PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hyperlink-Frage geklärt, danke.



Gast_1336
02.11.2002, 11:01
Hallo Postergemeinde,
Frage erledigt, daher edit.

[ 06. November 2002, 08:38: Beitrag editiert von: Rudy Fiala ]

Gerald Lehr
02.11.2002, 11:55
Hi Rudy,

ist mir so noch nicht passiert aber die Hyperlinks verschwinden wenn Du etwas an Deinem Profil editierst.

Ich hab meine auch schon 3 mal neu eingeben müssen, vielleicht weiß da Willes mehr drüber?

Konrad Kunik
02.11.2002, 13:44
Moin Rudy,

hab es schon länger beobachtet, daß Deine Signatur sich geändert hatte. Wie Gerald schon bemerkte, verändert sich die Signatur (wie auch immer), wenn man da mal wieder rangeht. Aus diesem Grunde habe ich mir meine "Wunschsignatur" in Word abgespeichert und kann bei Veränderungen immer drauf zurück greifen. ;)

Gerald Lehr
02.11.2002, 13:52
Mensch Koku,

das ist echt die Idee, manchmal sitz ich halt auch auf der Leitung.

Was würden wir ohne Dich machen und die kleinen Kartoffeln im Keller :D :D

Gast_1336
02.11.2002, 14:31
Danke Konrad,

da man normalerweise kaum auf die eigene Signatur schaut - man weiß ja eh was dort steht :D
könnte mir das schon ein paar Wochen entgangen sein.

Bei meiner letzten Profiländerung habe nur das LOWW im Namen - verstehen vermutlich eh nur Großflug-Profis - entfernt.
Dass da auch gleich der Hyperlink verschwindet, als TEIL der Signatur ist eigentlich überraschend.

Gruß aus dem verregneten Wien,
Rudy

Konrad Kunik
02.11.2002, 14:40
Jaja, wir sind vor keiner Überraschung sicher... :D

Aber vielleicht weiß Willes ja noch was zum Thema?

Gast_1336
02.11.2002, 15:48
So ist es Konrad,

besonders seit ich eine Firewall mit Totalprotokollierung installiert habe, wo ich alle Herumreichungen im Netz beobachten kann.

Bei RCN gibts da nicht sehr viel. ZB zum Smartclub.de und sofort zu Suzuki.uk nach anklicken des Smartwitze-Threads. OHNE
weitere Klicks auf irgendwas. Frage mich nur, wie der Umweg wirklich versteckt gestartet wird.

In den Bildchen-reichen Foren ist das ja ganz einfach und dort wird meine, deine, unsere virtuelle Person in der ganzen Welt herumgereicht. Hawai, USA usw. usw. Sogar das CZ-Military hat schon meinen PC scannen wollen, während ich in einem Forum war! Nur weil ich eine Mail an MVVS geschickt habe.
Warum noch? Na, dann schau mal mit Google unter "Rudolf Fiala".

Ja, und Sex-Spammer habe ich auch schon in der Deny-Liste gefunden. Sind dort nachweislich während Forumsaufenthalt als "Umweg" erfasst worden. Nochmals: OHNE irgendwas anzuklicken ausser dem Threadtitel !!!!

Jo, jo, das verflixte Adress-Grabbing !!!
Und finanziert wirds über die Bandbreite, sprich User-Geld!
R.

Ps: Hast Du zufällig einen Ahnung, was RCN lt. Protokoll dauernd von meinem Port 1035 will?

[ 02. November 2002, 15:57: Beitrag editiert von: Rudy Fiala ]

Konrad Kunik
02.11.2002, 17:19
Moin Rudolf,

leider keine Ahnung... :(

Aber ich leite die Frage mal an Willes und die anderen Wissenden weiter. ;)

Gast_1336
03.11.2002, 07:37
Morgen Konrad,

da wir gerade beim "Eingemachten" sind:

durch Dein zugespieltes - hm - Bild im Posting scheint Deine ....t.online.. Adresse auch im Firewall-Protokoll auf. 2x beim threadöffnen.

Schaut ungefähr so aus:
.
.
rc-network
gerald-lehr.de
konrad kunik
gerald-lehr.de
rc-network
.
.
.

WER IST GERALD LEHR und was hat der auf unseren PCs zu suchen?. Ohne dass wir es ohne Firewall-Protokoll überhaupt mitbekommen?
Gibt wohl eine einfache Erklärung, die mit Deiner persönlichen Netzorganisation zusammenhängt.

ABER:
Wieso ist das ähnlich im Smart-thread, wo dann Links auf den Smart-Club.de und Suzuki.uk protokolliert sind!!!!! Nur durch Öffnen des threads !!! :confused:

Seltsam, seltsam!

K-L-M
03.11.2002, 10:04
@ Rudy
Guten Morgen.

http://www.gerald-lehr.de

Zur Info

Grüße
Klaus

Gerald Lehr
03.11.2002, 10:52
Hi Rudy,

ich bin Gerald Lehr.
Aber warum ich bei Dir erscheine weiß ich auch nicht. Vielleicht der böse Geist meines Unterbewußtseins :D :D
Meine Domain ist auf den Servern von 1und1 gehostet, vielleicht wissen die was :D :D

Uwe Jansen
03.11.2002, 11:13
Hallo Gerald!

Da stehste kurz vorm Power-User-Titel und der Rudy kennt dich nicht, das ist ja nen Ding... :D

Wer den Gerald nicht kennt, hat die Welt verpennt. Kennen doch auch alle "unseren" Rudy ;)

Grüße von Uwe :)

Gerald Lehr
03.11.2002, 11:17
Echt gemein Uwe, gell ?

Da kommt nach Beitrag 488 doch glatt die Frage:

WER IST GERALD LEHR und was hat der auf unseren PCs zu suchen?. Ich fühle mich hiermit diskriminiert :D :D

Aber ehrlich, was ich auf Rudys Computer suchen sollte ist mir bis jetzt immer noch unbegreiflich :D :D

IchWeisNix
03.11.2002, 12:55
Jaja, die Österreicher, besonders die Wiener, waren schon immer etwas langsamer ;) Aber ein deutscher Rudi, ehemals zur Bundeswehr zugehörig ;) war auch immer gaaaanz laaaangsaaaam.
:D
Nix für ungut alle Österreicher und Rudis :)

Gast_1336
03.11.2002, 14:09
;) Sieste Gerald,

Du hast auch keine Ahnung warum Deine URL herumgereicht wird!

So, jetzt schau ich mal in die Firewall, PC vor 2 min hochgefahren und habe direkt die Tagespostings angesprungen aus den Favoriten.....

Report von den letzten 2min sofort nach Start:

1x rc-network nona, klar

1x thommy (Fenster)

6x gerald-lehr.de Sechs Mal in 2 min ohne einen Klick von mir! Hast Du da irgend eine Umleitungsautomatik aktiviert? könnte ja sein, dass das ganz harmlos durch die "Automatische Verständigung bei ...." passiert. ABER: SIEHE UNTEN:

3x konrad.kunik.de Ist klar, das sind seine 3 Fenster aus seinen Postings. Aber von Dir war noch gar kein Posting da in der früh und trotzdem schon die URL im Firewall!!!!

DAS SIEHE UNTEN: Und so werden unsere Urls nach Hawai, zu Suzuki.uk, Smartklub.de, usw. usw. herumgereicht. Was, zum Teufel, hat SUZUKI.UK mit dem Smartwitze-Thread zu tun??

Meine Frage "wer ist...." war ein typischer pars pro toto Fehler.

Sie hätte richtig lauten müssen:"Wieso kommt seine URL in meinen Firewall?" Und natürlich folgerichtig: "Und wo ist meine, Deine, unsere URL durch den Datenaustausch jetzt ÜBERALL gelandet? Bei welchen Adress-Grabbern?"

Was sich da an protokollierten Port-Scanns, Verbindungsaufnahmeversuchen, ganzen URL-Ketten bei anderen Foren abspielt, bis zu Dialern und Sex-Urls könnt Ihr Euch erst vorstellen, wenn Ihr eine gute Firewall habt. Wie die Gratis-OUTPOST von der PC-Welt. Da sind mir dann nach deinstall von Zone-Alarm die Augen aufgegangen!

Ja, ja die langsamen Österreicher! Dafür fahren
wir auch nur 130 auf der Autobahn!

Nachtrag: Dass Glehr identisch mit Gerald Lehr bezw. dessen vollständiger URL ist, ist ja auch nicht zwangsläufig. Jetzt liegt es fixiert am Tisch.

[ 03. November 2002, 15:34: Beitrag editiert von: Rudy Fiala ]

Gast_1336
03.11.2002, 16:29
Hi Alle,

die Sache wird immer mystischer!

Frisch gestartet um 16:05 sind keine gerald-lehr.de auf einmal mehr vorhanden! JETZT AUF EINMAL! Wer liest da mit und reagiert?

Daraufhin habe ich nochmals die Smart Witze aufgerufen und kann jetzt die Kette präzisieren:
.
.
rc-network,
presseoffice.suzuki.co.uk,
people.freenet.de !!!!!!freenet?!?!?
smart-club-ev.de
.
.
VON ALLEN 3 WURDE JE EIN REQUEST DURCH DIE FIREWALL GEBLOCKT. Und die PORTS auf 10Std. gesperrt (habe nur Normalmodem, kein Problem)

Diese Tatsache ist vor ca. einer Woche dem Administrator per Email bekannt gegeben worden. Bis jetzt keinen Antwort.

Was geht da vor hinter unseren Gehäusen?

Besser paranoid, :D als besch...ummelt! :mad:

Nachtrag 18:09:

Ich danke Euch für das Prädikat "Unser Rudy", was sogar stimmt, da ich in einem anderen Forum nach einigen Postings und der Linkpostings nicht mehr tätig bin.

Leider gibt es Gründe, etwas in den Hintergrund zu treten. ZB. minutenlange Portscanns, fragt mich bitte nicht um Details. Ich weiß, woher die kommen. Haben nicht die RC-Network-IP!

Somit logge ich sofort nach Posting dieses Nachtrags aus. Der stealth-modus ist ja sinnlos, wenn man dauernd eingeloggt bleibt.
Werde manchem Forumsteilnehmer auf anderem Wegeg helfen, wenn notwendig.

Grüße an ALLE, Rudy :(

[ 03. November 2002, 18:14: Beitrag editiert von: Rudy Fiala ]

Christian Abeln
04.11.2002, 10:51
Sollte es gar sinnvoll sein, seinen Rechner gar nicht mehr anzuschalten um überhaupt irgendwas zu machen?
Könnte ja sein das die CIA, das FBI sowie der ehemalige Sowjet Geheimdienst nebst sämtlichen Spionagegruppierungen wie zB das MI6 den Rechner scannen um irgendwelche obergeheim-seltsam-abnormale Daten sofort zu löschen, den Besitzer zu kidnappen und den PC anschliessend sofort mit Sagrotan einsprühen um ihn dann dem örtlichen Müll-Entsorgungsbetrieb zukommen zu lassen, natürlich nicht ohne vorher mit irgendwelchen hochgiftigen Säuren die Platte(n) unbrauchbar gemacht zu haben...

P.S.: Schonmal dran gedacht das DEIN Rechner auf die Daten zugreift (Bilder) die die "generischen" ach so bösen Rechner doch dann tatsächlich versuchen zu schicken???

IchWeisNix
04.11.2002, 12:04
:D :D :D

Bamboo
04.11.2002, 20:59
jojo, dein Computer das unbekannte Wesen :rolleyes:

Gruss

Dietmar

Gast_1336
04.11.2002, 21:50
Hi Chris,

natürlich tut er das. Auf Bilder, Emaillogos bei anderen Foren etc. etc. zugreifen.

Aber schau Dir bitte nochmals das obige Beispiel mit Suzuki etc. an. Ohne irgend einen Klick!!
Ohne Bildchen etc. Auch kein transparentes 1x1 bis 2x2. Vielleicht hätte ich 3x5 :D in der Firewall einstellen sollen.

"Vaterland, sollst ruhig schlafen", ich gehs jetzt auch.

Gute Nacht, Alle!
Rudy

[ 04. November 2002, 21:52: Beitrag editiert von: Rudy Fiala ]

Manfred Schnaible
05.11.2002, 02:22
Sorry, aber ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Die Firewall hat doch alle Zugriffe geblockt, oder nicht? Und woher die letztendlich kommen kann man eh kaum nachvollziehen.

Meine Firewall hat gestern innerhalb von 3 Stunden über 250 "Angriffe" abgewehrt. Darunter waren völlig harmlose Pings genauso wie Anfragen auf verschiedenen Ports, sogar per Telnet wollte jemand auf meinen Rechner.

Na und? Wieso sollte ich jetzt aufhören zu surfen? Die allermeisten dieser "Attacken" sind harmlos und kommen zum Teil sogar direkt von meinem Provider. Einen Telnet-Daemon habe ich genau so wenig wie einen für FTP. Und solange sich kein Trojaner im System befindet, der auf entsprechende Anfragen eines Hackers antwortet, gehen auch die Port-Scans ins Leere, selbst bei deaktivierter Firewall.

Also bitte nicht paranoid werden. Solche Anfragen kann man genauso wenig verhindern wie die ständigen Werbemails aus Übersee. Und solange die Firewall funktioniert ist doch alles in Butter.

Gruß
Manfred

Christian Abeln
06.11.2002, 08:17
Suzuki hat doch was mit Autofahrn zu tun oder?
Und Smart auch oder?

Ich würde als nächste Schritt vorschlagen, den Sourcecode der verdächtigen Seiten zu prüfen.
Vielleicht kommst Du ja einem geheimen Autoherstellerbündnis auf die Spur. ;)
Könnte ja vielleicht auch sein das da irgendwo nen Link steht den man nich sieht oder weiss der Geier was.

Schau in den Sourcecode rein, da wirst Du die Antwort finden, und wenn nicht da, dann trace die Route zurück, wo die Seite herkommt.

Merke:
Die Wege des Netzes sind nicht unergründlich!