PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Videos von Cam. bearbeiten- .mov



X-Wing
11.06.2003, 23:24
Hi ihr,

Mein Bruder hat sich vor nicht allzu langer Zeit eine digitale Photo und Filmkamera gekauft, eigentlich eine Photokamera, aber die kann halt auch noch filme machen..

Nun habe ich und mein Bruder erstmal damit auseinandergesetzt, Bilder ins www zu bringen, das geht jetzt schon ganz gut, nun wollen wir beide allerdings das ganze auch mit Filmen machen.

Gegeben, was ich weis:

Digicam macht .mov dateien mit sound.
Digicam macht ein 128mb speicher in 9min voll :eek: .
Digicam macht gute qualität...

das ist also nicht so viel, nun die sachen die gefordert sind:

Videos sollen kleiner (Kapazität von Speicher) werden, bei möglichst wenig Qualitätsverlust.

Wie komme ich nun an das ziel? Ich habe schon mit misi etwas darüber gechatet, aber die vorgelegten Pläne wurden leider durchkreuzt...

Ich wollte es so machen:
Quicktime Pro installieren, gemacht.
.mov dateien in .avi umwandeln, gemacht.... naja, hier ist schon das prob. Quicktime hängt sich immer wieder auf... nachdem er es umgewandelt hat.

Wie komm' ich nun um die .avi dateien "herum" ???
Ich kann jedoch problemlos die .mov dateien in mpeg4 dateien umwandeln.

Wie soll' ich nun weitermachen? anderes programm, das sich beim "umwandeln" nicht aufhängt, oder ein Videobearbeitungsprogramm finden, dass mpeg4 dateien in was anderes, komprimiertes umwandeln kann ?!

HILFE

ein verzeifelter Ingo...

Gernot Steenblock
12.06.2003, 18:08
Hi Ingo,

lass uns mal am Samstag auf dem Platz das Thema angehen ;)

Gast_00010
12.06.2003, 19:37
Wenn mpg4 geht sollte auch divx gehen. Aber da Gernot sich auskennt, ist das sicher der schnellere Weg ;)