PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer verbirgt sich hinter eurolight.aero ?



Roland Schmitt
19.01.2004, 14:55
Alles etwas seltsam, oder ?

Gruß
Roland

bie
19.01.2004, 15:21
Hi, Roland,

wieso seltsam? Ich verstehe nicht ganz, was du meinst.

Wenn du es genauer wissen willst, dann ruf da doch mal an:

eurolight GmbH
Internationaler Modellsport
Admiralitätstraße 60
D - 20459 Hamburg
Ferderal Republic of Germany

TEl. (49) 040 3751 7722
FAX. (49) 040 3751 7700

e-mail: info@eurolight.aero

Die Adresse ist im Impressum angegeben und wie es scheint, wollen die - das schließe ich aus einer Liste, die auf der Site war, ein Vollprogramm mit Modellbau-Artikeln anbieten.

Thomas Wolf
19.01.2004, 21:03
Original erstellt von Roland Schmitt:
Alles etwas seltsam, oder ?

Gruß
RolandHallo Roland,
das ist meiner Meinung nach doch eine gute "Werbestrategie" - wenn jemand gleich "die Hosen `runterlässt" wird es doch langweilig.Ich habe nur die Anzeige in der Modell 2/2004 gesehen - da werben sie für eine Ultimate (M1:2)...

Bei denen auf der Website läuft auch ein Countdown bis zum 1.Februar - dann wollen die "starten"

[ 19. Januar 2004, 21:05: Beitrag editiert von: Thomas Wolf ]

Muellermann
19.01.2004, 21:37
Ja,

nur dass dieser Countdown vor kurzem noch bis zum 15. Januar lief.

So 'astrein' scheint der Schuppen dann doch nicht zu sein :(

Andreas

bie
20.01.2004, 11:27
Aber hallo,

Andreas, lass doch mal die Kirche im Dorf:

Wer hätte sich noch nicht verschätzt mit seinen Planungen? :rolleyes:

Also ich kenne die Leute und den Laden nicht, aber von "nicht astrein" zu sprechen, nur weil ein Eröffnungsdatum um zwei Wochen nach hinten verlegt wurde - ich weiß nicht ... :eek: