PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : INTERMODELLBAU 2002



FlyHein
18.04.2002, 12:35
Hallo Gemeinde

wer war denn schon in Dortmund?
Lohnt sich der Besuch, ein Vereinskollege berichtete über gähnende Leere am Mittwoch, fehlende Aussteller (renomierte Hersteller) und überteuerte Preis bei den Händlern.
Die Zeiten der Schnäppchen scheinen vorbei zu sein.

Gast_52
18.04.2002, 12:51
Moin,

kann ich alles nicht nachvollziehen.

Leer wars nun wirklich nicht, oft musste man schon anstehen. Aber am Wochenende ists sichelich voller. Wenn man sowas mag... :rolleyes:
Ich ziehe es vor, mich aus eigenem Antrieb zu bewegen - in eine von mir zu bestimmende Richtung. Das ging am Mittwoch gut.
Aber leer - nee, wirklich nicht (Zumindest nicht in Halle 4 bei den Fliegern.)

Preise - wie immer - muss man vergleichen. Ich hätte meinen Empfänger noch 2 Euro billiger bekommen, aber ich war so schon zufrieden. Überteuert ist mir nichts aufgefallen, aber wie gesagt: man sollte die Strassenpreise im Kopf haben und dann ein paar Händler abklappern.
So eine Messe sollte ja auch mehr sein als nur Verkaufsveranstaltung.
Alledings war ich letztes Jahr auch das erste Mal in Do - wie es früher war weiß ich nicht.

Schnäppchen habe ich ein paar machen können, über fehlende Aussteller kann man sich ja im Vorfeld informieren. Auf den Webseiten der Messe Dortmund gibt es ein Ausstellerverzeichnis mit Suchfunktion.

Also, ich fand es toll und werde, wenn ich es einrichten kann, nächstes Jahr wieder hinfahren.

Bis bald,

Thorsten

Engelbert Hanisch
18.04.2002, 15:59
Thorsten

meine Rede :D

Wulf Stehr
18.04.2002, 16:42
Hallo!

Ich war auch gestern da, leer war's bestimmt nicht, eher proppenvoll.

Ich bin allerdings ziemlich enttäuscht, da die Messe in der Tat fast zu einer reinen Verkaufsausstellung mit "Ramschladencharakter" verkommen ist. Von einer Ausstellung ist da nicht mehr viel übrig geblieben, schade eigentlich. Ich werde da in Zukunft wohl nicht mehr hinfahren, da kann ich mich in den Katalogen der Hersteller besser informieren.

Und nur nach Dortmund zu fahren, Fahrpreis und Eintrittspreis zu blechen, um schließlich ein paar Euro für irgend welches Zeugs zu sparen, das macht ja wohl gar keinen Sinn. Da schnapp ich mir doch lieber das Telefon und rufe die Händler an, die nicht auf der Messe waren. Die haben wenigstens die Standgebühren gespart und brauchen sie nicht auf die Preise umzulegen.

Das war meine Meinung zum Thema.

Gruß,
Wulf

Gast_0063
18.04.2002, 20:50
Bin grad' wieder zurück, meine bescheidene Ansicht:
>> Kaufen brauchst nix, kriegst es anderswo für den gleichen Preis.
>> Bekannte treffen ist o.k.
>> Alle basteln, Importeure, Händler, Kunden, alle basteln... Und so schaut's dann auch aus...
>> Zum Vergleichen ideal, wo hat man sonst schon (fast) alle nebeneinander...

AirWolff
21.04.2002, 11:25
Ich kann Wulf eigentlich nur zustimmen. Es haben sich bereits einige bekannte Hersteller und Händler zurückgezogen.
Dortmund ist aber ziemlich mittig in Deutschland angesiedelt und ganz Europa ist dort anzutreffen. Wer aber fährt schon aus dem Norden/Osten nach Sinsheim oder Stuttgart? Es wäre also schade, wenn sich dieser Trend fortsetzt.

Den "Ramschladen" kann ich aber nicht bestätigen. Die Preise hatten ein unerreicht hohes Niveau. Schnäppchen waren wenige dabei und Neuigkeiten habe ich kaum gesehen. Wichtig für mich waren die Gespräche an den Ständen ( nur zwischen 9.00 und 10.00Uhr - später kam man an die Leute nicht mehr ran :) ) Und Kaffee gab es auch kaum! Das muß besser werden! ;) Mal wieder ernst - mitgenommen hab ich neben Kleinigkeiten auch die Erkenntnis, daß doch noch etwas kommen wird worauf ich sparen muß.

Die Modellausstellung der Vereine hat mich mächtig beeindruckt. Da waren so viele "Knaller" dabei, einfach fantastisch.

Andreas

eddy
21.04.2002, 11:55
im direcktem Vergleich hat mir Sinsheim besser gefallen. In Dortmund habe einige kleine Hersteller gefehlt.

AirWolff
22.04.2002, 11:24
ich weiss nicht ob Euromodell und CHK wirklich zu den Kleinen gehören ... aber ich war auch nicht in Sinsheim ;)

Andreas

Ingo Seibert
23.04.2002, 11:42
Hallo zusammen,

wir waren am Donnerstag zu dritt ab ca. 9.30 auf der Messe, aber der Brüller war´s wirklich nicht. Die meisten Händler haben zu normalen Preisen verkauft, handeln ging quasi überhaupt nicht, ohne die gesamte Familiengeschichte des designierten Verkäufers zu erfahren.... Hab dann meistens noch was gespendet :D

Interessant fand ich den Simprop-Stand: Ich habe nur auf die Pitts gezeigt, da sagte die nette Dame sofort udn ohne, dass ich auch nur ein Wort gesagt hätte:" 669Euro, nicht 179". Schade, hätte zwei genommen ;) . Aber was manche Händler so rumliegen hatten (vor allem der gegenüber der Treppe), hatte schon fast Museumsniveau. Und schöne Segelflugzeuge hat irgendwie auch keiner mehr *motz*.
Ich habe es dann bei nem Akkupack und 4 Servos bewenden lassen, meine Kollegen sind auch fast genauso reich wieder nach Hause gefahren...

Hab dann abends Frustkaufen bei EBay gemacht, und natürlich wieder viel zu viel ausgegeben - Sch... Euro-Umstellung :D

@Andi: Hättste was gesagt, dann hätte ich dir die Bilder etc. mitgeben können. Ich komme im Moment irgendwie zu nix :(

Gruß, ein etwas nüchterner äh ernüchterter

Thommy
26.04.2002, 10:05
Hallo,
also wenn man eure Aussagen zur Messe so liest, sieht man, daß man es niemand recht machen kann.
Die einen beschweren sich darüber, daß die meisten zu normalen Preisen verkauft haben, die anderen, daß verramscht wurde. Tatsache ist, dass die Messe sehr gut besucht war, und daß zumindest beim RC-Zubehör sehr viel Geld gespart werden konnte. Gerade Servos waren billig wie nie, manche wurden sogar deutlich unter dem normalen Händler-EK verkauft.
Was ich ärgerlich finde, wenn Händler mit Billigpreisen werben, und dann aber nur ein Exemplar da haben, in einer Vitrine.
Gruß
Thommy

AchimS
26.04.2002, 21:43
Moin Thommy,


Gerade Servos waren billig wie nieich muß einer anderen Intermodellbau gewesen sein!
Beispiel: ein C261 nicht unter 19,5 €, die hab ich auch schonmal für 32 DM gekauft, PPI2 137,5 €, gab's auch schonmal für 239 DM, isl8 720 € vorher 1299 DM.
Meiner Schätzung nach 10-50 % Umrechnungszuwachs parallel zur Euro Umstellung.

Nichtsdestotrotz hab ich wieder viel zu viel Geld in DO gelassen. :)

Achim

Thommy
26.04.2002, 23:05
Hallo Achim,
klar waren Graupnerservos vor den ganzen Preiserhöhungen durch den Importeur schon mal billiger, aber vergleich doch mal mit den Listenpreisen. Ein 4041 für 35,90 ist schon sehr billig. Und wenn man weiß, daß der Listenpreis des isl 8 bei nunmehr 849.- liegt, dann ist 720.- schon sehr günstig.
Gruß Thommy

MTT
27.04.2002, 05:56
Mal ne bloede Frage :

Was sind denn das fuer servos, die da 720 Euro kosten ?!?!
Mit Platingetriebe ? :D

Michael

Christoph Braendle
27.04.2002, 12:05
Die ISL's sind Ladegeräte von Schulze, keine Servos :) ;)

Dennis Schulte Renger
27.04.2002, 12:09
Hi!!

ISL8 isn Ladegerät von Schulze :) :)

Aber zum Thema ich konnte eigentlich nicht meckern.

Servos SES 100 bei Hölleijn (der ja normalerweise schon unter dem Listenpreis anbietet) 22,90€ hab ich bezahlt in Dortmund 16,20€. Also die ein oder andere Mark....äähh Euro konnte man schon noch sparen.

Ihr dürft die Preise nicht mit dem vergleichen was sie vielleicht mal vor einem halben Jahr gekostet haben. Die Händler sind genauso an die Preise derHersteller gebunden.

Stefan S.
27.04.2002, 21:49
Hi,

meine Eindrücke:
Voll wars, zumindest am Freitag und besonders an Thommy´s Stand. :D
Wollte eigentlich genauere Info´s zum Vario haben, war kaum ein Durchkommen. Gerade eben der Preis war von einem sehr freundlichen Herrn, glaube der Thommy war´s himself, zu erhaschen. :)

Der "Oldtimerhändler" ist mir auch aufgefallen, teilweise schöne alte Modelle, zu Preisen aus der Voll-GFK-Generation. Egal, wenn er sie nicht loswerden will, is wohl mehr ein Sammler denn ein Händler. :D

Die Leuts am Stand von FVK waren ebenfalls supernett und deren Modelle sind ihren Preis wert.

Insgesamt: Schnäppchen habe ich keine entdeckt. Ich gestehe, der Einkauf zu guten Konditionen ist mein Hauptbeweggrund nach Dortmund zu fahren.

Die derzeitig marktüblichen Preise kann ich leider nicht mehr mitgehen. :(

Auch egal, wird schon wieder werden. ;)