PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Modelldatenbank???



ddraser
04.05.2002, 02:18
Moin KoKu!

Ich würds erstmal nach Type sortieren, dann Größe , dann Hersteller .

Die Möglichkeit etwas zu den Modellen zu posten wäre auch sinnvoll und hilfreich.

Bilder sind immer gut.

MTT
04.05.2002, 05:41
Moin, Konrad guck Dir mal dies an :http://www.rcairport.com/kit-review/

Das Format finde ich gut, vielleicht etwas zu viele Kategorien und Unterkategorien, aber sonst nicht schlecht.
Und es hat die Moeglichkeit, wie von ddraser gewuenscht, dass die User Ihre Erfahrungen da reinstellen koennen.
Und das ist ja schliesslich was wir wollen, oder ?

Gruss,

Michael

Konrad Kunik
04.05.2002, 12:24
Moin Freunde,

im Konzept von RCN ist aufgeführt, daß wir eine Modelldatenbank aufbauen wollen.

Um nun nicht an Eurem Bedarf vorbei zu arbeiten, würde mich interessieren, was Ihr dazu für Vorstellungen habt. Welche Themen seht Ihr darin, welche Informationen sollte sie enthalten. Vielleicht auch, wie sollte sie gegliedert sein, welche Informationen sollten auf welchem Wege zu erlangen sein. Es scheint ein weites Feld zu sein, wir sollten es so weit wie möglich auf Euren Bedarf abstimmen.

Also, bitte, Eure Vorschläge und Anregungen...

hawk-eye
04.05.2002, 12:58
Servus Gemeinde,

sollte halt vielleicht nach Hersteller oder vielleicht auch nach fliegerischem Anspruch geordnet sein. Mit den wichtigsten techn. Daten. Dies kriegt man ja einfach zusammen. Dann sollten sich Besitzer des jeweiligen Modells mit ihren Erfahrungen, Tips & Tricks, aber auch Schwachpunkten oder Eigenheiten der betreffenden Kiste zu Wort melden.

Hm, wird das schon zuviel ? Na ja so ungefähr halt.

Ich würd so ne Datenbank vor dem Kauf eines Modells zu Rate ziehen wollen.

Thomas Klein
04.05.2002, 15:05
Wenn ich dran denke wie ich bei RCO immer nach Modellinfos gesucht und dann
massenhaft Threads für ein paar Grundinfos durchgearbeitet habe ...

Eine Modelldatenbank lebt meiner Meinung nach von den Tips der User die das Modell schon haben.
Eine Linkliste auf schon im Web zu findende Tests/Berichte sollte auch Pflicht sein.

Sortieren nach Typ und Größe ist wohl ok, aber was macht man z.B. mit Verbrennermodellen
die jemand dann elektrisch fliegt? Zweimal reinstellen und Querverweise anbringen?
Oder unter einem Modell dann beide Varianten ablegen?

Da die Datenbank auch von den Usern lebt sollte der Zugang nicht beschränkt sein ...

ciao, Thomas

Peter Rother
04.05.2002, 15:30
Hallo

ich wuerde mit der Modelldatenbank anfangen, aber nciht beenden lassen. Genauso wie Modelle sucht man oft nach dem geeignetten Zubehoer, wie Empfaenger, Servos, Sender etc etc.

Da sich bei beiden Databanken um Verkaufsprodukte handelt, die den einem oder anderen Hersteller die Gewinne bescheren, koennte diese Profities auch so eine Databank mitaufbauen und mitfinanzieren. Es bedeutet nicht, dass alles auf dem RCN-Server liegen muss. Wenn verfuegbar und aktuell sollen die Herstellerdaten von derren WEB-Praesenz miteingezogen werden. Wenn dazu noch ein Test vom rcn-Leser dazukommen kann, waere es optimal.

Weitere Ansammlungen an Info koennte, die von mir schon lange angestrebte "Wissensbank" werden. Dadrin koennte man alles ueber den Modellflug, also nicht nur "wie lade ich Akkus richtig" unterbringen. Harzen richtig, fliegen richtig, crashen richtig :( .

Wieder nicht nur auf dem RCN-Server, aber auch als hyperlink-Ansammlung und eigennen Artikeln. Wenn jede Sparte einen Paten bekaeme (ich melde mich fuer die Elektronik), dann koennte der Pate schauen, dass die Wissensbank mit Baumstruktur, wie z.B. Patentklassen, gut aufgebaut ist. Er braucht nur die Organisation zu uebernehmen.

hawk-eye
04.05.2002, 18:05
Spitzen- Idee !!!

Yeti
04.05.2002, 18:48
...nach fliegerischem Anspruch geordnet sein.


aber was macht man z.B. mit Verbrennermodellen
die jemand dann elektrisch fliegt?


Dadrin koennte man alles ueber den Modellflug...
Und ich wünsche mir, dass die Modelldatenbank nicht automatisch eine Flugmodelldatenbank wird :(

Sicherlich wird es zu dieser Rubrik die meisten Einträge geben, aber dieses Selbstverständnis "Modellbau = Flugmodellbau" geht mir manchmal echt auf den Keks (z.B. auch, wenn ein Thema, das eigentlich alle User interessiert in der Rubrik "Flugmodellbau allgemein" gepostet wird).

Aber zurück zum Thema: Man merkt ja in den Fragen, die im Forum gestellt werden, welche Daten immer wieder gesucht werden (Profil, SP, EWD, Ruderausschläge, Kielballast :D ). Und das steht halt nicht im Katalog und manchmal nicht einmal richtig in der Bauanleitung. Dazu Erfahrungsberichte von Usern, die dieses Modell gebaut haben und fahren (oder fliegen), Links zu weiteren Testberichten, Dokumentationen,....

Die von Peter angeregte Wissensdatenbank halte ich auch für eine klasse Idee. Hatte das auch damals in irgend so einem anderen Forum mal angeregt. Das ganze braucht natürlich eine redaktionelle Betreuung. Und die Möglichkeit bietet sich ja jetzt, wo mit der Vereinslösung viele am gleichen Strick ziehen. Ich wäre jedenfalls bereit, auch an einer Rubrik mitzuarbeiten. Mittlerweise hat sich ja bei mir eine wirklich umfangreiche Linksammlung (insbesondere Segelyachten, Trimarane) angehäuft, die man nach Themen sortiert da mit verwursten könnte.

Ich hab ja noch nicht so ganz verstanden, was unter "Best of RCN" passieren soll, aber in diese Wissensdatenbank gehörten meiner Meinung nach auch Links zu besonders interessanten Forums-Beiträgen hinein.

Gruß Yeti

Konrad Kunik
04.05.2002, 20:57
Moin Yeti,

ich kann Dich beruhigen, zumindest ich habe an das weite Feld des Modellbaus gedacht ;) - der Einseitigkeit bin ich fern.

Und wozu haben wir die Spezialisten aller Bereiche hier bei uns? Damit jeder sein Scherflein dazu geben kann. :D

Also, welche Ideen zur Datenbank habt Ihr noch?

Yeti
05.05.2002, 10:28
Moin Koku!

War mir schon klar, dass es so nicht gemeint war (auch nicht von den anderen, die ich zitiert habe). Ich will hier auch gar nicht den vernachlässigten "Randgruppen-User" raushängen lassen. Man sollte halt nur etwas darauf achten, dass sich nicht irgendwer ausgeschlossen fühlen könnte. Denn, wie auch immer die Modelldatenbank aussieht, sie wird nur durch das Mitwirken möchlicht vieler Modellbauer aller Sparten so richtig attraktiv werden.

Mal 'ne Gegenfrage: Welche Vorstellungen habt ihr denn bisher zur Modelldatenbank?

Gruß Yeti

Konrad Kunik
05.05.2002, 11:19
Moin Yeti,

ich verrate nix, damit Eure Denkrichtungen nicht beeinflußt werden... ;)

Uwe Jansen
05.05.2002, 19:02
Hallo Konrad!

Vorschläge zur Modelldatenbank:

1. die gängigen Verbrennermotoren (OS, Webra, Magnum, SC, Thunder Tiger, Super Tiger, u.s.w.) mit passenden Luftschraubengrößen >>Umdrehungszahlen, Gewicht, den möglichst besten Schalldämpfer (vielleicht Seriendämpfer und Spezialdämpfer im Vergleich). Von 1,5 cm³ - 50 cm³ oder mehr...

2. Servo’s (Graupner, Multiplex, Futaba, Hitec, usw.): Größe, Gewicht, Stellkraft (bei 4 und 5 Zellen), Stellgeschwindigkeit, Einsatzgebiet.

Ist so etwas machbar?

Grüße von Uwe :)

Gast_489
08.05.2002, 21:20
Servus Konrad,

schau mal zu
http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=26;t=000075
so ähnlich könnte ich mir das vorstellen für komplexe Informationen.

Mit Motortypen, Drehzahlen, Propellergrößen und -arten etc. geht das natürlich viel komprimierter, produktabhängig eventuell sogar in Listenform.

Das ist zwar jetzt nicht meine PC-Zeit, aber besondere Dinge, siehe Email vor ein paar Minuten, erfordern auch manchmal besondere Maßnahmen. Und wenn ich eh´schon da bin.....

Herzlichst!

[ 08. Mai 2002, 21:24: Beitrag editiert von: Rudolf Fiala ]