PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Einsteiger Heli



mathias.97
17.06.2010, 18:02
Guten Tag !


Ich bin noch ein blutiger Anfänger und habe noch nie einen Heli gesteuert !
Soll ich mir einen FP,CP oder einen Coaxial kaufen ?
Der Heli sollte nicht mehr als 350€ kosten (inkl.Steuerung)
Was sagt ihr zum Blade msr
Ich hoffe ihr helft mir weiter !


lg.mathias

mathias.97
17.06.2010, 19:33
Bitte helft mir !

lupusprimus
17.06.2010, 21:45
CP solltest Du erst mal vergessen. Das Lernen fällt mit einem Koax immer am leichtesten, da der von sich aus stabil in der Luft steht. So lernt man mit den Knüppelchen zu agieren und die Raumkoordination. Ein FP ist dann schon deutlich anspruchsvoller. Da ist der mSR bestimmt eine sehr gute Wahl bei den Minis (alternativ hier der Solo Pro 1 oder 2 von Nine Eagles). Wenn Du noch gar keine Erfahrungen hast, hol Dir nen kleinen Koax, dann den mSR und dann ...

FlorianWTF1994
18.06.2010, 15:56
also ich würde dir gleich den Blade MSR empfehlen... ich hab mir den auch geholt und ich konnte ihn auf anhieb fliegen und ich habe vorher keinen koax oder sowas gehabt... braucht man auch nicht! der koax wird ZU schnell Langweilig :D ich denke vom MSR haste mehr... auch wenn er ein paar euronen mehr kostet (RTF 130; BNF 100)...

mathias.97
18.06.2010, 18:17
Danke !


Der Bade msr war schon mein favorit !
Kann ich den mit der DX5e steuern ?

lg.mathias

FlorianWTF1994
18.06.2010, 18:22
klar! ... warum nicht :confused:
EDIT: ich würde es dir sogar empfehlen ne andere funke zu kaufen/benutzen... denn die RTF ist nich gerade dass gelbe vom ei...

lupusprimus
18.06.2010, 18:30
Den mSR kannst Du mit jeder Spektrum-Funke binden.

mathias.97
18.06.2010, 18:38
Hallo ,

gibt es noch andere Alternativen zum Blade msr ?

lg.mathias

eropleni
18.06.2010, 21:07
Hallo Matihas,

Der msr ist wirklich prima und den kann ich auch empfehlen !
Nur: das Teilchen musst du schon aktiv fliegen.
Der reagiert zwar nicht heftig, aber er reagiert.
Das ist für einen absoluten Neuling meiner Meinung nach nicht sofort machbar.
Ein Koax zum Einstieg wäre da schon eher geeignet.
Der Koax wird dann aber wirklich schnell langweilig.

Deshalb mein Tipp meinen fun-heli zu nehmen, 2-3 St. üben und dann auf den msr umzusteigen.
Muss ja nicht meiner sein !

Eine DX hast ja, funktioniert problemlos mit dem msr.
Die bnf-version beinhaltet ein Ladegerät für 4 Akkus mit Netzteil.
Somit ist fast ununterbrochener Flug möglich (3 Akkus dazukaufen)

Ich würde nicht nach Alternativen suchen, das Teil ist bewährt.
Bringt nix wenn du 30.- sparst und u.U. 50% Abstriche in der Qualität machst.

Grüsse
Thomas

lupusprimus
19.06.2010, 11:25
Schon mal erwähnt: Der Solo Pro 2 (und auch der 1) von Nine Eagles haben vergleichbare Eigenschaften. Hängt etwas schräger in der Luft (E-flite hat beim mSR die Achse schräg in den Rumpf gehangen), läßt sich aber sonst genau so sauber fliegen. Vorteil: Der Akku hat Schiebekontakte, sprich die Fummelei mit dem Stecker fällt weg. Und er ist deutlich preiswerter zu bekommen.

mathias.97
20.06.2010, 15:18
Guten Tag !


Ich habe diese 3 Helis in die engere Auswahl gewählt

http://www.modellbau-adam.com/Walkera-4%233B-Brushless-Alu-24Ghz--5156.html

http://www.modellbau-adam.com/Walkera-Helikopter/Walkera-CB100-Alu-24-GHz--5691.html

http://www.der-schweighofer.at/artikel/81182/modellsport?query=blade+msr

Welchen soll ich nehmen ?


lg.mathias.97

Wendy Both
20.06.2010, 19:30
Hi,

das musst Du schon selber wissen:)

Bei mir wäre der Blade MSR erste Wahl.

Da Du keine Erfahrungen hast, vieleicht ist ein MCX und/oder Simulator (zB. Phönix oder AFPD) die bessere Wahl.

lupusprimus
21.06.2010, 09:22
@mathias.97: Den 4#3B vergiß mal. Der ist gut, aber viel zu agil selbst für einen Fortgeschrittenen. Der CB 100 fliegt schon etwas stabiler, stellt aber auch schon höhere Anforderungen. Auch der mSR ist ein Festpitch, also Single-Rotor und braucht schon ein paar Vorkenntnisse, wenn es gut gehen soll. Von den dreien ist er noch der am einfachsten zu beherrschende. Beachte aber, daß Du hier eine BNF-Variante ausgesucht hast, da ist keine Funke dazu. Wenn Du eine andere Spektrum-Funke hast, geht der auch mit dieser zu binden.
Ich kann Wendys Tip mit dem mCX nur unterstützen. Mit dem kannst Du alles lernen und auch in jedem Zimmer komplikationslos fliegen. Die nächste Stufe wäre dann einer der drei ausgesuchten.

chrisdufte
21.06.2010, 18:55
Falls Interesse besteht einfach melden. Nen Blade MSR komplett mit 5 Lipos und allem original Zubehör !! Mode 1.... einfach TOP das Teil.

Wendy Both
22.06.2010, 00:26
Chris, ich drücke mal beide Augen zu und lasse es stehen. Bitte das nächste mal per PN oder über den Basar ;)

mathias.97
26.06.2010, 08:59
Hallo ,


letztendlich habe ich mir den 4G3B beim Schweighofer mit der WK-2402 Funke um schlappe
100€ bestellt .
Ich bin jetzt 6 Akkus geflogen und kann jetzt schon sehr gut schweben !
Ich finde der 4G3B ist auch als Einsteiger Heli geeignet !


lg

Leon
09.07.2010, 20:01
ich kann dir den HK 500 gt emfehlen! Ich glaube da bleibst du sogar unter 300€
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=9975&Product_Name=HK-500GT_3D_Electric_Helicopter_Kit__(incl._blades_and_extras)

Futabaflieger
01.08.2010, 21:36
was wäre denn mit dem raptor 30 ich hab keine erfahrung mit heli aber ich habe gehört das der sich eignen sollte gebraucht krigste den wenn du glück hast unter 200 euro