2010, 11:06
Heute freue ich mich schon wieder auf die gesellige Runde.

Gast_17687
03.06.2010, 11:32
Christian:)

Ok. Dann ist gut. Bin hier halt "echtes" Drink and Fly gewohnt, vor allem von einem Verein... Da geht mir´s Messer im Sack auf wie man so sagt...

In der Hose auf:D:D:D:D:D

Gruß Sven

Gast_17021
03.06.2010, 13:00
//OT: Bi uns sait me zu ´re "Hosentasche" de Sack! ;) E ´gheime Sprooochtip, abr numme für die wo´s wenn. (http://als.wikipedia.org/wiki/Alemannisch) :)

Gruß Christian
OT//

Gast_8827
12.06.2010, 06:57
Die Brasserie lebt !

Jürgen Heilig
12.06.2010, 08:01
Die Brasserie lebt !

Und richtet sogar kleine "Fun-Events" aus:

http://airtoimedia.nl/web/upload/JurgenHeilig/BrasserieCup2010.wmv

Ca. 64MB - Download via rechte Maustaste.

:) Jürgen