PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auto mit Flügeln



Andreas Maier
01.07.2010, 21:10
Einfach klicken

http://de.cars.yahoo.com/30062010/292/fliegendes-auto-geht-serie-0.html



:)

Jürgen Heilig
01.07.2010, 21:28
Einfach klicken

http://de.cars.yahoo.com/30062010/292/fliegendes-auto-geht-serie-0.html

:)

Nix halbes und nix Ganzes. ;)

Und neu ist das Teil auch nicht:

http://www.youtube.com/watch?v=Xo0MEQSGW8w

Sieht weder in der Luft noch am Boden gut aus und für den Preis kann man sich eigentlich ein Auto und ein Flugzeug leisten.

:) Jürgen

hänschen
01.07.2010, 21:33
Ich finde es eine feine Sache, der Anfang ist mal gemacht, vielleicht wird noch mehr draus.

Im Gensatz zu Auto und Flugzeug spart es nämlich den oft teuren Hangarplatz und kann zu Hause in die Garage.

jochen_w.
01.07.2010, 22:40
Jo, coole Sache! Kenn den Terrafugia schon etwas länger, vor nem Jahr mal zufällig über Umwege auf deren Seite gestolpert.

Aber das ist auch nicht der Anfang. Es gab schon in den 60er jahren ein Flugauto.
http://www.likecool.com/Car/Other/Aerocar%20N103D%20Flying%20Plane%20Car%20Single%20Engine%20Auto%20Fly/Aerocar-N103D-Flying-Plane-Car-Single-Engine-Auto-Fly.jpg

Ein Exemplar ist sogar noch Flugtüchtig:
http://www.airliners.net/search/photo.search?aircraft_genericsearch=Taylor%20Aerocar&distinct_entry=true
(das Gelb-grüne)

mfg jochen

hänschen
02.07.2010, 06:36
hi Jochen,
klar wird das seit den Anfängen der Fliegerei schon probiert, aber der jetzt ist schonmal FAA zugelassen, da könnte mehr draus werden...

Jürgen Heilig
02.07.2010, 07:02
...
da könnte mehr draus werden...

Wohl eher nicht. Das Ding fährt sich garantiert schlechter als ein Auto und fliegt schlechter als ein Flugzeug. ;)

Genau so wenig wie sich schon Amphibienfahrzeuge nicht durchsetzen konnten ...

:) Jürgen

MarkusN
02.07.2010, 07:06
Und seit den Anfängen sind die Dinger weder Fisch noch Vogel und können weder das eine noch das andere richtig. In einer Welt in der die Strassen so leer wären, dass Du davon starten kannst und darfst, kann das Konzept Sinn machen. In dieser unserer zubetonierten Welt... eher nicht.

Wenn ich ein Flugzeug will, dass ich in der Garage abstellen kann, gibt es entsprechende UL Konstruktionen.

hänschen
02.07.2010, 07:54
klar gibts schon lange zusammenklappbare Flieger, aber das erfordert einen gewissen Aufwand.
z.B.: die Bo 209 Monsun wurde sogar mit allem Zubehör zum Strassentransport geliefert, aber der TÜV verlangt dann ein Gutachten für die Kabinenhaube über Splitterfestigkeit wie beim Auto...:rolleyes: also: nogo...:cry:
Bei uns im Verein hat das einer durchgespielt, wollte seine Monsun nur mal als Hochzeitskutsche verwenden.
Ergebnis wir haben sie auf einen Hänger gepackt...

Das Teil muss ja nicht von der Strasse starten, aber man braucht eben keinen Anhänger etc. für den Strassentransport und kann zum Beispiel damit kurze Wege zwischen Flugplatz und Ziel (Kundenbesuch per Flieger) zurücklegen.
Kein Mietwagen, umstiegen, Flieger unbeaufsichtigt zurücklassen, etc.

Ich denke mal hier sind kaum die Leute, die das Teil richtig würdigen können...;)

elektroniktommi
02.07.2010, 09:12
Wie sieht die Energiebilanz aus?

Ist ein Flugauto sparsamer als ein Auto?

Jürgen Heilig
02.07.2010, 09:48
...
In einer Welt in der die Strassen so leer wären, dass Du davon starten kannst und darfst, kann das Konzept Sinn machen. In dieser unserer zubetonierten Welt... eher nicht.
...

In einer Welt mit leeren Strassen würde ich mir eher ein schnelles Auto als so eine "Flughilfe" kaufen. ;)

:) Jürgen

Jürgen Heilig
02.07.2010, 09:56
Wie sieht die Energiebilanz aus?

Ist ein Flugauto sparsamer als ein Auto?

Tankinhalt: 20 Gallonen

Verbrauch beim Fliegen: 5 Gallonen/h bei 115 mph = 460 Meilen Reichweite

Verbrauch beim Fahren: 30mls/gal = 20 x 30mls = 600 Meilen Reichweite

Wenigstens ist das Vehikel in der Luft etwas schneller. ;)

:) Jürgen

hänschen
02.07.2010, 14:32
Für Normalmenschen:diese Motoren brauchen etwa 20-25 l je Std, bei ca. 180 km/h.
Vergleichbar Cessna 150, Piper Pa 18 etc.
Bei uns in Europa sind die Flugstrecken mit Geräten dieser Klasse eher bei < 200 - 300 km.