PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kleinen Turnigy 1230-4500 öffnen



Dr. Seltsam
17.07.2010, 17:01
Hi,

der Motor dreht nicht mehr da ein Kabel gebrochen ist. Das wollte ich jetzt wieder löten, bekomme aber die Endkappe wo die Kabel herrausgeführt werden nicht abmontiert.
Ich hatte das ganze mit einem 80W Lötkolben kurz erhitzt und versucht die Kappe mit einer Kombizange abzuziehen, das Teil sitzt aber zu fest und bewegt sich keinen mm.

Danke und Gruß
Klaus

balsawurst
17.07.2010, 17:21
hi Klaus, kannst du auch mal ein Bild von der End/anfangskappenseite machen?

Dr. Seltsam
17.07.2010, 17:41
Hallo Peter,

habs doch geschafft, hab die Kappe mit der Schneide einer Teppichmesserklinge runtergehebelt, wenn der Spalt dann etwas größer ist kann man die andere dickere Seite der Klinge verwenden.

Danke und Gruß
Klaus

Dr. Seltsam
17.07.2010, 18:38
hier noch 2 aussagekräftige Fotos. Bin mir nicht sicher, ob ich das winzige Teil löten kann. Auf dem Foto erkennt man, dass der linke Lackdraht gebrochen ist.

Zum Löten müsste wohl der Schrumpfschlauch entfernt werden. Den Draht am Motor mit einer Pinzette vorsichtig ein Stück herrausziehen und vor dem Löten etwas Lack abschmiergeln?

balsawurst
17.07.2010, 19:35
Sind 2 Drähtchen aber etwas verdrillt , viel Erfolg beim Löten!