PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flugsim von Ikarus



Quest
23.07.2003, 15:26
Hi Piloten!
Wer hat Erfahrung mit dem Aero Fly?
Ich habe 2,4 GHz Intel, 256 MB RAM, ATI Radeon 7500, 64 MB DDR. Die Fernsteuerung habe ich noch nicht angeschlossen und hebe erst mit dem Game Comander versucht. Irgendwie läuft das Ding zu langsam und so unempfindlich auf die Ruder, obwohl die Geschwindigkeit schon auf 150% gestellt ist.
Und nach ein Problemm nervt, die Maus ist mit dem programm fast unsteuerbar.
Mache ich vielleicht was falsch?

[ 23. Juli 2003, 15:40: Beitrag editiert von: Quest ]

Gernot Steenblock
23.07.2003, 16:00
Hi Quest,

zwei Fragen:
1) Aero Fly oder Aero Fly Pfof. ?
2) Welche Windows Version?

Quest
23.07.2003, 17:48
Hi :) Win XP und AeroFly professional

Quest
23.07.2003, 17:54
Noch als Ergänzung, so wie die Systemanforderungen uf dem Karton stehen: Win98,PentiumII/450Mhz, 120MB(bei mir) und 3D-Grafikkarte läuft noch schlechter :confused:

Quest
23.07.2003, 21:30
Ich berichte weiter, nach 10 min. "fligen" wie in der Zeitluppe, und mit Unterbrechungen wie in altem Kino, wo der Film reisst, verschwanden manche Verknüpfungen und Utensilien auf dem Desktop!!! :confused:
Ich habe noch nie soooooooooo wenig Sim für soooo
viel geld gesehen.
Und mit dem Kundendienst von Ikarus über 0190 in Verbindung zu setzen (Frechheit hoch 3) habe keine Lust.
So Leute, ich rate euch von diesem Flugsim (besser zu sagen Parodie auf den) drinnendst ab, nimmt liebr einen Kumpel der besser fliegen kann und benutzt die Schulerbuchse so, wie es sein soll, uf nem Flugplatz!!! ;)

Steffen
23.07.2003, 22:25
Ich würde eher Deine DOSe oder die darauf befindliche Installation in die Tonne treten.

Ich kann nicht im mindesten nachvollziehen, dass dieser Simulator Probleme macht. Ich bin im Gegensatz dazu nach wie vor total begeistert wie echt die Flugeigenschaften realisiert sind.

Was Du da beschreibst hört sich erst nach fehlendem GL-Treiber an, und dann nach völlig mangelhafter Hardware.

Überhaupt, ich glaub ich flieg jetzt noch ne Runde :D

Ciao, Steffen

Quest
24.07.2003, 09:38
Naja, was heist mangelhaft :rolleyes:
an was soll es mangeln? DDR-RAM 256 MB, Grafikkarte ATI Radeon7500, 64 MB DDR
Platz auf der Festplate über 80GB
Und was heist fehlender Treiber ?
Wenn die andere Sims supper laufen, soll doch dieser auch.
Soll ich extra für ein Programm einen neuen Rechner zusammen stellen lasse?
Sorry Steffen, aber, wenn ich ein Drucker kaufe, dann liefert die Software auch alle Treiber, damit das Ding läuft ;)

Christian Abeln
24.07.2003, 10:56
er sagte erst fehlender Treiber, und dem schliesse ich mich an.
Am System selber kanns nicht liegen, eher daran das bei Direct X irgendwas durcheinandergekommen ist bzw das System selber schlecht läuft (Augenscheinlich). ICh habe genug XP Rechner mit Aero PRo gesehen auf denen das einwandfrei lief.
Mein Lösungsweg wäre folgender:
-Grafikkartentreiber neu installieren.
-DirectX neu installieren (9.1 ist aktuell)
-Soundkartentreiber (keinWitz) neu installieren.

WEnn alles nix hilft und Du es probieren willst -> Neuinstall vom Rechner (nit vergessen Dateien zu sichern ;) )

Quest
24.07.2003, 17:13
So Leute, da noch nicht viel drauf war, erst "format C"
XP noch mal drauf, ALLE Kartentreiber noch mal rein! Interface-Kabel rein und Aerofly noch mal installiert...................
also zaubern kan ich nicht, und für mich ist dieser Sim eine Katasrophe :confused:
noc welche Ideen?????????????
Ich werde für alle DANKBAR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Radiomann
24.07.2003, 22:52
Ganz wichtig: Per Windows-Update aktuelle Patches holen, da gibts auch ein aktuelles DirectX.

Natürlich speziell für Grafik und Sound bei den Herstellern vorbeischauen und aktuelle Treiber holen. Die Treiber auf den CDs sind immer schon veraltet, wenn sie hier in Europa ankommen, es muß ja schnell gehen bei der Produktion, auch wenn die Treiber noch nicht ganz rund sind.

Gruß, Gunter

Steffen
24.07.2003, 23:15
Moin,

Aha, das hört sich doch noch mehr nach Treibermangel an.

Aerofly braucht OpenGL. DirectX hilft nix (siehe Anleitung)

Also, XP installieren, Grafik-Treiber des Herstellers installieren (auf OpenGL kontrollieren) und dann weiter sehen.

Merke: OpenGL wird zwar von XP mitinstalliert, aber es ist _kein_ hardwarenahes OpenGL, es ist ein CPU-Wrapper und da geht nix ordentliches.
Welche Frameraten werden denn überhaupt gemeldet? Ich komme mit Athlon XP1600+, Geforce 2MX400 und 256MB, Smaragd in der Wüste bei 1280*1024 auf 60-65 fps und bei 1600*1200 noch auf 40-45 fps. Und nominell ist das gegenüber Deiner Hardware erheblich weniger, Du müsstest das locker überbieten.

Wenn es dann aber noch immer nicht vernünftig geht, OpenGL-Testsoftware anwenden. Wenn die trotzdem gut geht (also OpenGL installiert ist), dann kann man nach weiteren Ursachen forschen.

Davon abgesehen, ich habe schon P4 mit 2,6 GHz gesehen, die Applikations-Performancemäßig auf dem Level guter PIII mit 1 GHz lagen. Der Takt ist nicht alles, da läuft schon noch ein bischen mehr daneben, wenn man ungünstiges Material hat.

Nach heutige Computerkid-Sprache würde ich jedenfalls sagen: Aerofly ist ein voll fettes Game, Aerofly rulez! ;)

Ciao, Steffen

Jan
25.07.2003, 08:45
...den Frust kann man verstehen, aber versuche es weiter. Der AFP ist wirklich klasse. Leider habe ich das Ding verliehen und kriege es seit Wochen nicht zurück. :( Das mache ich nicht noch mal. :o

Christian Abeln
25.07.2003, 08:56
Für Half Life bzw TFC gabs mal sone MiniGL Treiberdatei. Vielleicht hilft die was

Quest
25.07.2003, 15:14
Hi Piloten!
Habt BITTE Gnade mit mir!!!!!!!!!
Ich bin kein Informatiker!!!!
Nach dem Windows-Update ging bei mir gar nicht mehr :mad: und T-Online hatte sich auch verabschiedet, also das ganze Theater noch mal:
Win noch mal starten, DSL und T-Otnline nue rauf, fast 2 stunden an der Strippe mit dem Online-Dienst.............
Bitte, Bitte, Bitte sag mit einfach die Adresse wo ich diese verfluchte Treiber runter laden kann, also OpenGL und DirektX!!!!!!!!!!!!!!!!!
Für die weitere Experimente habe keine Haare mehr, die noch grauer werden können :mad: :D :mad:

Christian Abeln
26.07.2003, 07:57
Hm also wenn nach dem Windows update gar nichts mehr ging, würd ich das doch eher auf einen Fehler in der Hardwarekonfiguration schieben.
Nicht falsch verstehen, die Hardware ist schon gut, es kann halt nur sein das zB Board und Grafikkarte oder andere Komponenten nicht ordentlich zusammenarbeiten, und daher hardwarekonflikte verursachen, die mit älteren Treibern zB nicht zustande kommen.
darf ich mal fragen wo der Rechner her ist?
Hat den Hintergrund: Meist sind fertig gekaufte (zB Aldi PCs die nicht wirklich schlecht sind) PCs mit Komponenten gebaut die eben schnell aber auch günstig sind.
Und gerade da wird weniger drauf geachtet das die Komponenten unter allen Bedingungen optimal arbeiten.
Ist kein Post gegen Fertig PCs nur weiss ich aus eigener Erfahrung das man damit manchmal auch falsch liegen kann getreu dem Motto:
Änderst Du am System nichts läuft das Teil gut mit der Vorinstallierten Software.
Installierst Du was was das System nicht mag und installierst zB neue Treiber kannst Du in teufels Küche kommen.

Quest
28.07.2003, 09:02
Hi Christian!
Ich habe Yakumo Q7 2400 XD von Fobis, meinen ersten Highscreen habe ich auch von Fobis gehabt noch 6x86, dann hatte ich einen 450 mit Pentium II auch von dort geholt und noch nie damit Problemme gehabt!!!
Diesmal ist es eine Katastrophe, am Samstag war bei mir ein Techniker von Fobis und hatte alles geprüft, jetzt geht alles wieder, er sage, dass die alte ISDN-Anlage hatte Störung gegeben, ev. deren Software, nachdem ich es deinstalliert habe, läuft alles, Er sagt das ich die Direkt X und Open GL neu laden soll. Hast Du vielleicht Adresse für mich, wo ich es runter laden kann?

fliegerolf
28.07.2003, 12:33
Hi Quest,
ich hab' auch den AFP und bei mir läuft er bei 933 MHZ Windows xp Prof. und 256MB s- Dram ohne orobleme. Allerdings verwende ich keinen Game Kommander sondern meinen eigenen Sender

Steffen
28.07.2003, 13:39
Nochmal die Frage, bitte beantworte sie:
wie viele Frames pro Sekunde werden vom Aerofly gemeldet?

Hardwarenahes OpenGL und DirectX gibt es immer beim Hersteller der Grafikkarten, bzw. der Grafikprozessoren, in Deinem Falle also www.ati.de (http://www.ati.de)

Ohne HardwareGL dürften ca. 4-10 fps rauskommen, damit kann man nicht fliegen, das ist klar.

Dann probier mal diesen Benchmark (http://www.stars.benchmark.pl/files/stars.zip) Ich komme da mit GeForce 4, PIII 800MHz 1280*1024 auf ca. 80fps

Ciao, Steffen

Quest
28.07.2003, 18:32
Hi :)
Ich habe jetzt die Treiber geholt, und in eine eigene Mappe extrahiet, wohin soll cih die jetzt verschieben? Ich habe verschidene Ordner: Windows, Treiber und XP Treiber.
@ Steffen, besten Dank für den Tip! :)

Quest
28.07.2003, 19:22
WOOOOOOOOOOOOOW!
ich habs! ich nehme alles zurück, was ich gesagt habe! Das läuft gewaltig! :D
Besten Dank an alle die mir geholfen haben, Ihr seit einfach klasse!

Quest
30.07.2003, 12:33
Hi Leute!
Mit dem Fliegen geht jetzt, bei Expo 30% auf alle Ruder und 80% der Geschwindigkeit ist es sehr realistisch aber...es kommt plötzlich zu einer Unterbrechung, dann bekomme ich für ca 5 Sek. schwarzen Bildschirm und dann geht weiter, egal was für ein Modell oder Ort ich aussuche, Infofenster zeigt mir 60 bis 90 fps, woran kann es liegen? sind die 64MB der Grafikkarte zu wenig?