PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leckt eure Smokeanlage auch??



GunterZ
22.07.2010, 11:33
Hallo Zusammen,

da ich als E-Flieger ja nun so gar keine Erfahrung mit Tankanlagen habe, muss ich mal unwissend nachfragen.

Meine Smokeanlage leckt nach den Flug deutlich nach.
Ich habe ein Tanksystem-Richter verbaut, mit drei Öffnungen.
1. Saugleitung zur Pumpe mit Pendel im Tank
2. Betankungsanschluß nach unten zum Boden gebogen
3. Belüftungsschlauch nach oben gebogen.

499144

Im Flug funktioniert das ganze sehr ordentlich.

Für den Transport verschließe ich die Anschlüsse 2 und 3.
An dem ersten Anschluss ist nun die Pumpe angeschlossen und dann die Smokeanlage. Ich dachte die Pumpe sei selbstdichtend (wenn sie nicht läuft), allerdings scheint es so, als das durch die Pumpe das ÖL langsam in die Smokeanlage läuft und dann in auf den Boden tropft.

Frage:
Ist das bei Euch auch so?
Muss ich den Öltank immer komplett wieder entleeren?
Oder habt Ihr noch ein Absperrventil zwischen Pumpe und Tank?

Ich muss noch dazu sagen, das es gestern im Auto sehr heiß wurde und so der Druck im Tank gestiegen ist. Die Anschlüsse sind alle dicht. Evtl. hätte ich die Belüftung nur auflassen müssen - aber wie gesagt da hab ich noch keine Ahnung von :(

Ich Danke für Eure Antworten.

rcwerner
22.07.2010, 12:48
Interessant währe vielleicht noch zu wissen welche Pumpe du einsetzt.
Ausserdem setzt du ja ein dünnflüssigeres Öl ein soweit ich mich errinnere ...

ist vielleicht nicht vergleichbar.

GunterZ
22.07.2010, 13:28
Ich verwende die Powerbox-Smokepumpe.

Micha O.
22.07.2010, 13:37
Hallo Gunter,

wenn 2 und 3 geschlossen sind und sich im Tank Druck durch Erwärmung aufbaut passiert das. Die Smokepumpen sind ganz normale Zahnradpumpen die im Stillstand leider nicht ganz undurchlässig sind wenn da ein Druck ansteht...
Drucklos kann das auch passieren wenn der Tank sehr hoch liegt und der Auslsspunkt weit unterhalb.

Einfacher und leichter wäre es das System auf einen Drucksystem umzubauen.
Da läuft dann auch nichts nach...das verschließen von 2 und 3 kann man sich dann auch sparen weil die Selbstschließenden Ventile nur zum betanken geöffnet werden und sonst immer zu sind.

Gruß

Micha

GunterZ
22.07.2010, 16:23
Hi Micha ,
danke für die detailierte Info, dann scheint das ja normal zu sein.
Ich hab noch ne Festo-Drossel liegen. Die muß ich dann wohl noch zwichen Pumpe und Smokeanlage setzten. Dann kann ich für den Flug die Drossel aufdrehen und für den Transport schließen. Da die Tankanlage sonst dicht ist, müsste das doch dann ok Sein.

Niklas H
22.07.2010, 19:15
Hallo Gunther,

Ich setze auch die PB Smokepumpe in meinen Fliegern ein.

Bei meiner Ultimate liegt der Tank zwangsweise relativ hoch und ich kann die Pumpe nicht darüber montieren, der Anschluss an den Krümmer liegt natürlich ebenso einiges tiefer zur Pumpe bzw. noch mehr im Verhältnis zum Tank.
Dort hatte ich dieselben Probleme dass, das Smokeöl durch die Pumpe gesogen wird, vorallem im Stand...
Abhilfe schafft ein einfaches Rückschlagventil, i.d.R. reicht der Druck der Feder den um das durchsaugen zu verhindern. Ich achte auch immer darauf das ich die Entlüftungen kurz aufmache wenn ich vom Keller in die Wärme gehe und umgekehrt.

Bei meinem Hawk ist der Tank unter der Pumpe und der Auslass für den Smoke auch relativ hoch im Schubrohr, dort gibt es logischerweise keine Probleme.

Beste Grüsse,

Niklas

GunterZ
22.07.2010, 19:18
Da E-Flieger ja nicht so gerne schmierige Finger haben - ich auch nicht - habe ich nun noch ein Absperrventil eingebaut.

499309

Die Leitung 1, die vom Tank zur Pumpe geht, ist nun über ein Ventil geführt.
Vor dem ersten Flug muss ich nun daran denken, das Ventil zu öffnen und zum Transport dann wieder zu schließen.
Zwischen den Flügen ist ja die Belüftung auf, sodass kein Überdruck im Tank entstehen kann.
Nun sollte alles dicht sein :)

Danke für Eure schnellen und hilfreichen Antworten.

Micha O.
22.07.2010, 21:05
Hallo Gunter,

das ist eine Lösung.
Aber.... mach die Drossel in den Schlauch und nicht direkt an das Messingrohr vom Tankverschluss. Die Masse von dem Teil ist zu hoch und wird Dir auf lang oder kurz das Messingrohr abknicken. Auch wenn Du elektrisch fliegts.... ich weis...

Gruß

Micha

OD_FLY
22.07.2010, 22:14
Hallo Gunther, mal eine Frage wie erzeugst du in deinem E-Flieger den Smoke?

Gruß Torsten

klemens-s.
22.07.2010, 22:28
Hallo Gunther, mal eine Frage wie erzeugst du in deinem E-Flieger den Smoke?

Gruß Torsten

Hallo Torsten,

schau mal hier: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=179161

Gruß
Klemens

GunterZ
23.07.2010, 08:12
Hi Micha,

das war zunächst mal die schnellste Lösung.
Ich bekomme noch eine kleinere Smokepumpe und muß dann eh noch mal umbauen. Bei den Arbeiten werde ich dann auch noch einen neuen Platz für die Drossel finden. Wenn ich die auf ein Brett schraube - löcher sind ha vorhanden - dann sollte das dauerhaft halten.

Euch allen nochmals Danke für die Info's.