PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auftrag von meiner Frau...



Biplane
15.10.2002, 12:39
MoinMoin !

Meine Frau ist der Meinung ist soll mal was sinnvolles machen und so hat sie beschlossen, das ich unseren neuen Tisch in der Weihnachtszeit von innen Beleuchten soll. Naja meine Frau hält sowas für Sinnvoll.

Jetzt soll aber kein störendes Kabel zum Tisch gehen, sondern ich soll einen Akku zum Einsatz bringen. Da ich den Akku nach Weihnachtszeit zum Modellfliegen verwenden möchte (So komme ich dann doch mal zu nem Elektromodell), soll ein 1300er Akku mit 8-10 Zellen zum Einsatz kommen. Welche Birnchen sind am besten dafür geeignet und vor allem Dingen wie lange brennen die mit einer Akkuladung ?

wolf
15.10.2002, 13:34
Servus
Was hältst Du von KFZ-Lampen? 10Z = 12V, die Überspannung bei frisch geladenen Zellen können die Birnchen allemal verkraften (nur eben nicht so lange :cool: ) aber für die besinnliche Zeit sollte es reichen.
Rücklichtbirne 5 Watt = ca. 0.4A, bei 1300er Akkus also ca. 3 und a bissl was Stunden = 1 Abend
- oder? :rolleyes: ansonsten nimm halt mehrere Akkusätze (brauchst ohnehin zum E-fliegen ;) )

Aber vergiss nicht abzuschalten, wenn das Licht erlöscht :D sonst sind die Akkus tiefentladen

Peterle
15.10.2002, 13:38
Servus Biplane,
nimm doch LED´s ... am besten Superhelle. Und als absoluten Luxus noch´n Dämmerungschalter dazu, da hält der Akku die ganze Winter- Weihnachtszeit.

Hans Rupp
15.10.2002, 13:40
Hehe,

erkläre ihr, dass man am besten noch einen BEC-Steller und einen Empfänger dazu kauft, dann kann man drahtlos dimmen.

Alles natürlich nur, damit Frauchen es gemütlich hat ... :D :D

Hans

Thommy
15.10.2002, 13:53
Und am Besten ein PCM-Empfänger oder wenigstens ein Smartscan mit Failsafe, wir wollen doch nicht, dass nur wegen so einer blöden Störung die Lämpchen flackern. :D
nur wie schliesst man LEDs an einen Brushless-Regler an ? Technik von Gestern wollen wir der Frau doch gar nicht erst zumuten ;)

Gruß
Thommy

Biplane
15.10.2002, 15:01
Danke !

An LED´s habe ich noch garnicht gedacht, da habe ich ja damals mal zu C64er-Zeiten mit rumgebastelt, da war ja son schöner Paralellport dran. Werde einfach mal bei Conrad vorbeifahren.

Mit dem Empfänger und BEC-Steller wär ja garnicht so schlecht, aber dann kann ich nicht mehr fliegen gehen, weil Frau und Kinder dann laufend mit meinem Sender rumspielen. Bei 35 Mhz muß ich dann auch noch ein Flugzeug in den Tisch einbauen, weil das Frequenzband ja nur für Flugzeuge zugelassen ist.

Hmmm... Eigentlich könnte ich ja ein kleines Modell mit Beleuchtung reinstellen... aber ob das Genehmigt wird :rolleyes:

Thommy
15.10.2002, 16:40
Original erstellt von Biplane:
Danke !
Mit dem Empfänger und BEC-Steller wär ja garnicht so schlecht, aber dann kann ich nicht mehr fliegen gehen, weil Frau und Kinder dann laufend mit meinem Sender rumspielen. Falsch, Deine Frau wird sofort erkennen daß Du außerdem einen neuen Sender brauchst :D
Und bei der Frage welchen, kann sie sich ja von Rudolf beraten lassen. Der weiß bestimmt warum eine MC22 für den Zweck besonders geeignet ist :D
ich übrigens auch, aber ich werde das aus rechtlichen Gründen hier auf keinen Fall verraten :D
Gruß
Thommy