PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Segler ab 6m gesucht



Hertmond
26.07.2010, 21:32
Hallo,

was muß man denn für einen Segler ausgeben der so ab 6m Spannweite hat.
Muß nix super Orchideenmäßiges sein und auch nicht Voll-GFK.
Halt mehr was für den kleinen Geldbeutel.
Wer Links zu Herstellern hat, dann bitte her damit.

Gast_34738
27.07.2010, 07:14
Was ist denn eine Superorchidee?

Ein Segler der entsprechend seiner 6m Spannweite auch mal "dynamisches Fliegen" aushält (was in größerer Höhe auch mangels optischer Einschätzung durchaus ungewollt passieren kann!!!)?

Ich glaube das sollte bei dieser Spannweite ein MUß sein!!!

Und gut durchdachte, sichere 6m Segler gibt es nicht LOWBUDGET! ZUM GLÜCK!

Also wer schon in diese Klasse einsteigen möchte, dem sollte klar sein, daß rein aus Sicherheitsaspekten nur bestes Material zum Einsatz kommen MUß, egal ob Segler oder Rc, und das kostet eben entsprechend auch Kohle!


Rechne mal mit min. 1000.-EUR leer! NIMBUS 4 von Gleisner Modellbau (http://www.gleisner.at/flugmodelle,%20Beschreibung,%20Preise.htm)
.

rata6279
27.07.2010, 08:06
eben...
kann Patrick nur zustimmen...
in dieser Größe muss bestes equipment verwendet werden...billig ist ab 5m nichts mehr...Es gibt günstige Möglichkeiten... Rosenthal oder Gewalt-Rumpf, Flächen selber machen....ist allerdings somit mit Aufwand verbunden...
Allerdings sollte jedem bewußt sein, dass ein 6m Segler mit einem Gewicht unter 11kg höchstens zum Thermik kreisen geeignet ist...da fehlt ein bischen der Durchzug...
relativ günstig für die Größe ist auch Schneidermodell aus Kufstein oder Modellbau-egger.at
Allerdings ist das natürlich auch immer mit Arbeit verbunden...

mfg
Andreas

Hertmond
27.07.2010, 12:10
Was ist denn eine Superorchidee?

Ein Segler der entsprechend seiner 6m Spannweite auch mal "dynamisches Fliegen" aushält (was in größerer Höhe auch mangels optischer Einschätzung durchaus ungewollt passieren kann!!!)?

Ich glaube das sollte bei dieser Spannweite ein MUß sein!!!

Und gut durchdachte, sichere 6m Segler gibt es nicht LOWBUDGET! ZUM GLÜCK!

Also wer schon in diese Klasse einsteigen möchte, dem sollte klar sein, daß rein aus Sicherheitsaspekten nur bestes Material zum Einsatz kommen MUß, egal ob Segler oder Rc, und das kostet eben entsprechend auch Kohle!


Rechne mal mit min. 1000.-EUR leer! NIMBUS 4 von Gleisner Modellbau (http://www.gleisner.at/flugmodelle,%20Beschreibung,%20Preise.htm)
.

Hallo Patrick,

1000€ sind ja vollkommen OK, ich wollte halt nur nicht schon 2500€ für den reinen Flieger ausgeben.
Das die Festigkeit besser 120% betragen sollte finde ich auch und sollte auch so sein.

Ralph R.
27.07.2010, 12:40
Hallo,

meine Meinung: Lieber einen meter runter in der SPW dafür was zum laufen lassen, Alpina 5000, zum Beispiel.

Gast_34738
27.07.2010, 12:44
Hallo Patrick,

1000€ sind ja vollkommen OK, ich wollte halt nur nicht schon 2500€ für den reinen Flieger ausgeben.
Das die Festigkeit besser 120% betragen sollte finde ich auch und sollte auch so sein.

Dann freut mich das!

Mir ging es nur darum, da es Kanditen gibt, die würden sich sogar nen ARF-China-Rippebeplankt-369.-EUR-am-besten-inkl.-Servos Segler wünschen.

Nicht falsch verstehen!

COOLMOVE
27.07.2010, 13:07
Mir ging es nur darum, da es Kanditen gibt, die würden sich sogar nen ARF-China-Rippebeplankt-369.-EUR-am-besten-inkl.-Servos Segler wünschen.



So einen würde ich auch nehmen.:eek:

Oli K.
27.07.2010, 13:52
... ARF-China-Rippebeplankt-369.-EUR-am-besten-inkl.-Servos Segler ...
Hast du nen Link? :D

Gast_34738
27.07.2010, 13:54
...wünschen

.

Hertmond
27.07.2010, 18:50
Hallo,

meine Meinung: Lieber einen meter runter in der SPW dafür was zum laufen lassen, Alpina 5000, zum Beispiel.

Hallo Ralph,

so ein Besenstiel ist leider nicht mein Ding, schön aussehen sollte es schon.

Sebastian St.
27.07.2010, 23:38
Nabens André,

ich bin der Meinung bevor überhaupt Preise genannt werden sollte erst einmal klar sein was für ein Fugzeug es sein soll , ein Nimbus mit 6 m ist etwas ganz anderes wie eine ASK 21 mit 6 m .
Also solltest Du ersteinmal genauer schreiben was Du möchtest bevor man sinnvolle Empfelungen geben kann ;)

Hertmond
30.07.2010, 10:53
Nabens André,

ich bin der Meinung bevor überhaupt Preise genannt werden sollte erst einmal klar sein was für ein Fugzeug es sein soll , ein Nimbus mit 6 m ist etwas ganz anderes wie eine ASK 21 mit 6 m .
Also solltest Du ersteinmal genauer schreiben was Du möchtest bevor man sinnvolle Empfelungen geben kann ;)
Hi Sebastian,

ich suche sowas wie ne ASW28 oder DG800 in der Art.
Bin jetzt erst mal 2 Wochen in Urlaub, würde mich über eine Liste von vielen Herstellern freuen.
Übrigens momentan fliege ich ne ASW28 mit 4,2m Spannweite und suche halt was "Großes".

F-Schlepp-Team-Süßen
30.07.2010, 11:42
Hallo Hertmond,

http://www.krause-modellbautechnik.de/

wenn Du mal hier reinschaust, findest Du genau das Modell die ASW 28 mit 6,20 Meter Spannweite.
Der Preis ist in dieser Klasse mit ca. 1550.-- € gerechtfertigt.
wir haben dieses Modell mit 5,2 Meter in der 15 Meter Klasse sowie mit 6,20 Meter in der 18 Meter Klasse.
Da der Rumpf in beiden Klassen der selbe ist, wären durch Zukauf eines 2. Paar´s Flächen gleich 2 Modelle zur Auswahl.

jmoors
30.07.2010, 23:33
Schau dir die Flieger von Uli Hunschok (http://www.hunschok-modellbau.de/) mal an.

Gruß, Jürgen

STB
31.07.2010, 00:13
LET baut viele 5-6m- Modelle: http://www.letmodel.cz/models.htm

Mir sind die DG´s jedoch leider etwas zu groß ;)

Anfänger
01.08.2010, 05:22
Hallo,

ohne ein wirkliches Anforderungsprofil wird es nicht möglich sein einen passenden Vorschlag zu machen.
Aus meiner Sicht bietet der DUO von Erwin ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.

Bei einem Styro-Flügel kommt da noch die ganze Bespannung und Vorarbeit dazu, was auch im Preis zu Buche schlägt.

Hier gilt es zu Vergleichen.

Gruß,
Herwig