PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heli Anfänger braucht Hilfe



Bladerider85
11.07.2010, 11:21
Guten Tag
hab mir vor 2 Tagen nen Blade Sr gekauft ist mein erster Heli mit dem
Schwebflug hab ich keine Probleme.
Der Fachverkäufer meinte das der Heli vorm Start immer auf ner "glatten"
Oberfläche stehn muss damit sich der Kreisel richtig einstellen kann.
Warum ist das so? Kann der heli dabei bischen schief stehen?
Wenn das so wäre kann ich ja nicht nicht aus dem Gras starten.

Wär es möglich zb einen Blade Msr auch an meinen Sender(HP6DSM-Spektrum) zu binden?

Müssen Lehrer/Schüler Sender von gleicher Marke / Frequenz sein? oder "sendet immer nur der Lehrersender?
Freue mich über jede Antwort
Mit freundlichen Grüßen Chris

Myci
11.07.2010, 17:26
Hallo



Gleiche Marke -Ja
Gleiche Frequenz - Nein ( Fliege selbst L/S mit einer 2,4 Mc24 (Lehrer) und einer 35er MC12(Schüler ))
Und ja - das Steuersignal geht vom Schüler Sender übers Kabel zum Lehrer Sender und von da aus zum Empfänger - Anders wäre ja auch dumm - dann könnte der Schüler ja ohne Kabel noch weiter steuern....





Patrick

lupusprimus
12.07.2010, 12:03
@Bladerider85: Ob die glatte Fläche wegen dem Kreisel notwendig ist, weiß ich nicht. Sinnvoll ist sie immer für den problemlosen Start. Schon Grashalme können den Start beeinträchtigen. Reicht, wenn der Heli dadurch zur Seite kippt. Zahnrad-Fraß ist dann vorprogrammiert. Ist seit längerem die Versorgungslücke beim SR: Monatelang bekam man keine Hauptzahnräder zu kaufen und kaputt geht das relativ schnell.
An eine Spektrum-Funke kannst Du alle E-flite Helis binden. Also auf jeden Fall den mSR an die Funke vom SR.