PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aerofly Pro - Cockpit MM



Gerd
09.01.2003, 11:48
Hallo,

Ich möchte meinen Zweitsender (Cockpit MM) als Controller für den Aerofly Pro verwenden.
In der Bedienungsanleitung für den Senderanschluß ist nachzulesen, dass der HF-Teil abgekoppelt werden soll. Bei meiner Cockpit MM aber nicht möglich, da der HF-Modul nicht steckbar und auch kein steckbares Kabel für den HF-Modul zu sehen ist.
Wie betreibt ihr die Cockpit MM mit dem Aerofly?

Laut Beschreibung könnte man auch den Senderquarz entfernen. Muss bei entferntem Quarz die Antenne am Sender montiert sein oder nicht?

Gruß Gerd

[ 09. Januar 2003, 11:54: Beitrag editiert von: Gerd ]

X-Wing
09.01.2003, 19:27
Ich denke nicht, denn die Antenne ist ja etwas "vom" HF-teil... Und das ist dabei ja abgeschaltet... ;) :D

matteusel
10.01.2003, 17:50
Hallo Gerd,

ich benutze ebenfalls die Cockpit für den Flugsimulator. Ich schraube einfach nur die Antenne raus und lasse den Quarz drin. Anhand der Betriebszeitzeit des Senderakkus habe ich den Eindruck, dass das HF-Teil sich abschaltet sobald du den Stecker für den Flugsimulator einsteckst.

Jürgen N.
11.01.2003, 11:06
Wenn Pin 3 und 5 in der Ladebuchse überbrückt sind, wird das HF Modul ausgeschaltet.
Wird u.a. im Lehrer-Schülerkabel so gemacht.
Gruss Jürgen