PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein trauriges Gefühl



WonkotheSane
13.04.2002, 21:13
Also, ein trauriges Gefühl beschlich mich heute, als ich nochmal wie zu alten Zeiten, meinen RCO-Link ins Forum ausprobierte.
Dort war nur eine alte Meldung (5.4.) zu irgendeinem Buch, was auch sicher sehr interessant ist, aber mit Modellbau gar nix zu tun hat.
Irgendwie hatte ich den Eindruck, das meine Mausklicks einen leichten Nachhall in leeren virtuellen Hallen hatten.
Also ums ganz klar zu sagen, ich bin froh, das mit RCN ein zukunftsfähiges Konzept geschaffen wurde, aber irgendwie hinterläßt alles schon einen komischen Nachgeschmack!!
Warum in aller Welte mußte das so kommen - ich werds wohl nie kapieren warum man viel Geld verlangt, um dann schließlich gar nix zu kriegen und auch noch eine virtuelle Leiche ohne relevanten Traffic zu haben?
Naja, jetzt spucken wir alle in die Hände und lassen es so richtig krachen, denn über 400 User - also wirklich ernstmeinende User - innerhalb noch nichtmal einer Woche bestätigen ja, daß die Lücke eben nicht einfach so aufzufüllen ist mit einer Abwanderung in ein anderes Forum.
Mir geht es auch so, das ich mich in anderen Foren geduldet fühle, aber die gewachsene Struktur - auch wenns nur Bits und Bytes sind - erscheint mir sehr wichtig.
Auch wenn ich wie vielleicht andere auch, nicht der allerfleißigste Schreiber bin, so bewundere ich die Leistung aller Verantwortlichen und bin froh, daß ich zumindest mit einer kleinen finanziellen Unterstützung mich mental zu den fürhen Befürwortern der Idee zählen darf.

Um jetzt den traurigen Titel fröhlich abzuschließen, muß ich sagen, das ich echt platt bin, was 400 Leute an Mitteilungsdrang haben, das ist ja fast soviel wie vorher 4000!!
Dann kommt RCN bald in die High-Klick-Liste des WWW - oder?

Fliegergrüße und alles Gute von Holger

P.S. Nach wie vor mein Liebling : :D

Gast_102
14.04.2002, 13:31
nix mehr

[ 15. April 2002, 21:51: Beitrag editiert von: Peet ]

klauskolb
14.04.2002, 13:40
Hallo zusammen,

wäre es nicht eine gute Idee, die anderen 3900 Ex-RCO-Mitglieder über das neue Forum zu informieren ???

Tschüss

Klaus

Oliver Fell
14.04.2002, 20:16
Ich bin mir sicher, dass in den nächsten Tagen die Leute, die bei RCO noch aktiv waren, hier erscheinen. Unter den 3900 waren doch einige Karteileichen. Aber es scheitert schon daran, dass wir nicht die Adressen der 3900 haben.
Olli

Engelbert Hanisch
14.04.2002, 20:36
Dass viele kommen werden, sieht man doch an den bis jetzt aufgelaufenen Zahlen. Und die, die nicht kommen, brauchen wir nicht. Ich hoffe, dass unter denen die sind, die bei RCO mit für den Zoff gesorgt haben.

Norbert Eisert
15.04.2002, 22:59
Wonko, mein stiller Freund :)

es ist doch ganz einfach so, daß man selbst hier, in der Anonymität ,"Freundschaften" aufbaut.....
Diese lassen sich nicht ignorieren und auch nicht auf eine andere Plattform übertragen.
Das ist so. Vielleicht sollte mal dort Dr.med.Psych. einhaken.
Aber ganz kurz: Es gibt doch hier und anderswo Leute, die mag man, anhand ihrer postings,und solche,...naja...die mag man halt weniger.Und das Ganze,obwohl man sich noch nie persönlich gesehen hat.Für mich schon ein Phänomen.
Und ich habe bis jetzt nur ein Treffen mitgemacht,und all das hat sich bestätigt:Im Forum unbekannterweise sympatisch> in Natura auch.

Wonko, alter medicus, glaub mir, auch wenn das Ding jetzt anders heißt: Wir sind doch die, Die`s machen...
Also: Kopp hoch und laß uns ma.... :D

Und Klaus und Engel:
Wenn was gut und fair ist, muß man nicht rufen. :D
Und brauchen tut und kann man jeden....

Grüsse Norbert

bart017
16.04.2002, 13:16
Original erstellt von WonkotheSane:
muß ich sagen, das ich echt platt bin, was 400 Leute an Mitteilungsdrang haben, das ist ja fast soviel wie vorher 4000!!
moin,

ich würde sagen das dies daran liegt, das sich im alten Forum zwar viele 1000 angemeldet haben aber nur erheblich weniger geschrieben haben.

deshalb schaffen das halt die 400 mitglieder die hier jetzt angemeldet sind

mfg flo

meine meinung!!!