PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auspack / Baubericht F-14 Tomcat



Thommycool
18.06.2010, 13:46
Gesucht war ein schneller kleiner Flieger wie der Funjet Ultra oder ein Impellerjet.
Nach 2 Abende surfen im Inet war das Objekt der Begierde befunden.
Die F-14 Tomcat aus Übersee.
Den Hersteller weis ich leider nicht, ich habe diese aus einem DE-Warehouse bezogen. Ich glaube beim Lindinger gibts diese auch zZ im Angebot als 2.Wahl.

Daten:

Spanweite 110cm
Länge: 106cm
Abfluggewicht: soll um 1100-1300g sein

2 mal 60mm Impeller sind bei, Motoren und co muss ich mir noch zusammensuchen.

Einfach mal ein paar Bilder:


http://www.rcmodellbau.com/f-14/IMG_1689.JPG


http://www.rcmodellbau.com/f-14/IMG_1690.JPG


http://www.rcmodellbau.com/f-14/IMG_1691.JPG


http://www.rcmodellbau.com/f-14/IMG_1693.JPG


http://www.rcmodellbau.com/f-14/IMG_1694.JPG


http://www.rcmodellbau.com/f-14/IMG_1695.JPG


http://www.rcmodellbau.com/f-14/IMG_1696.JPG


Die Teile kommen sehr übersichtlich aus der Schachtel, die Qualität und Verarbeitung sind auf den ersten Blick echt klasse :cool:


Motor sind 2 x 26-xx Brushless outrunner 4800~5000kv vorgeschlagen, mal schaun was ich da dann verbaue.

Für Antriebssetups und Bautips wäre ich dankbar, für weitere Bilderwünsche einfach melden

shoggun
18.06.2010, 15:08
Hallo Thommy

Bei HK hat jemand einen recht ausführlichen Baubericht gemacht, vielleicht findest du dort noch ein paar Tipps/Anregungen?
http://www.hobbycity.com/hobbyking/forum/forum_posts.asp?TID=8597

Gruss Mathias

Thommycool
19.06.2010, 09:39
Servus

yopp, den Bericht kenne ich.

Bei rcgroup findet man da auch bissal was

Rüdi 57
02.07.2010, 16:43
Hallo Thommy,

ich habe mir die F14 auch gegönnt. Die wollte ich immer schon mal bauen und dem Angebot bei Lindinger konnte ich dann einfach nicht wiederstehen. :)

Hast du schon angefangen zu bauen?

Ich bin im Moment öfters unterwegs und kann erst später anfangen zu bauen. Als Antrieb werde ich 2 Alfa Impeller mit dem 5 Blatt Rotor und Mega 16/7/4 nehmen.

War bei deinem Bausatz eine Bauanleitung dabei? Vielleicht sogar in deutsch? Welches Servo nimmst du für den Schwenkmechanismus?


Viele Grüße, Rüdiger

nidschi84
17.07.2010, 11:18
Hallo

Hab mir gestern ebenfalls eine F14 geleistet.

Eigentlich ein sehr schöner Bausatz, aber beim näheren betrachten sind einige stellen eher schwach ausgelegt.

Bin jetzt am überlegen ob ich den Flieger so belasse und mit "billig" Antrieb fliege oder verstärken, umbau auf 65 oder 69mm Impeller, Seitenruder anlenken und die Ruder in den Flächen zusätzlich als Querruder oder Landeklappen.

Servo für Schwenkmechanismus wird mit 12kg angegeben.
Bei mir ein des 707 wenn der platz reicht

mfg Wolfgang

flywoli
20.07.2010, 21:23
Bin auch gerade am Bau.

Ich habe die QR abgetrennt, neu anschaniert und steuere diese mit 2 Stk. D47 an. Muss noch rausfinden, wie das zusammenspiel zwischen HR (Delta Mix) und QR funkt.

Des weiteren habe ich ein pneumatisches EZFW vorgesehen.

Dauert noch etwas, Die Impeller sind schon bestückt und funktionieren.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp wg. der Mischer?

lg
Wolfgang

Björn Bleisinger
21.07.2010, 19:26
Hallo Wolfgang,

welche Motoren hast du verbaut? Die Kiste liegt auch bei mir zur Zeit in der Werkstatt und ich bin noch auf der Suche nach nem geeigneten Motor für die Originalimpeller.

Danke.

Gruß Björn

nidschi84
21.07.2010, 20:07
hallo Björn

Bin noch am überlegen, entweder einen billigen Turnigy 5000kv oder hw505 mit 2w oder 2w20. Weiß aber nicht ob sich die Mühe bei dem Flieger lohnt.

mfg

Michael Brakhage
21.07.2010, 21:19
hallo

hat vielleicht jemand eine anleitung für mich übrig ? in meinem baukasten lag nur ein chinesischer zettel bei. der sprache bin ich nicht mächtig. ausserdem hätte ich gerne etwas mehr input :-)

gibts die irgentwo zum downloaden ?

vielen dank



als antrieb habe ich 2 mighty mite von hoffmann vorgesehen. die sollten mit 600watt pro impeller genug schub erzeugen.

steuert ihr die querruder und zusätzlich die tailerons an ? ich werde wohl die tailerons als hauptfunktion nehmen und die querruder zumischen. in der eingeklappten stellung schalte ich den mischer ab.

nidschi84
21.07.2010, 21:42
hallo Michael Brakhage

Denkst du die F 14 hällt 1200 Watt aus?

Wegen der Anleitung werd mal sehen ob mein Scaner noch funktioniert, wird aber eine Weile dauern.

mfg

flywoli
22.07.2010, 12:34
Hi!

Ich habe die drinnen, welche UH empiehlt.

Auszug aus dem Datenblatt:
Turnigy 2615 EDF Outrunner 4800kv for 55/64mm

Specs:
Kv- 4800
Dimensions: 52 x 26mm
Shaft: 2.3/3.0/3.175mm
Voltage: 11.1V
Weight: 53g
No-load current: 3A
No-load RPM: 55560
Load current: 34.3A
Load RPM: 41320
Thrust: 690g

Habe beide schon laufen gehabt, gefühlter Schub sollte den Flieger fast zerreissen! :rolleyes:

Die Motoren kosten auch nicht die Welt.

Björn Bleisinger
24.07.2010, 12:24
Hallo Wolfgang,

danke für den Tip. Hab hier zwei 2815er liegen, die passen zwar vom Durchmesser, aber nicht von der länge. Scheint so, dass die Tomcat von Lindinger andere Imps drin hat.

Wobei, meine sehen genauso auswie die im ersten Posting auf dem Bild.

Könntest du mal ein Foto von deinen Impellern machen?

Danke.

GRuß Björn

flywoli
24.07.2010, 17:29
Meine Imps sehen genauso aus. fotos leider nicht möglich, da gestern eingebaut und getestet.

Warum würden deine Motoren nicht funktionieren? Ich musste hinten etwas wegnehmen, um mit den Kabeln zurecht zu kommen (HAndelte sich um ca. 3 mm):confused:

Also längere wären nicht schlecht!
@ all:

Wie habt ihr den Flügel angebracht? Bei mir ist eine Lagerung mittels 6mm Alurohres dabei, der Innendurchmesser ist ca. 2mm. Wenn ich den 2er Schrauben zur Fixierung nehme, kann ich den Schrauben nirgends befestigen. Nehme ich einen 3er Schrauben, kann ich den in die untere Platte schrauebn und er würde halten (Muss dann aber das Alurohr aufbohren). Die Bauanleitung gibt hierzu keine Auskünfte.

Wer hat schon ähnliches durchgemacht?

Björn Bleisinger
26.07.2010, 23:18
Hallo Wolfgang,

danke für den Hinweis. hab heute angefangen die Imps zu bearbeiten. Mit eine bischen wegfräsen passen die Motoren. Denke, dass ich morgen die Motoren soweit drin hab. Werd mich dann ans wuchten der Läufer machen.

Bei Interesse kann ich gerne Bilder machen.

Gruß Björn

Thommycool
28.07.2010, 20:31
Hi Leute!

Mein Bau dauert noch, hatte nach dem Urlaub die Kündigung vom Vermieter wegen Eigenbedarf erhalten.
Jetzt Kaufen wir uns grad eine Wohnung und das dauert noch ein bissal.

Björn Bleisinger
29.07.2010, 23:13
Hi Thommy,

dann wünsch ich euch, das dass mit der Wohnung schnell klappt und du wieder ans bauen gehen kannst.

Gruß Björn

Björn Bleisinger
09.08.2010, 18:05
Hi,

was gibts neues von euren Vögeln?

Warte zur Zeit noch auf mein Fahrwerk.

Noch ne Frage in die Runde, welches Servo habt ihr am Schwenkmechanismus verbaut?

Gruß Björn

Michael Brakhage
10.08.2010, 17:14
hallo

hat vielleicht mal einer von euch eine gescannte anleitung oder einen download link?
bei meinem bausatz war eine einzige seite mit text dabei. mit wirren chinesischen schriftzeichen.
danach kann ich den vogel nicht aufbauen.

wer kann mir helfen ?

danke

Thommycool
10.08.2010, 21:32
@Michael: hast PN

Was für ein Fahrwerk sollte man bei der F-14 verbauen?

Ich muss leider mit dem Bau der F-14 bis Oktober warten :(

Björn Bleisinger
10.08.2010, 22:00
Hallo Thommy,

ich hab mir ein Fahrwerk bei HC bestellt. Das sieht zufällig genauso aus wie das in der Anleitung beschriebene.
Ist nur Leider zur Zeit nicht lieferbar :-(

Bin jetzt noch am überlegen welches Servo ich auf den Schwenkmechanismus baue.


Gruß Björn

Thommycool
15.08.2010, 16:16
hmm die Einziehfahrwerke vom HK scheinen wohl nie lieferbar zu sein.

Was würde sich da sonst noch anbieten?

flywoli
24.08.2010, 13:51
So, hab mal nachgesehen.
Servo für den Schwenkmechanismus ist bei mir ein BMS-630MG.

Passt perfekt rein und funktioniert (zumindest am Boden, da ich noch immer nicht fertig bin...):D

EZFW ist das von HK empfohlene, muss noch das Bugfahrwerk einbauen und dann testen.

feldi
19.10.2010, 22:42
Hallo wie sieht es aus, fliegt schon einer :D
hab mir auch einen zugelegt und bin fast fertig
meiner wird ohne Fahrwerk gebaut, denke mal flitschen, Haken ist schon drin.
Ich würde das Modell gerne nur mit Tailerons fliegen, hat da jemand Erfahrungswerte für die Grundeinstellung für Quer und Höhe :confused:
und wie siehts mit Schwerpunkt aus :confused:

Gruß Kalle

feldi
24.10.2010, 20:44
also meine fliegt schon
ganz unspektakulär, nur mit Tailerons
hat zwar nicht unbedingt Leistungsüberschuß ist aber ganz easy zu fliegen.
mit geschwenkten Flügeln wird sie etwas kribeliger um die Querruderachse aber mit etwas mehr Expo ganz leicht zu beherschen.

Gruß Kalle

ermiks
27.12.2011, 20:10
Nabend,
ich weiss, der Thread ist schon ein bisschen älter, aber ich hab mir vorhin versehentlich die F-14 aus dem DE-Warehouse gekauft.
Da ja scheinbar einige die Kiste haben wollt ich mal fragen, was man an der Motorisierung machen kann. Gibts da brauchbare Alternativen zu dem von HK vorgeschlagenen 3s Setup? Mit 4 Zellen wäre mir am liebsten, aber da scheint die Motorenauswahl erheblich eingeschränkt zu sein. Oder kriegt man auch problemlos 70er Impeller rein? Dann wär das wohl nicht so das Problem.
Gruss,
Michael