PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FMS Windows XP Homeed.



Oli
27.12.2002, 22:58
Hallo,

ich habe meine mc-14 über ein Interfacekabel das es für den FMS gibt angeschlossen. Seit ich den neuen PC mit Windows XP Home habe bekomme ich den Simulator nicht mehr zum laufen. Habe mir auch schon die neueste Version des Simulators runtergeladen bringt alles nichts. Was kann ich tun ?? Hilfe !!

Manfred Schnaible
29.12.2002, 15:28
Hallo Oli,

"nicht mehr zum Laufen bekommen" ist natürlich keine besonders qualifizierte Aussage. Was passiert denn genau? Startet das Programm erst gar nicht? Oder startet es aber funktioniert nicht richtig? Wenn ja, was funktioniert nicht (Steuerung, Grafik oder was)? Stürzt das Programm ab? Mit oder ohne Fehlermeldung? Sofort beim Start oder erst später? Oder bleibt vielleicht der ganze Rechner stehen?

Fragen über Fragen...

Gruß
Manfred

Hans-Peter Schäuffele
29.12.2002, 18:32
Hallo Oli,

zusammen mit Gerhard Hanssmann hatten wir schon die gleiche Erfahrung mit Win XP machen müssen.
Weder FMS noch Easyfly waren zum Laufen zu bewegen. Scheint damit zusammenzuhängen, dass einmal die serielle und auch parallele Schnittstelle anders abgefragt wird, zum zweiten fehlt wohl die graphische Unterstützung von Direct X 8.
Nähere Informationen findest Du unter
RC-Simulator (http://www.rc-sim.de)
Übrigens eine gutgemachte Seite mit hilfsbereiten Mitgliedern.
Habe aus vorgenannten Gründen meine PC-Welt von Win NT auf Win 98 zurückgedreht, dort gibt´s das gleiche Problem.

Gruss Hans-Peter

[ 29. Dezember 2002, 19:42: Beitrag editiert von: Hans-Peter Schäuffele ]

Hans-Peter Schäuffele
03.01.2003, 18:02
Hallo Oli,

noch ein kleiner Zusatztip:
in der genannten RC-Sim-Adresse gibt es eine Bauanleitung für ein Kabel für den USB-Anschluss. Das soll auch mit XP gehen.

Gruss Hans-Peter

Christian Schuelein
04.01.2003, 17:15
Hallo,

wenn du den FMS unter XP oder 2000 benutzen willst, brauchst du das PIC Interface. Liegt am Betriebssystem, welches keinen direkten Zugriff auf die Hardware zulässt. Eine Doku zum PIC Interface findest du im FMS Verzeichnis auf deiner Festplatte. Ob das ganze mit dem USB Interface funktioniert, habe ich noch nicht probiert, sollte aber schon funktionieren.

Gruss Chris

[ 04. Januar 2003, 17:16: Beitrag editiert von: Christian Schuelein ]