PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Export und Import bei Neuinstallation bzw. PC-Upgrade



Jan
14.12.2002, 22:26
Hallo @alle,

habe mir einen neuen PC gekauft, Aldi heißt der Kistenschieber, und ich bin ja so begeistert. Boh ist das Ding schnell... Und einen Sound hat das Ding, konnte es nicht lassen, mir auch noch die 5+1 Lautsprecher zuzulegen, jetzt bin ich umzingelt und wenn mir mein kleiner Bruder eines von diesen total illegalen Ballerspielen vorführt, dann zieht man den Kopf ein
Und jetzt will ich natürlich von meinem alten und verwanzten und entsetztlich langsamen System die wesentlchen Dinge "retten". Was fällt Euch noch ein?

Das da fällt mir mal ein:

Favoriten EMail-Adressen Sämtlicher Outlook-Kram, also Adressen, Termine usw. Natürlich sämtliche Dateien und interessanten Downloads...
Aber wie zum Henker kann ich die Junk-Mail-Liste exportieren? Ich würde die auch ganz gerne mal meinen Providern zukommen lassen, damit ich den Müll gar nicht mehr kriege. Aber wie geht das?
Ich bitte alle Cracks um Hilfe!

Jan
14.12.2002, 22:27
...gleich noch was: Wie kriege ich die EMails aus dem alten auf das neue System???

Jan
14.12.2002, 22:47
...jetzt lacht Ihr mich aus. Habe gerade das da gefunden.

*.pst Perönlicher Ordner mit allen Daten *.pab Persönliches Adressbuch *.fav Verknüpfungen auf der Outlook Leiste *.ost Offline Ordner (bei Exchange Server) *.wab Windows Adressbuch *.rtf Signaturen (Achtung: Nicht alle RTF-files sind auch Signaturen!) *.rwz Regelassistent (Erstellte Regeln) Outlprnt Druckeinstellungen und Druckformate
Kategorien HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\9.0\Outlook\Categories
Quelle: http://www.pc-faq.de/
...dort dann Outlook 2000...
...aber das Problem mit dem Spam habe ich immer noch... Wer hilft?

Hartmut Siegmann
15.12.2002, 10:06
Jan,
Du wirst noch eine Überraschung erleben, wenn Du die *.pst Datei durch Deine alte ersetzt. Du kannst die Emailadressen aus dem Kontakteordner nicht aufrufen.

Vorgehensweise
Du mußt jeden Ordner in "Kontakte" (auch Kontakte selbst) über rechte Maustaste anklicken, auf "Eigenschaften" gehen und dann die Registrierkarte "Outlook Adreßbuch" anwählen. Hier die Option "Diesen Ordner als Email-Adreßbuch anzeigen" auswählen. Dann erst kannst Du auf die Emailadressen wie gewohnt zugreifen!

Die Adreßbuch Datei *.PAB braucht man nicht unbedingt, wenn man nur im Kontakteordner arbeitet. Ich erstelle sie mir zum Beispiel daher immer neu. Aber dann muß man wirklich sicher sein, daß man sie nie benutzt hat, weil da sonst Einträge drin sind, die unwiederbringlich verloren gehen! Wie die MS-Programmierer auf diesen Mist mit PAB, Kontakte usw. gekommen sind, ist mir absolut schleierhaft. Vom Handling her gibt es nichts, was noch undurchsichtiger ist...
Siggi

Andreas Scholl
17.12.2002, 19:42
Ich würde noch die eigenen Dokument-Vorlagen aus dem Office-Paket mitnehmen: .dot, *.xlt, etc.

Hier sind dann persönliche Einstellungen gespeichert. Am wichtigsten ist die NORMAL.DOT

Eventuell (ich weiß nicht, wie Du "reinkommst")Einstellungen der DFÜ-Verbindungen sichern, bzw. aufschreiben.

Andreas

Jan
18.12.2002, 18:27
Danke Siggi, danke Andi,

ich habe zum Glück einen Handheld Compi (Casio Cassiopeia), der sich vorgestern zu meiner hellen Begeisterung mit dem alten System noch einmal synchronisieren ließ und danach dank des neuen USB (2.0) in rasender Geschwindigkeit meine sämtlichen Daten aus Outlook auf den neuen PC "blies". War toll anzuschauen, immerhin ca. 800 Einträge bei Kontakte in ca. 1 Minute...
Also soweit erst mal Ruhe.

Nun zu den eMails. Die alten würde ich gerne rüberholen. Ca. 5.000 Stück aus ca. 6 Jahren. Wie mache ich das?

Die Internet-Verbindungen habe ich ausgelagert, können leicht eingelesen werden, ist auch schon geschehen.

Das gleiche mit den eMail Einstellungen (user-name, password usw.)

Die doc-, dot- usw.-Dateien sind schon auf CD.
(übrigens: das benutzer.dic habe ich auch gesichert, das vergisst man gerne)

Wie kriege ich diese blöden junk-mail adressen in eine Text-Form? bzw. exportiert und importiert??

Das sind und bleiben noch die drängendsten Probleme.

Ulrich Horn
19.12.2002, 01:34
Jan,

nur zu den emails:
die sollten längst auf Deinem neuen System sein, denn dafür (mit Ausnahme des Adressbuchs) gibt es nur eine Datei.

Ich wechsle dauernd; wenn ich unterwegs bin alles (ca. 1 GB) auf den Notebook, danach alles zurück. Ist eigentlich unproblematisch, abgesehen von der Verknüpfung von Outlook mit dem Adressbuch.
Oder hast Du Outlook Express?

Grüße, Ulrich Horn

Jan
02.02.2003, 11:18
...eine Sache noch: Die Datei mit den bei Outlook 2000 gesammelten Adressen für Spam versender heißt auch so. Nämlich: Junk Senders.txt
Einfach zu suchen und zu finden (und zu exportieren).

@Uli
Danke für den Tipp, ich werde mal schauen. Noch ein Problem: Habe gerade zwei Systeme am Laufen (das alte ist teilweise noch im Dienst, das neue auch schon). Auf dem neuen sind also schon eMails, auch ein paar, die ich nicht löschen möchte. Wie kriege ich jetzt die alte DAtei rüber, ohne die neue zu löschen (wie heißt die Datei mit den Mails eigentlich?)