PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : XP-Rechner im Netzwerk seehr lahm



M. Kohler
27.08.2003, 03:43
Hallo zusammen,
Mich hat es hier auf die Philippinen "verschlagen", wo ich verantwortlich bin für den Unterhalt des bestehenden Netzwerks:
- Linux Server Mandrake 8.?, Samba 2.2.1 Fileserver
- DHCP auf Linux Mandrake Server
- Proxy-Server: Linux Mandrake
- Mail-Server RedHat ?,
- diverse Compi Win95/98/ME/2000Pro/XP Pro, alle per Hub und Switch zusammengeschaltet

Sodele, nun das Problem:
Ich hab einen neuen XP-Pro Rechner ans Netz gestoepselt, dieser verhält sich aber im Netzwerk sehr komisch.
Beim Klick auf >Start>Netzwerkumgebung öffnet er sofort das Fenster mit allen bekannten Netwerk-Shares auf den verschiedenen Computern.
Der weitere Klick auf "Gesamtes Netzwerk" verläuft ebenso erfolgreich, Anzeige: Microsoft Windows-Netzwerk, Microsoft Terminal-Dienste, Web Client Netzwerk.
Der nächste Klick auf Windows-Netzwerk offenbart nach einigem bis erheblichen Zögern schliesslich den Arbeitsgruppen-Namen "ARBEITSGRUPPE"
Die Arbeitsgruppe selbst kann dann zwar angewählt werden, die typische Windows-Sanduhr bleibt mir aber für seeehr lange Zeit erhalten, bis manchmal (meistens gar nicht) schliesslich die Computer-Namen auf dem Netz erscheinen.

Erste Idee war: Computer-Browser abschalten, da dieser ja scheinbar Probleme mache, weil XP die Kontrolle über das Netzwerk übernehmen will. Also Computer-Browser in >System>Verwaltung abgeschaltet -->gleiches Verhalten.

Was könnte hier schief laufen?
Irgend ein Problem mit Username oder Passwort? :confused:

[ 27. August 2003, 03:45: Beitrag editiert von: M. Kohler ]

Ulrich Horn
01.09.2003, 03:39
Hm

Ist ein PDC im Netzwerk vorhanden?
Welche Protokolle sind aktiviert (im Netz allgemein und beim betroffenen Rechner)?
Ist LMHOSTS aktiviert?

Grüße, Ulrich Horn

Wolfgang Olm
16.09.2003, 10:56
Auch Hm, :)

Bei überschaubaren Netzwerken ziehe ich es vor, fest IP- Adressen zu vergeben. Sollte aber hier nicht das Problem sein. Was Du mal versuchen kannst, in der HOSTS (Dein XP- Rechner) den Server mit seiner IP einzutragen. Altbewährt und hilft oft wenn Router etc. mit im Spiel sind.

Oder schau mal: http://www.windows-board.de/hmportal.php

Wolfgang

ps. %SystemRoot%\system32\drivers\etc\HOSTS
Mit beliebigem Editor öffnen und ändern.

[ 22. September 2003, 15:07: Beitrag editiert von: Wolfgang Olm ]