PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Komprimierungsprogramm?



tf-modell
12.06.2003, 16:18
Hallo Com-Fraeks,

welches Komprimierungsprogramm könnt Ihr mir empfehlen um mit einer Digi-Cam gemachte Filme auf eine vernünftige Größe zu bringen?
Welches Format eignet sich am besten für eine HP

Danke M.Göller

Gast_00010
12.06.2003, 17:32
a) Was ist vernünftig?

b) Komprimieren bringt so gut wie nichts, denn die Codecs enthalten ja i.d.R. bereits die Kompression.

c) Quasi-Standard (weil beste Qualität bei größtmöglicher Komprimierung) ist DivX.

d) Mann kann die Filmgröße (= Dateigröße) vor allem auch durch Wahl des Bildformats, Datenrate, Framezahl und Tondaten optimieren.

tf-modell
12.06.2003, 18:19
Hallo,
konkretes Beispiel, habe die Funktion des Aus- bzw. Einfahren meines Klapptriebwerks aufgenommen, Dauer ca.10 Sek. Größe knapp 8 KB.
Warum läßt sich diese Datei nicht per E-mail versenden?

Gruß
M.Göller

Florian K.
12.06.2003, 18:57
das liegt sicherlich nicht an der komprimierung, dass du es nicht per email versenden kannst. mit welchen email programm arbeitest du?

.flo

tf-modell
12.06.2003, 19:02
Hallo,

MS Outlook

Gruß
maria göller

Gast_00010
12.06.2003, 19:34
8 kb für 10 Sekunden glaub ich nicht.

tf-modell
12.06.2003, 20:39
Hallo,

Video im I-Net ist zwar noch Neuland für mich, deswegen frage ich ja nach Ratschlägen.
Zweifel an der Richtigkeit der Dateigröße bringen mich leider nicht weiter, darf aber versichern schon in der Lage zu sein eine Dateigröße richtig ablesen zu können.
Wie verschicke ich das mit Mail?

Gruß
m.göller

Stephan S.
12.06.2003, 22:11
In welchem Format liegt die Datei denn vor??

Hast du den Film geschnitten?? Falls ja, dann kann es auch sein, dass die neue geschnittene Fassung noch gar nicht als eigenständige Filmdatei vorliegt, sondern nur als Erweiterungsdatei (mit den Schnittinformationen) zur ungeschnittenen Fassung.
Das würde dann auch die meiner Meinung nach ebenfalls (für einen Film) zu kleine Dateigröße erklären....

Gast_00010
12.06.2003, 22:45
Kannst du die 8kb Filmdatei öffnen und abspielen?

Welche Dateiendung hat die?

Welche Informationen erhältst du über die Datei mit >>Rechte Maustaste >>Eigenschaften auf dem Reiter "Details"?

Es gibt keinen nachvollziehbaren Grund, warum ein richtig konfigurierter und richtig bedienter (ja, ich weiß, du kannst das, aber ich sags der Vollständigkeit halber) Mailclient eine "ordentliche" Datei nicht als Anhang verschicken sollte.

Ach so, hab ich vergessen:


Wie verschicke ich das mit Mail?
Outlook Express öffnen,
>Datei/Neu/E-Mail Nachricht
>Einfügen/Anlage
und dann die Datei auswählen. Jetzt noch Empfänger eingeben, Betreffzeile ausfüllen, beliebigen Nachrichtentext dazu und

>Datei/Nachricht senden.

Viel Glück

[ 12. Juni 2003, 22:52: Beitrag editiert von: Juergen Schrader ]

tf-modell
13.06.2003, 09:33
Outlook Express öffnen,
>Datei/Neu/E-Mail Nachricht
>Einfügen/Anlage
und dann die Datei auswählen. Jetzt noch Empfänger eingeben, Betreffzeile ausfüllen, beliebigen Nachrichtentext dazu und

>Datei/Nachricht senden.

Viel Glück

Na, das nenn ich doch Hilfe!
Wenn Sie mir jetzt noch sagen wie ich den Computer ausschalten kann ist mir restlos geholfen!

Gast_00010
13.06.2003, 10:24
Suchen wir hier einen Fehler oder blöde Sprüche?

Christian Abeln
13.06.2003, 10:37
@tf-modell

Kannst Du die 8kb (!) Filmdatei überhaupt selber abspielen?
Wenn ja was für ein Codec hast Du benutzt?
Würd mich persönlich sehr stark interessieren da man dann 1 min Film auf 50 kb bringen könnte...
Oder waren das doch MB und Du hast dich verguckt?
In dem fall könntest Du mit dem Versenden Probleme bekommen da manche Anbieter Dateien größer als 5 MB im Anhang nicht zulassen oder:

der Empfänger benutzt einen Anbieter der größer als 10 MB in einer empfangenen Mail nicht zulässt.
Hängst Du 8 MB zB an baut Outlook nochmal knapp 2 drumrum, dann wirds happig.

Edit: Hab eben erst gelesen das die Größe wohl scheinbar richtig ist.
Sorry for that aber der Rerst stimmt und ist vielleicht auch für andere User sinnvoll

[ 13. Juni 2003, 10:38: Beitrag editiert von: Christian Abeln ]

tf-modell
13.06.2003, 10:50
Hallo Christian,

mal eine vernünftige Fragestellung, danke!

Also, die Datei nennt sich AVI.Video und hat 7,68 KB. Kann dies bei mir sowohl im MP als auch im RP problemlos incl.Ton abspielen, nur läßt sich diese Datei nicht mit dem neuesten MS Outlook versenden.
Woran könnte das liegen, kenne mich ansonsten recht gut mit dem PC aus, nur Video ist völliges Neuland.

Gruß
m.göller

Dennis Schulte Renger
13.06.2003, 10:58
HI !!

Interessant wäre es zu wissen, ob Outlook irgendeine Fehlermeldung rauswirft, oder einfach abstürzt.

Wie äussert sich dieses "Nicht-Verschicken-Können"??

tf-modell
13.06.2003, 11:17
Hallo,

er tut so als ob, zeigt auch nach einer Weile 66% übertragen und dann ist irgendwann Schluß. Habe das Zeitlimit auch schon erhöht, ändert nichts

Hab gerade nochmal nachgeschaut und glaube eine mögliche Ursache entdeckt zu haben. Auf der Cf-Karte steht 7.68 KB aus dem dann als Anhang im Mail plötzlich 7 MB werden.
Wie kommt diese wundersame Wandlung zustande?

Gruß
m.göller :confused:

Dennis Schulte Renger
13.06.2003, 11:32
Hi!!

Ähhhmmm mir kommt da gerade so ein Gedanke:

Kann es sein dass dort 7.680 kb steht??

1024kb sind 1 MB.

Kann das sein dass du vielleicht doch falsch abliest und dort nicht 7 "Komma" 680 kb steht sondern 7 "Punkt" 680 kb ??

Dann würde es nämlich passen.

Die 7680kb sind ca 7MB und dann könnte Christians Posting doch ganz gut passen mit den maximalen Größen die man versenden kann.

Gast_00010
13.06.2003, 12:16
Nee, Dennis. Bestimmt nicht.


Zweifel an der Richtigkeit der Dateigröße bringen mich leider nicht weiter, darf aber versichern schon in der Lage zu sein eine Dateigröße richtig ablesen zu können. :D

Armageddon
13.06.2003, 12:34
Hi,

8kB für 10s, ich bin begeistert. Wenn das so weitergeht werde ich zukünftig meine gesamte Videosammlung auf einer Diskette abspeichern können :D :D

Ich denke Dennis hat den Kernpunkt getroffen.

Gruß Kai

tf-modell
13.06.2003, 12:43
Hallo,

ja, Dennis hat Recht! Und nun? :confused:

Gruß
m.göller

Dennis Schulte Renger
13.06.2003, 12:49
HI!!

Ich sehe gerade in deinem Profil, dass du die Seite www.thermofluegel.com (http://www.thermofluegel.com) betreibst.

Dort müsstest du ja eigentlich genügend Webspace haben.

Auf deinen Account läds du das Video hoch und schickst den anderen nur den Link, wo die Leute es sich dann selber von deinem Webspace runterladen können.

Als Beispiel:

Deine datei heißt "video.avi"

Diese läds du dann eben per FTP Zugang auf deinen Webspace.
Der passende Link zu dem Video wäre dann http://www.thermofluegel.com/video.avi

Mit dem Link kann sich jeder das Video saugen.

tf-modell
13.06.2003, 13:00
Hallo,

Danke Dennis, Problem vorerst mal gelöst!

Gruß
m.göller :)

Gast_00010
13.06.2003, 13:43
Sorry, aber wer will sich denn 8MB für ein 10 Sek. Video runterladen?!

tf-modell
13.06.2003, 16:52
Hallo,

Sorry, aber wer will sich denn 8MB für ein 10 Sek. Video runterladen?!

Alle, die sich genau wie bei den Seglern für ein gutes und in der Art völlig neues Klapptriebwerk mit einem Super Preis-Leistungsverhältnis interessieren!
Mein besonderer Dank gilt Dennis!

Gruß
Maria Göller

Ps.: Für alle Interessierten, der Film wird demnächst auf meiner HP zu sehen sein.

Armageddon
13.06.2003, 17:05
Hallo Maria,

es wird vermutlich auch Kunden geben, die von diesem guten Preis/Leistungsverhältnis noch nichts wissen und auch nie erfahren werden, weil ihnen 8MB einfach zuviel sind. Ich würde deshalb mal den DIV-X Codec (http://www.divx.com) ausprobieren. Mit dem dürftest das ganze bei vernünftiger Auflösung auf unter 1MB zu bringen sein und dann kannst es auch problemlos via Email verschicken.

Gruß Kai

[ 13. Juni 2003, 17:06: Beitrag editiert von: Armageddon ]

Gast_00010
13.06.2003, 20:54
Jau, Dennis ist ein prima Kerl. :)

Dann hoffen wir mal, daß ganz viele Leute das Video anschauen und daß dein Provider den Traffic nicht nach Volumen abrechnet.

[ 13. Juni 2003, 20:58: Beitrag editiert von: Juergen Schrader ]

Marcus M
16.06.2003, 22:56
Also wenn Outlook bei 66 % abricht, dann wäre das ca. 5 mb. web.de bricht nach 2 mb anhang ab, t-online.de glaube ich nach 5 mb. Ich selber habe es noch nie geschaft mehr als 3 Mb per Email zu verschicken.

Mit Divx ( www.dixv.com (http://www.dixv.com) )komrimieren und dann sollte es ca. 1/10 so groß sein.

Achja bei einer unkomprimierten AVI File bringt das packen mit winzip oder winrar einiges. Ähnlich wie wenn man ein bmp (bit map pichture) packt.

Gruß

Marcus

Hoffe etwas geholfen zu haben