PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie unbenutzten Smokeanschluss zu machen



Sebi87
15.07.2010, 13:20
Hallo,

in meiner 2,2m Yak benutze ich ein Dämpferset von MTW an einem DLE 55.
Da ich keine Smokeanlage eingebaut habe, habe ich am Krümmer den Anschluss für die Smokeleitung mit einer mit Teflon umwickelten Schraube verschlossen.

Leider muss ich diese wohl bei einem Flug verloren haben, da sie nun fehlt und der Kunststoffschutz des Zündkabels,welches dort direckt vorbei geht, an dieser Stelle bereits angekokelt ist.

Wie macht ihr diese Anschlüsse zu??

Ich hätte ungern eine endgültige Lösung, da ich ja nicht weiß, ob ich nicht irgendwann doch mal smoke.

Schonmal herzlichen Dank für die Antworten.

Gruß
Sebastian

darthkrass
15.07.2010, 13:28
Den Vitonschlauch drauf, um 180° umknicken und mit einem Kabelbinder stramm zuziehen.
Bei meinen Krümmern ist es so dicht.


Gruß Tim

F-Schlepp-Team-Süßen
15.07.2010, 13:28
Hallo Sebastian,
ein kurzes Silikonschlauchstück über den Stutzen mit einer Schraube auf der Ausgangsseite müsste ausreichen.
(Silikonschlauch wie es bei Methanol üblich ist).

Picojet1
15.07.2010, 13:43
Beide Lösungen sind soweit O.K. Musst halt Hitzebeständigen Schlauch verwenden. Mit Tygonschlauch wird es wohl nicht lange halten. Bei meiner Pumpe lag etwas Neoprenschlauch dabei.
Denke aber das es mit Silikon auch gehen wird.

S-J
15.07.2010, 13:57
Hallo,

ich habe bei meinen nicht gebrauchten Anschlüssen eine Niete mit der Nietenzange reingedrückt. Hält schon seit über 100 Flügen und ist super dicht, allerdings ist der Aufwand größer diese wieder rauszumachen falls man irgendwann doch smoken will...

Gruß Stefan

Sebi87
15.07.2010, 14:05
Jo,
das nenn ich mal schnelle Hilfe, danke Jungs.

Ich werd das mal mit nem abgeknickten Schlauch versuchen.

Gruß
Sebastian