PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aerofly findet COM1 nicht unter XP?



Peter K
04.06.2002, 09:35
Das Programm startet zwar, findet aber den Sender nicht, wohl aber den Joystick. Bei den Comports zeigt Aerofly >none< an. In der Hardwaresteuerung sind jedoch beide COMs bereit und aktiv.

Wer weiß Rat?

Thommy
04.06.2002, 09:37
Hi Peter,
der normale Aerofly oder der Pro ?
Gruß
Thommy

Thommy
04.06.2002, 10:07
Ach ja in irgendeinem Forum hatte ich gelesen, daß der normale angeblich mit XP nicht tut.
Der Pro läuft bei mir tadellos.
Gruß
Thommy

[ 04. Juni 2002, 10:07: Beitrag editiert von: Thommy ]

Dennis Schulte Renger
04.06.2002, 14:26
Hi Peter!!

Wenn du das alte normale Aerofly meinst versuch mal folgendes:

Öffne die MS Dos eingabeaufforderung (das Fenster also Windows net verlassen) und tipp mal

mode com1:19200

ein.

Is klar wenn du an Com 2 mit dem Kabel gehst tipp Com2 anstatt com1 ein. Klingt logisch, oder?? :D

Der Sinn und Zweck dieses Befehls ist die Com Schnittstelle auf 19200 Baud auszubremsen. Ab Win ME wird die Schnittstelle schneller angesprochen als Aerofly damit zurecht kommt.

Falls er dir ne Fehlermeldung anzeigt tipp das Ganze nochmal ein.

Viel Glück beim probieren.

Falls das nicht klappt sagt bescheid es gibt noch ne Möglichkeit da was zu machen dann muss ich allerdings erst den passenden Schüssel in der Registry raussuchen :)

Peter K
05.06.2002, 23:31
Das wars leider nicht Dennis. Ich denke, dass Aerofly die Ports nicht mehr direkt ansprechen kann... würdest du mir die Keys raussuchen? wäre klasse!

Thommy
06.06.2002, 08:11
Hi,
also unter http://www.rc-sim.de/aeroflywissen.htm#win2000
steht, daß es definitiv nicht geht.
Gruß
Thommy

Peter K
06.06.2002, 22:00
Da der Joystick geht, werde ich es jetzt mit einem Gamecontroller in Fernsteuerform versuchen ...

Peter K
07.06.2002, 11:22
Also, so gehts!
Bei Arlt war übrigens ein Gamecontroller von Fujitsu/Siemens für 25 EUR im Angebot letzte Woche. Inkl. Easyfly! Hab gestern auch noch einen zu dem Preis bekommen. :D

Das Gehäuse und die Knüppel scheinen von einer "echten" RC-Anlage zu sein, zusätzlich ist noch ein Drucktaster eingebaut. Wenn ihr den an XP ranhängt, dann in der Systemsteuerung einen Gamecontroller selbst definieren mit 4-Achsen/1 Schalter.

[ 07. Juni 2002, 11:26: Beitrag editiert von: Peter K ]